Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 270

VM NewsQuiz Nr. 270

2024 ist da – und das neue Jahr begann bereits verheerend mit weiteren Hochwasser-Schäden, dem Japan-Erdbeben und der Katastrophe am Flughafen in Tokio. Bei welchem Versicherer ist der Flug 516 der Japan Airlines, der kurz nach der Landung mit einer Maschine der japanischen Küstenwache zusammengestoßen ist, versichert? Die Antwort zu dieser und vielen weiteren Fragen finden Sie im VM NewsQuiz Nr. 270. Testen Sie Ihr Wissen! Wir wünschen Ihnen ein frohes neue Jahr. … Lesen Sie mehr ›

Spezialkanzlei BLD führt neue Karrierestufen ein

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Spezialkanzlei Bach Langheid Dallmayr (BLD) hat neue Karrierestufen eingeführt. Das sei eine Konsequenz aus dem starken Wachstum der Kanzlei in den vergangenen Jahren, sagt der geschäftsführende Partner Joachim Grote (Bild). BLD ernennt gleich fünf neue Salary Partner sowie vier neue Counsel. Die Optio Group verstärkt das Geschäft ihrer Rückversicherungseinheit Optio Re im Nahen Osten und in Nordafrika mit einem neuen Managing Director of Broking and General Lines. Personelle Neuigkeiten gibt es auch bei World Insurance und MS Amlin. … Lesen Sie mehr ›

Dual steigt in die Kunstversicherung ein

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Assekuradeur Dual Europe hat Francesca Giurato zur Head of Fine Art ernannt. Von Italien aus soll sie das Geschäft europaweit ausbauen. Außerdem: AGCS baut ein neues Team im Bereich ESG auf. Die Alte Leipziger Leben hat eine neue Leiterin des Privatkundengeschäfts. Die Spezialkanzlei BLD eröffnet ein Büro in Dortmund, und bei WTW gibt es bald eine neue Frankreichchefin. … Lesen Sie mehr ›

PKV muss weiter zittern

In der juristischen Auseinandersetzung über die Rechtmäßigkeit von Beitragsanpassungen in der privaten Krankenversicherung (PKV) ist noch kein Ende in Sicht. Nachdem der Bundesgerichtshof (BGH) in der Frage der Unabhängigkeit der Treuhänder in der PKV zugunsten der Versicherer entschieden hatte, liegt jetzt eine Verfassungsbeschwerde beim Bundesverfassungsgericht. Außerdem müssen die BGH-Richter klären, wann die Begründung für eine Beitragsanpassung als ausreichend angesehen werden kann, berichtete Rechtsanwalt Joachim Grote von der Kanzlei BLD Bach Langheid Dallmayr auf einer Fachkonferenz in Berlin. Wann es jeweils zu einer Entscheidung kommt, ist nach seinen Angaben noch nicht abzusehen. … Lesen Sie mehr ›