Finleap holt Digitalteam von Wirecard

Der Fintech-Inkubator Finleap hat unter dem Namen „Finleap Forward“ ein neues Geschäftsfeld aufgebaut. Damit bietet sich das Berliner Unternehmen künftig Banken, Versicherern und mittelständischen Firmen aus der Finanzbranche als Digitalisierungshelfer an. Das Team, das für den Bereich zuständig ist, besteht bisher aus sechs Experten des insolventen Zahlungsdienstleisters Wirecard. Für die Leitung hat Finleap Jörn Leogrande gewonnen, den früheren Chef des Wirecard Innovation Labs. … Lesen Sie mehr ›

HUK24-Vorstand übernimmt zusätzliche Aufgaben

 Leute – Aktuelle Personalien  In der Rechtsschutzsparte der HUK-Coburg geht Vorstand Hanspeter Schroeder in den Ruhestand, seine Aufgabe übernimmt HUK24-Vorstand Detlef Frank (Bild) zusätzlich. Gleichzeitig wird die Schadenregulierung von Rechtsschutzfällen im Konzern neu organisiert. Außerdem: Beim Finanzportal Joonko räumt Finleap-Chef Ramin Niroumand den Posten als Aufsichtsratschef, ein hochrangiger Finanzmanager nimmt ihn ein. Der Altersvorsorge-Spezialist xbAV befördert seinen Personalleiter, und das neue Vorstandsmitglied des österreichischen Versicherungsmaklers Greco kommt von der Allianz Global Corporate & Specialty. … Lesen Sie mehr ›

DVAG startet digitales Beratungstool

Die 17.000 Vermögensberater des Finanzvertriebs DVAG bekommen ein volldigitales Beratungstool an die Hand. Es ermöglicht eine vollständig papierlose Beratung mit integrierter Videofunktion. Dahinter steht Deutsche Fintech Solutions, ein Joint Venture mit dem Berliner Brutkasten für digitale Finanzunternehmen Finleap. Eigentlich war der Start für die zweite Jahreshälfte geplant, er wurde angesichts der Corona-Krise aber vorgezogen. Bei Deutsche Fintech Solutions übernimmt Pascal Müller als CEO. … Lesen Sie mehr ›

Versicherungskammer Bayern steigt bei Finleap ein

Die Versicherungskammer Bayern (VKB) hat sich an dem Firmen-Inkubator Finleap beteiligt. Für einen zweistelligen Millionenbetrag haben die Bayern 5,7 Prozent am Unternehmen erworben, bestätigte die VKB. Zuerst hatte Finanz-Szene.de berichtet. Damit ist die VKB der fünfte Versicherungspartner der Berliner. Auch der chinesische Gigant Ping An sowie Hannover Rück, Signal Iduna und MS&AD haben sich beteiligt. Die VKB sieht die strategische Beteiligung an Finleap als „einem der führenden Ökosysteme“ als wichtigen Schritt, um nah an neuen Trends und Entwicklungen zu sein. … Lesen Sie mehr ›

Finleap holt Ergo-Managerin

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Firmeninkubator Finleap erweitert sein Management: Birte Sewing (Bild), aktuell Leiterin des Bereichs Investmentprodukte bei Ergo, wechselt Anfang November zum Berliner Start-up und wird neue Chief Operating Officer. Außerdem: Der Wirtschaftsprüfer KPMG ernennt Claudia Fell zur Leiterin der Strategie-Beratung für den kürzlich neu geschaffenen Bereich Insurance Management Consulting. Der Finanzvertrieb Swiss Life Select begrüßt Christian Linnewedel als neuen Co-Geschäftsführer. Timo Hertweck wechselt von Südvers zu Element. Der Rückversicherer Liberty Mutual Re und der Großmakler Aon … Lesen Sie mehr ›

Finleap startet Vergleichsportal Joonko

Der Firmeninkubator Finleap wagt den Angriff an zwei Fronten. Während die Berliner im Schulterschluss mit Chinas Versicherungsgigant Ping An den Softwareherstellern in Europa Konkurrenz machen, kann Finleap Fortschritte beim Aufbau des eigenen Vergleichsportals melden. Joonko, ausgesprochen Dschunko, wird das Portal heißen, berichtet Finanzszene.de. Die Website ging am Montag an den Start. Damit wagt sich Finleap auf das Terrain von Check24 und Verivox. Joonko will zunächst Hürden beim Wechsel von Kfz-Versicherungen abbauen und das Angebot später auf andere Finanzprodukte erweitern. … Lesen Sie mehr ›

Willmes wird Chef bei Ergo International

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Ergo-Tochter Ergo International hat Oliver Willmes (Bild) zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt. Er tritt die Nachfolge von Alexander Ankel an, der in den Aufsichtsrat wechselt. Außerdem: Claus Mischler rückt in den Vorstand des Lebensversicherers Mylife auf und wird Zentralvorstand Leben bei der Muttergesellschaft. Finleaps neue Einheit Finleap Connect erhält ein dreiköpfiges Management, gleichzeitig geht ein langjähriger Mitarbeiter zurück zu seinem alten Arbeitgeber McKinsey. Die DVAM erhält einen neuen Geschäftsführer. … Lesen Sie mehr ›

Finleap bereitet Angriff auf Check24 vor

Der Firmeninkubator Finleap plant einen Großangriff auf Vergleichsportale wie Check24. Branchenkreise bestätigten die Pläne, über die zuerst der Fachdienst Finanz-Szene.de berichtet hatte. Die Berliner bauen „das nächste große B2C-Unternehmen im Bereich Finance und Versicherungen in Deutschland“, heißt es in Stellenausschreibungen von Finleap. Über ausreichend finanzielle Schlagkraft dürfte Finleap verfügen. Internationale Investoren unterstützen das Unternehmen, darunter Chinas Versicherungsgigant Ping An. Auch deutsche Versicherer dürften an der Vorstellung Gefallen finden, dass ein neuer Konkurrent die Marktstellung von Check24 angreift. … Lesen Sie mehr ›