Archiv ‘Assekuradeur’

Warweg kauft in Nordholland zu

Die von Tobias Warweg geführte Maklerorganisation GGW Group expandiert weiter ins Ausland. Das Hamburger Unternehmen übernimmt die inhabergeführte NDB Group im niederländischen Volendam. Sie hat rund 150 Mitarbeiter und ist als Makler und Assekuradeur tätig. In den vergangenen Jahren ist NDB durch die Übernahme eine Reihe anderer Unternehmen gewachsen und soll auf diesem Kurs bleiben. … Lesen Sie mehr ›

Cyber: Baobab mit neuem Head of Underwriting

 Leute – Aktuelle Personalien  Der junge Cyber-Assekuradeur Baobab trifft mit seinem kombinierten Angebot aus Sicherheitslösung und Versicherung für Mittelständler nach eigenen Angaben auf große Resonanz. Jetzt haben die Berliner Benedikt Klingenheben zum leitenden Underwriter ernannt, er kommt vom US-Versicherer Chubb. Ein weiterer Neuzugang im Underwriting kommt vom Konkurrenten Cogitanda. Auch die Axa XL meldet eine Personalie im Cyber-Underwriting. Neuigkeiten gibt es auch bei den Maklern Funk und Howden, beim Rückversicherer Munich Re und beim Versicherer Convex. … Lesen Sie mehr ›

Vorsicht bei verlockenden E-Mails

 Exklusiv  Cyberattacken sind eine allgegenwärtige Gefahr für Unternehmen wie Privatanwender. Die Zunahme der Schäden hat zuletzt zu deutlich höheren Preisen für den Versicherungsschutz geführt. Dieser Trend dürfte in Zukunft weiter anhalten, sagt Gregor Frühbeiß vom Cyber-Assekuradeur Cogitanda im Interview mit dem Versicherungsmonitor. Er spricht über gefährliche E-Mails mit verlockendem Anhang, aktuelle Attacken und gibt Tipps zur Risikovorsorge. … Lesen Sie mehr ›

2022: Der Jahresrückblick Teil 2

Bei der Allianz kommen weitere Details zum Structured Alpha-Skandal ans Licht, der Versicherer bekennt sich schuldig, Anleger betrogen zu haben. Im Übernahmekampf unter deutschen Maklern bringen sich neue Spieler in Stellung. Der Run-off-Markt nimmt wieder an Fahrt auf. Der Versicherungsmonitor blickt auf interessante Deals, die wichtigsten Personalien und die größten Ereignisse des Jahres zurück. Hier der zweite von insgesamt drei Teilen. … Lesen Sie mehr ›

2022: Der Jahresrückblick Teil 1

Nach einem bewegten Jahr 2021 geht es 2022 stürmisch weiter – im wahrsten Sinne des Wortes. Während viele Versicherungsmakler weiterhin in Shopping-Laune sind, wird die Versicherungswirtschaft von einer großen Sturmserie und dem Angriff Russlands auf die Ukraine überrumpelt. Der Versicherungsmonitor blickt auf interessante Deals, die wichtigsten Personalien und die größten Ereignisse des Jahres zurück. Hier der erste von insgesamt drei Teilen. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr. 215

Das Assekuradeursmodell ist derzeit schwer angesagt. Während die meisten Anbieter mit Versicherern zusammenarbeiten, forcieren andere den Aufbau eines eigenen Risikoträgers, der einem mehr Flexibilität beim Zeichnen von Risiken gibt. Welcher Assekuradeur hat jüngst die Zulassung für einen eigenen Versicherer erhalten? Diese und viele weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 215. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Hakuna hält an Watchmaster fest

 Exklusiv  Nicht ganz zehn Monate nachdem der Berliner Assekuradeur Hakuna mit dem Luxusuhrenhändler Watchmaster eine Kooperation geschlossen hat, wird die Partnerschaft einer großen Belastungsprobe unterzogen: Watchmaster ist insolvent. Doch Hakuna hält an dem Start-up fest. Auswirkungen auf Policen soll die Unternehmenspleite nicht haben. Risikoträger hinter ihnen ist Element. … Lesen Sie mehr ›

