Körner wird Ecclesia-Chef

 Leute – Aktuelle Personalien  Jochen Körner (Bild) wird Anfang 2022 Chef des Versicherungsmaklers Ecclesia. Vorgänger Tilman Kay geht dann in den Ruhestand. Körner ist seit 2017 bei dem Detmolder Makler, der einer der beiden größten Industrieversicherungsmakler in Deutschland ist. Aktuell verantwortet er in der dreiköpfigen Geschäftsführung die Industrieversicherung, während Stefan Ziegler für das traditionelle Ecclesia-Geschäft mit den Kirchen, Gesundheits- und Sozialeinrichtungen zuständig ist. Wer Körners operative Rolle übernimmt, steht noch nicht fest. … Lesen Sie mehr ›

Ecclesia kauft in Belgien zu

Die Detmolder Maklergruppe Ecclesia kauft in Belgien zu. Sie erwirbt die Firma Kegels & Van Antwerpen. Bislang ist die Gruppe schon mit zwei Töchtern in dem Nachbarland vertreten. Künftig wird sie rund 200 Mitarbeiter dort beschäftigen und zu den größeren Maklerhäusern gehören. Die Übernahme gehört zu einer Reihe von Zukäufen, mit denen Ecclesia die Präsenz in wichtigen Märkten Europas ausbaut. … Lesen Sie mehr ›

Kay: „Wir können jeden Wettbewerber aushalten“

 Exklusiv  Innerhalb von zehn Jahren will der Detmolder Makler Ecclesia die laufende Prämie im Bereich Schaden- und Unfall verdoppeln – von jetzt 1 Mrd. Euro auf 2 Mrd. Euro. Im Interview mit Süddeutscher Zeitung und Versicherungsmonitor erklärte Unternehmenschef Tilman Kay, wie er das bewerkstelligen will und welche Rolle Übernahmen dabei spielen. Ecclesia hat gerade den Münchener Makler Schunck übernommen. Kay spricht auch ausführlich über die Krankenhaushaftpflicht und kritisiert die Haltung der Versicherer zur Betriebsschließungsversicherung. … Lesen Sie mehr ›

Ecclesia kauft Schunck

 Exklusiv  Der Makler Ecclesia übernimmt nach Informationen des Versicherungsmonitors die Mehrheit an dem Münchener Spezialmakler Schunck. Schunck ist Marktführer in der Versicherung von Logistikunternehmen. Offenbar hat Ecclesia bei der Übernahme Marsh, Aon und andere Interessenten ausgestochen. Damit könnten die Detmolder auch nach der Übernahme von Willis durch Aon die Nummer eins im deutschen Industrieversicherungsmarkt bleiben. Die Konsolidierung im Maklermarkt geht also weiter – und das nicht nur bei den kleinen und mittelgroßen Firmen. … Lesen Sie mehr ›