Volkmann wird Geschäftsführer von MLP-Tochter

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Spezialmakler ZSH, der zum Finanzvertrieb MLP gehört, holt gleich zwei neue Manager in die Geschäftsführung, einer davon ist der ehemalige VPV-Vorstand Lars Georg Volkmann. Außerdem: Der Wirtschaftsprüfer und Berater Deloitte hat einen neuen Leiter für den Versicherungsbereich, der Run-off-Spezialist Darag einen neuen Group Chief Operating Officer und der Gegenseitigkeitsversicherer LV= einen neuen Verwaltungsratschef. Personelle Veränderungen gibt es auch bei der Geneva Association, Validus Re und Hippo. … Lesen Sie mehr ›

Schwaches Ergebnis für Swiss Re-Präsident Ermotti

 Leute – Aktuelle Personalien  Swiss Re-Präsident Sergio Ermotti wurde auf der Hauptversammlung mit lediglich knapp 80 Prozent wiedergewählt. Grund dafür könnte die Kritik an der geringen Frauenquote im Swiss-Re-Verwaltungsrat sein. Außerdem: Die derzeitige Swiss-Re-Finanzchefin für die Rückversicherung Claudia Cordioli wird befördert, und der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung bekommt eine stellvertretende Geschäftsführerin. Personelle Veränderungen gibt es auch bei Wüstenrot & Württembergische, AIG, Aon und EZVK. … Lesen Sie mehr ›

Vorstandswechsel bei Allianz

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Allianz Versicherung hat mit Laura Gersch (Bild) ab 2022 eine neue Finanzchefin und damit eine Nachfolgerin von Katja de la Viña, die Chefin der Allianz Leben wird. Gerschs Nachfolgerin als Firmenkunden-Verantwortliche bei der Allianz Versicherung Heinke Conrads kommt von Willis Towers Watson. Der Makler und Berater hat bereits einen Ersatz für sie gefunden. Bei den Generali-Töchtern Dialog Versicherung und Dialog Leben gibt es einen neuen Verantwortlichen für den Maklervertrieb. Der US-Versicherer AIG baut sein Führungsteam um. QBE bekommt einen neuen Chef für Großbritannien. … Lesen Sie mehr ›

Zaffino: Es kann nicht beim Status quo bleiben

Immer heftiger werdende Naturkatastrophen, neue Risiken wie Pandemien und Cyberangriffe, ganz zu schweigen vom Klimawandel – all diese Dinge gehen nicht spurlos an der Assekuranz vorbei. Deshalb müssen sich Versicherer anpassen, sagte AIG-Chef Peter Zaffino auf dem GVNW-Symposium. Es könne nicht beim Status quo bleiben. Damit bezieht er sich nicht nur auf Änderungen bei den Preisen und Versicherungsbedingungen, sondern spricht auch die Rolle der Versicherer beim gesellschaftlichen Wandel an. … Lesen Sie mehr ›

AIG präsentiert sich im grünen Gewand

Es war ein schwerer Schlag für AIG, als die Investmenteinheit des Versicherers Legal & General entschied, die Anteile am US-Versicherer zu verkaufen, weil dieser offenbar zu wenig für den Klimaschutz tut. Nun hat AIG erstmals einen Bericht zur Umsetzung von ökologischen, sozialen und Governance-Faktoren (ESG) veröffentlicht. Bei Umweltaktivisten stößt das 86 Seiten umfassende Dokument auf wenig Begeisterung. „Dieser ESG-Bericht ist Greenwashing“, moniert Regine Richter von der Umweltschutzorganisation Urgewald. … Lesen Sie mehr ›

CEOs: Klima und Inflation wichtigste Herausforderungen

Noch sind wir vornehmlich mit der Corona-Pandemie beschäftigt, doch glücklicherweise wird auch diese Krise zu Ende gehen. Versicherer werden sich dann neuen Herausforderungen gegenübersehen, sagten die Chefs von Lloyd’s of London, CNA und AIG bei der Versicherungskonferenz der Ratingagentur S&P. An erster Stelle stehen dabei für sie der Klimawandel und die Inflation, insbesondere die sogenannte soziale Inflation, die Schadenkosten in die Höhe treibt. … Lesen Sie mehr ›

Fortitude-Verkauf beschert AIG Milliardenverlust

Der amerikanische Versicherer AIG verzeichnete 2020 einen Nettoverlust von 6 Mrd. Dollar (4,9 Mrd. Euro). Der Auslöser war nach Unternehmensangaben der Verkauf der Tochter Fortitude. Auch die Corona-Krise kostete den Konzern Milliarden. Wenn man diesen und andere Sonderfaktoren herausrechnet, hat AIG einen Gewinn nach Steuern von 2,2 Mrd. Dollar erzielt. Die Schaden- und Kostenquote konnte AIG ebenfalls verbessern. Für Chef Brian Duperreault war es die letzte Bilanzpräsentation. … Lesen Sie mehr ›

Asspario schüttelt Vorstand und Aufsichtsrat durch

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Bayerische tauscht bei ihrer Tochter Asspario einige Posten im Aufsichtsrat und im Vorstand aus, unter anderem kommt ab 2021 Arne Buchhop neu in den Vorstand und Maximilian Buddecke (Bild) wechselt vom Aufsichtsrat in den Vorstand. In diesem Zuge erweitert Asspario den Vorstand von zwei auf drei Mitglieder. Außerdem: Die Stuttgarter VPV Versicherungen haben einen neuen Vorstandsvorsitzenden, Hiscox hat einen Leiter für die Niederlassung in Berlin ernannt und bei AIG sind die Rollen des Präsidenten und des Chief Executive Officers künftig von derselben Person besetzt. … Lesen Sie mehr ›

AIG verabschiedet sich von der Lebensversicherung

AIG, einst der nach Börsenwert größte Versicherer der Welt, macht einen radikalen Schnitt. Das Unternehmen trennt sich von allen Lebensversicherungstöchtern, die als eigene Einheit an die Börse gehen sollen. Außerdem regelt der Konzern die Nachfolge von Unternehmenschef Brian Duperreault – AIG optiert für eine interne Lösung – und nennt Zahlen, wie die Covid-19-Pandemie ihn im dritten Quartal auf der Schadenseite  getroffen hat. … Lesen Sie mehr ›

HDI Leben holt Start-up-Experten

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Hannoveraner Versicherer HDI konnte einen Digitalisierungsexperten für seinen Lebensversicherer gewinnen. Zum 1. Januar 2020 wechselt Herbert Jansky (Bild) vom Insurlab Germany zu HDI Leben. Außerdem: Die DEVK hat eine neue Leiterin Recht und Compliance. Starr Insurance will unter der Leitung von Carsten Nawrath ein Luftfahrtversicherungsbüro in München aufbauen. AIG bekommt einen neuen Präsidenten, und Axa XL baut sein Rückversicherungsteam um. … Lesen Sie mehr ›