Howden und Tiger Risk bündeln Assekuradeursgeschäft

Die Rückversicherungseinheit der britischen Maklergruppe Howden, Howden Re, und deren jüngste Großakquisition Tiger Risk werden ihre Geschäfte mit Assekuradeuren und Programm-Maklern zusammenlegen. Entstehen soll dabei mit einem platzierten Prämienvolumen von 6 Mrd. Dollar die weltweit größte Einheit dieser Art. Das neue Unternehmen SabRe wird ein zentraler Bestandteil der Strategie von Howden Re. … Lesen Sie mehr ›

Papo verlässt Finanzchef24

 Leute – Aktuelle Personalien  Bei Finanzchef24 geht innerhalb von wenigen Monaten der zweite Chef: Nach Tobias Wenhart geht nun auch Benjamin Papo (Bild). Bei dem Münchener Start-up sei ein Entwicklungsabschnitt abgeschlossen, deshalb sei nun ein guter Zeitpunkt, um zu wechseln, sagte Papo dem Versicherungsmonitor. Er fängt im Oktober einen neuen Job an. Die Geschäftsführung bei Finanzchef24 übernehmen Payam Rezvanian und Vlad Barboni – beide sind bereits in der Geschäftsleitung. … Lesen Sie mehr ›

Assekuradeur Descartes startet in Deutschland

 Exklusiv  Der französische Assekuradeur Descartes Underwriting setzt seine angekündigte Expansion nach Deutschland in die Tat um. Das Start-up eröffnet ein Büro in Frankfurt. Dessen Leitung übernimmt Mario Tucholke. Der 44-Jährige war zuletzt für die Gothaer Allgemeine tätig, kennt aber auch die Maklerbranche durch seine Zeit als Geschäftsführer bei Südvers. Descartes sieht im deutschsprachigen Raum großes Potenzial für sein Geschäftsmodell. … Lesen Sie mehr ›

Insurtech Coalition kauft Risikoträger von Munich Re

Bei dem Cyber-Insurtech Coalition läuft es gerade wie am Schnürchen. Nach der millionenschweren Finanzierungsrunde und drei Neuernennungen im Führungsteam verkündet das US-Start-up jetzt einen bedeutenden Deal. Der Assekuradeur übernimmt den Risikoträger Digital Affect Insurance Company von der Munich Re-Tochter Digital Partners, um künftig als vollwertiger Versicherer tätig zu sein. Digital Affect ist – anders als ihr Name vermuten lässt – eine Firma mit langjähriger Geschichte. … Lesen Sie mehr ›

Warweg baut die Maklergruppe um

 Exklusiv  Die GGW Holding, früher Warweg Mittelstandsmakler, ändert ihre Struktur und ihren Markenauftritt. Unter der Holding, die einen leicht veränderten Namen erhält, agieren künftig zwei Zwischenholdings. Eine betreibt das Maklergeschäft, die andere soll die vier Assekuradeure der Gruppe bündeln. Nach 24 Zukäufen hat die von Tobias Warweg geführte Gruppe mehr als 1.000 Mitarbeiter. … Lesen Sie mehr ›

Cinven und Blackfin: Milliarden für Versicherer

Das Interesse der Private Equity-Investoren an der Versicherungsbranche wird immer größer. Jetzt haben mit Cinven und Blackfin gleich zwei Unternehmen Geld für millionenschwere Investitionen eingesammelt. Cinven hat 1,5 Mrd. Dollar eingeworben, die unter anderem in Versicherer, Rückversicherer und Versicherungsvermittler fließen. Blackfin will 350 Mio. Euro in Insurtechs und Fintechs investieren. Die Konsolidierung der Maklerbranche in Deutschland mithilfe der Investoren ist schon in vollem Gange. … Lesen Sie mehr ›

Mobilversichert-Gründer startet mit neuem Start-up

Versicherungen möglichst niedrigschwellig an die Kundinnen und Kunden bringen – das ist das Ziel von Manuel Ströh. Der Gründer und ehemalige Geschäftsführer der Maklerplattform Mobilversichert hat den Assekuradeur Fresh Insurance Services gegründet, der Versicherungen über den Messengerdienst Whatsapp verkauft. Ströh schwört auf den ungewöhnlichen Vertriebsweg. Im Gespräch mit dem Versicherungsmonitor erklärt er, warum ein Frosch dem Start-up zum Erfolg verhelfen soll. … Lesen Sie mehr ›