Stoïk startet Plattform für Cybersicherheit

Kleinere und mittelgroße Unternehmen (KMU) vernachlässigen häufig die Sicherheit ihrer IT-Systeme. Der kürzlich in Deutschland gestartete Cyber-Assekuradeur Stoïk will seine Kunden dabei künftig unterstützen, regelmäßige Prüfungen für Cybersicherheit vorzunehmen. Dafür hat er die Plattform „Stoïk Protect“ gegründet. Darüber können KMU ihre Systeme auf Bedrohungen scannen lassen. Auch Schulungen stehen auf dem Programm.

Weiterlesen:
Sie haben im Moment kein aktives Abo. Hier können Sie ein Abo abschließen.

Unseren Abo-Service erreichen Sie unter abo@versicherungsmonitor.de.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Diskutieren Sie mit