Archiv ‘Cosmos’

Assekurata: HUK toppt Allianz bei Kfz-Telematik

Die Ratingagentur Assekurata hat erstmals die Telematik-Angebote deutscher Kfz-Versicherer verglichen. Dabei schnitten der Marktführer HUK-Coburg und dessen stärkster Rivale Allianz am besten ab. Bei der Generali müssen sich Telematik-Fahrer besonders anstrengen, um Rabatte zu sammeln. Für die Kfz-Versicherer ist der Vergleich hochinteressant. Bislang unterscheiden sich die Angebote in dem jungen Markt stark und es ist unklar, welche Technologie sich durchsetzen wird. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Oliver Bätes digitale Meisterprüfung

 Herbert Frommes Kolumne  Noch in diesem Jahr soll der europäische Online-Versicherer der Allianz an den Start gehen. Für Konzernchef Oliver Bäte ist der Plan von großer Bedeutung: Er ist einer der Kernbestandteile seiner Strategie der Vereinfachung und Skalierung. Innerhalb des Konzerns wird heftig diskutiert, ob das Projekt die hohen Erwartungen erfüllen kann. Schon vom Tisch ist der Plan, einen einheitlichen Risikoträger zu bauen. Stattdessen wird es weiterhin unterschiedliche Versicherer in den einzelnen Märkten geben. Mancher sieht das bereits als halbes Scheitern des Plans. Doch niemand sollte die Allianz und die Konzernführung unterschätzen. … Lesen Sie mehr ›

Die geschickten Verhandler der Familie Pohl

Die Vertriebsorganisation DVAG verhandelt aktuell mit der Generali über die künftige Zusammenarbeit. Die Grundlage der Kooperation hat sich geändert: Von den Vertretern der Generali in München sind gerade 2.500 zur DVAG in Frankfurt gewechselt. Ordentliche Sonderzahlungen zur Abdeckung der Integrationskosten dürften die Folge sein. Schon in der Vergangenheit haben Andreas Pohl und sein Vater Reinfried Pohl Senior aus ihrer Sicht gut verhandelt und Erstaunliches durchgesetzt. … Lesen Sie mehr ›

Generali: Umbau aus starker Position

Die deutsche Tochter des italienischen Generali-Konzerns sieht sich nach zwei Jahren Umbau in einer Position der Stärke. Sie will Deutschlandchef Giovanni Liverani für den weiteren Umbau nutzen. Das Unternehmen hat 2016 in Deutschland mit 847 Mio. Euro operativem Gewinn – ein Plus von 7 Prozent – ein Rekordergebnis erwirtschaftet. Doch Liverani hat nach wie vor eine Reihe von Baustellen. Das gilt vor allem für die Generali Lebensversicherung, die in den Run-off gehen könnte, und die Zukunft des Generali-Vertriebs. Unternehmenskreise erwarten noch in diesem Jahr Entscheidungen. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Generali: Liveranis enge Spielräume

 Herbert Frommes Kolumne  Das ist die dritte meiner Kolumnen in diesem Jahr, die sich mit der Generali beschäftigt. Ja, wir haben auch andere Themen, nein, wir glauben nicht, dass die Generali der wichtigste Versicherer auf dieser Erde ist. Dennoch gibt es gute Gründe, sich erneut mit dem Unternehmen zu befassen. Denn der Plan, den Außendienst der Generali auf die DVAG zu übertragen, hätte weitreichende Folgen – wenn er denn umgesetzt wird. Diesmal geht es also nicht um die auf Eis gelegten Übernahmebemühungen der italienischen Bank Intesa Sanpaolo, sondern um den deutschen Markt, auf dem der Triester Konzern eine bedeutende […] … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Ist Google geschlagen? Im Gegenteil

 Herbert Frommes Kolumne  Puh, das ist ja noch mal gut gegangen. Google wird jetzt doch nicht mit einem Vergleichsportal auf den deutschen oder irgendeinen anderen Markt kommen. In den USA und Großbritannien schließt das Unternehmen sein Tochterunternehmen Google Compare. Ist die Erleichterung berechtigt, die mancher Versicherungsvorstand und viele Vertriebler hierzulande jetzt verspüren? Ich glaube nicht. Dass Google kein Vergleichsportal mehr betreibt, heißt nicht, dass sich der Suchmaschinenbetreiber nicht mehr für Versicherungen interessiert. Im Gegenteil: Bei der Digitalisierung der Branche wird der Internetriese eine große Rolle spielen. … Lesen Sie mehr ›