VGH wächst – auch dank ÖSA-Übernahme

Die VGH Versicherungen aus Hannover konnten bei den Beitragseinnahmen im vergangenen Jahr leicht zulegen. Für positive Sondereffekte sorgte die vollständige Übernahme der Öffentlichen Versicherung Sachsen-Anhalt – dadurch steigt das in der Bilanz verbuchte Prämienvolumen um mehr als 300 Mio. Euro. Die Herausforderungen im Zuge der Pandemie, auch in puncto Digitalisierung, hat die VGH bislang gut gemeistert, betonte der neue Chef Ulrich Knemeyer im Gespräch mit dem Versicherungsmonitor. Problematisch sei dabei allerdings weniger die technische Umsetzung, sondern meistens die Akzeptanz bei Kunden und Vermittlern. … Lesen Sie mehr ›

Delvag ernennt Chief Underwriter

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Lufthansa-Versicherer Delvag hat Tobias Winkler (Bild) zum Leiter der Erst- und Rückversicherung ernannt. Der 37-Jährige verantwortet ab dem 1. Juli als Chief Underwriter die Sparten Luftfahrt, Transport und Rück. Außerdem: Bei der Kanzlei Bach Langheid Dallmayr hängt Mitgründer Theo Langheid seinen Job als Anwalt an den Nagel. Der Industrieversicherer MSIG Insurance Europe verstärkt sein Vertriebsteam in Deutschland. BVK-Vizepräsident Ulrich Zander wurde als Past-Chairman des europäischen Vermittlerdachverbandes BIPAR bestätigt, und der Vorstand der VGH begrüßt drei Neuzugänge. … Lesen Sie mehr ›

Corona: VGH sieht sich gut gerüstet

Die VGH Versicherungen aus Hannover fühlen sich gut auf die Auswirkungen der Corona-Krise vorbereitet. „Wir wissen nicht, wie wir am Ende aus der Krise kommen, aber wir sehen die Chancen als hoch an, dass wir das besser überstehen als viele andere Marktteilnehmer“, sagte Vorstandschef Hermann Kasten dem Versicherungsmonitor. Das Unternehmen habe in den vergangenen Jahren Risiken und bilanzielle Lasten abgebaut und die Sanierung der Bestände vorangetrieben. Mit dem Geschäftsjahr 2019 zeigte sich Kasten zufrieden. Die Beitragseinnahmen stiegen um 1,1 Prozent auf 2,22 Mrd. Euro, das Neugeschäft in der Lebensversicherung blieb allerdings unter den Erwartungen. … Lesen Sie mehr ›

VGH übernimmt Öffentliche Sachsen-Anhalt komplett

Die Versicherungsgruppe Hannover (VGH) ist ab Anfang 2020 alleiniger Träger der Öffentlichen Versicherung Sachsen-Anhalt (ÖSA). Zu den 35 Prozent, die die VGH an dem Sparkassen-Versicherer aus Magdeburg hält, bekommt sie den 50 Prozent-Anteil des Sparkassenbeteiligungsverbands Sachsen-Anhalt. Auch die Öffentliche Braunschweig gibt bei der Gelegenheit ihre 15 Prozent an die Hannoveraner ab. Für Kunden, Mitarbeiter und Vertriebspartner der ÖSA soll sich nichts ändern. … Lesen Sie mehr ›

VGH: Knemeyer folgt auf Kasten

 Leute – Aktuelle Personalien  Ulrich Knemeyer (Bild) übernimmt zum 1. Juli 2020 den Vorstandsvorsitz der Versicherungsgruppe Hannover (VGH). Sein Vorgänger Hermann Kasten geht in den Ruhestand. Außerdem: Aon will das Geschäft mit Innovationen in der betrieblichen Altersversorgung voranbringen. Dazu widmet sich André Geilenkothen, Mitglied der Geschäftsführung bei der dafür zuständigen Tochter Aon Hewitt, künftig der Entwicklung neuer Dienstleistungen für diesen Bereich. Axa hat mit Delphine Maisonneuve eine neue Chefin für ihre Innovations-Tochter Axa Next und Amanda Blanc kehrt nach ihrem Abgang von der Zurich in die Versicherungswirtschaft zurück. … Lesen Sie mehr ›

Breuer führt Verband Öffentlicher Versicherer

 Leute – Aktuelle Personalien  Stühlerücken beim Verband Öffentlicher Versicherer: Der Verein hat Wolfgang Breuer (Bild) zum neuen Präsidenten gewählt. Er folgt auf Hermann Kasten. Außerdem: Die Versicherungskammer Bayern trennt sich im Zuge einer Ressortzusammenlegung von einem Vorstandsmitglied. Allianz Partners Deutschland und die Tochter Allianz Handwerker Services haben einen neuen Geschäftsführer. Bei Swiss Re Corporate Solutions wird Loredana Mazzoleni Neglén den neuen Bereich Customer Experience leiten. Der Großmakler Aon stellt die neue Einheit Cyber Solutions unter die Leitung von Johannes Behrends, und die US-Tochter von Munich Re begrüßt einen neuen Finanzchef. … Lesen Sie mehr ›