Archiv ‘DKV’

Wie gesund sind die Versicherer?

Was die Woche bringt: An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: Die Ergo-Tochter DKV stellt ihren Gesundheits-Report vor, auf Schloss Bensberg findet der SZ-Versicherungstag 2015 statt und die Ratingagentur Assekurata präsentiert ihre Studie zur Überschussbeteiligung der Lebensversicherer. … Lesen Sie mehr ›

VHV mit neuem Vorstandsressort

Das neue Jahr bringt etliche Veränderungen bei Vorstandspositionen mit sich. Bei der VHV übernimmt Christian Bielefeld das neue Vorstandsressort Operations/IT. Die Allianz Leben hat ab Januar 2015 mit Andreas Wimmer einen neuen Vorstand für das Firmenkundengeschäft. Die Bayerische verteilt die Aufgaben in der Führung des Versicherers neu, und die DKV verabschiedet Hans Josef Pick in den Ruhestand. … Lesen Sie mehr ›

Die DKV hat zu viel versprochen

Die DKV musste im vergangenen Jahr einen weiteren Rückgang im Kerngeschäftsfeld Vollversicherung hinnehmen. 2014 haben sich nach Einschätzung von Vorstandschef Clemens Muth die Rahmenbedingungen für die private Krankenversicherung verbessert. Wenig Freude machen ihm die Folgen einer Beitragsgarantie für einen Tarif mit einem Kalkulationsfehler. … Lesen Sie mehr ›

HUK-Coburg erleichtert Tarifwechsel

Ihren Kunden in der Kranken-Vollversicherung bietet die HUK-Coburg einen Online-Tarifwechselrechner an. Damit können Versicherte auf einen Blick sehen, wie sich der Wechsel in einen anderen Tarif bei den Prämien auswirken würde. Damit folgt der private Krankenversicherer dem Beispiel der DKV. Die Unternehmen wollen mit einer größeren Transparenz und erleichterten Wechsel-Möglichkeiten PKV-Kritikern den Wind aus den Segeln nehmen. … Lesen Sie mehr ›

Dicke Kinder machen DKV Sorgen

Die hohe Zahl von Kindern und Jugendlichen mit krankhaftem Übergewicht ist ein gesellschaftliches Problem, dem sich die privaten Krankenversicherer stellen müssen, findet DKV-Chef Clemens Muth. Auch ein Blick auf die Kosten zeigt den Handlungsbedarf:  Bei der DKV liegen die Behandlungskosten für diese Kinder im Schnitt um 43 Prozent höher. … Lesen Sie mehr ›