Tag Archive for ‘Corporate Social Responsibility’

Haftungsfalle Lieferkette

Firmen, die Menschenrechtsverletzungen in ihren Lieferketten tolerieren oder ihnen nicht entschieden entgegentreten, gefährden ihre Reputation und ihren Markenwert. Gleiches gilt, wenn sie Sozial- und Umweltstandards nicht einhalten. Der Industrieversicherer AGCS warnt davor, dass Verstöße nicht nur zu teuren Haftungsrisiken führen, sondern auch Klagen von Aktionären und die persönliche Haftung der Geschäftsführer nach sich ziehen können. Der Versicherer rechnet damit, dass sich die Vorschriften zu sozialen, ökologischen und Menschenrechts-Standards in weltweiten Supply-Chain-Netzwerken verschärfen. … Lesen Sie mehr ›

Eiopa und BaFin machen Ernst beim Klimaschutz

 The Long View – Der Hintergrund   Die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa bereitet einen Vorstoß für mehr Nachhaltigkeit vor. Ab dem kommenden Herbst sollen europäische Versicherer ihre Kunden beim Abschluss fragen, ob die Police nachhaltig sein soll oder nicht. Wünscht der Kunde eine „grüne“ Police, muss der Versicherer die Beiträge in nachhaltige Kapitalanlagen investieren. Auch BaFin-Präsident Felix Hufeld forderte die Versicherer kürzlich zu mehr Nachhaltigkeit auf. Die Branche hat bei dem Thema großen Handlungsbedarf. Sonst drohen Wettbewerbsnachteile für deutsche Versicherer. … Lesen Sie mehr ›

Nachhaltigkeit bei Versicherern ist viel Blabla

Deutsche Versicherer haben wenig Sinn für Soziales oder die Umwelt. Das ist das Ergebnis einer Analyse von Carsten Zielke. Er hat die Corporate Social Responsibility-Berichte (CSR) der 42 deutschen Anbieter mit mehr als 500 Mitarbeitern untersucht. Als beste Gesellschaften erreichten die Allianz und die Debeka nur sieben von 16 möglichen Punkten. Im Durchschnitt bekam die Branche sogar eine negative Bewertung von minus 3,3 Punkten. Zielke sieht in der Missachtung von CSR-Kriterien eine verpasste Chance für Versicherer, sich für junge Menschen … Lesen Sie mehr ›

CSR – auch ein Thema für Versicherer

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Die EU zielt mit der Richtlinie 2014/95/EU zur Corporate Social Responsibility (CSR) vom 22. Oktober 2014 auf die Stärkung des Verantwortungsbewusstseins der großen Unternehmen für die Auswirkungen ihrer Geschäftstätigkeit auf die Gesellschaft ab. Größere Firmen von öffentlichem Interesse, zu denen auch die meisten Versicherer gehören, sollen unter anderem eine jährliche Erklärung zu Umwelt-, Arbeitnehmer- und Sozialbelangen, Achtung der Menschenrechte und zur Bekämpfung von Korruption und Bestechung abgeben. Der deutsche Gesetzgeber steht mit der Umsetzung … Lesen Sie mehr ›