Archiv ‘Heilwesen’

PMA macht Ecclesia Konkurrenz

Der Maklerpool PMA übernimmt die FHB Finanzberatung für Heilberufe aus Esslingen am Neckar, die auf die Finanzberatung von Apotheken, Arztpraxen und Zahnarztpraxen spezialisiert ist. Damit will PMA seine Position im Heilwesenmarkt festigen, in den der Maklerpool im vergangenen September mit einer Kooperation eingestiegen war. Einfach wird das nicht, denn das Segment ist beliebt. In den vergangenen Monaten sind viele Versicherer und Makler in den Markt eingestiegen oder haben ihre Präsenz dort ausgebaut. … Lesen Sie mehr ›

Heilwesen-Insurtech Antevis startet in Deutschland

Nachdem das auf Heilwesen-Haftpflichtfälle spezialisierte französische Insurtech Antevis im vergangenen Jahr nach Spanien und Italien expandiert war, wird es nun auch in Deutschland aktiv. Das 2020 vom Kölner Schadenmanager Actineo und dem französischen Heilwesenversicherer Sham gegründete Unternehmen will Akteure aus der Versicherungsbranche und dem Heilwesen bei der Digitalisierung und Bewertungen von Personenschäden nach Behandlungsfehlern unterstützen. … Lesen Sie mehr ›

HDI will im Heilwesen punkten

Der HDI bietet niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern weiterhin Policen an, mit denen sie sich gegen Corona-bedingte Betriebsschließungen versichern können. Das berichtete der Vorstandsvorsitzende der HDI Deutschland AG Christopher Lohmann bei einem Pressegespräch. Damit bleibt der Hannoveraner Versicherer seiner kundenfreundlichen Linie in der Betriebsschließungsversicherung treu und trägt zudem der Bedeutung der Heilberufe als Zielgruppe Rechnung. Sorge macht Lohmann die schlechte Stimmung in den Gesundheitsberufen. … Lesen Sie mehr ›

Ecclesia kauft Heilwesen-Makler in den Niederlanden

Der Makler Ecclesia verstärkt sich erneut in den Niederlanden: Die Detmolder übernehmen für einen nicht genannten Kaufpreis die Mehrheit an dem in Veenendaal bei Utrecht ansässigen Spezialmakler Sibbing, der vor allem auf das ambulante Gesundheitswesen spezialisiert ist. Ecclesia steigt dadurch in die Top fünf der Versicherungsmakler in dem Land auf. Das Unternehmen hält künftig „deutlich über 50 Prozent“ an der Gesellschaft, der Rest bleibt bei den bisherigen geschäftsführenden Gesellschaften. Sie haben sich auch dazu verpflichtet, in den kommenden Jahren im Unternehmen zu bleiben. … Lesen Sie mehr ›

Guy Carpenter: Heilwesen lohnt sich wieder

Niedrige Preise, hohe Schäden, riesige Nachreservierungen – am Geschäft mit Haftpflichtversicherungen für Krankenhäuser und Ärzte haben sich schon viele Anbieter in Deutschland die Finger verbrannt. Viele sind ausgestiegen oder extrem vorsichtig geworden. Nach Ansicht des Rückversicherungsmaklers Guy Carpenter und der Schwesterfirma Marsh Medical Consulting hat sich die Situation inzwischen gewandelt. Durch besseres Risikomanagement in den Krankenhäusern und schnellere Schadenmeldungen sei das Geschäft heute deutlich attraktiver als früher. … Lesen Sie mehr ›

Marsh kooperiert mit Pax

Die auf das Heilwesen spezialisierte Marsh-Tochter Marsh Medical Consulting hat eine Kooperation mit dem kirchlichen Versicherungsmakler Pax-Versicherungsdienst geschlossen. Gemeinsam wollen die beiden Partner im Geschäft mit Krankenhäusern wachsen, Pax verfügt über beste Kontakte zu katholischen Gesundheitseinrichtungen. Damit machen die beiden dem Marktführer Ecclesia verstärkt Konkurrenz. Schon die Tochtergesellschaft Medical Consulting hatte Marsh 2014 mit abgeworbenen Ecclesia-Spezialisten genau vor der Nase des Konkurrenten in Detmold gegründet. … Lesen Sie mehr ›

Dem Gegenüber ein Gesicht geben

 Meinung am Mittwoch  Streitigkeiten um Schadenzahlungen von Versicherern landen häufig vor Gericht und führen zu langwierigen Verhandlungen. Dabei ließe sich das in vielen Fällen verhindern. Eine Mediation bietet die Chance, ein gutes Regulierungsklima zu schaffen und Prozesse zu vermeiden. Das kostet zwar Zeit. Aber ein Versicherer, der eine Mediation in die Wege leitet, zeigt, dass er an einer Lösung interessiert ist. … Lesen Sie mehr ›

Ecclesia wird Lloyd’s Broker

Der Versicherungsmakler Ecclesia baut sein internationales Engagement aus. Das Detmolder Unternehmen hat die Zulassung als Lloyd’s Broker erhalten und ist dabei, die Industrieversicherungsmakler Concordia in Belgien und Concordia de Keizer in den Niederlanden zu übernehmen. Das würde den Umsatz von Ecclesia um rund 20 bis 25 Mio. Euro erhöhen. 2015 verbuchte der Makler ein Plus von 2,4 Prozent auf 173 Mio. Euro. … Lesen Sie mehr ›

Ecclesia attackiert internationale Großmakler

Manfred Klocke und Norbert Noehrbass sind Hauptgeschäftsführer des kirchlichen Versicherungsmaklers Ecclesia mit Sitz in Detmold – dem größten Makler in der Industrie- und Gewerbeversicherung in Deutschland. Im Interview mit dem Versicherungsmonitor zeigen sie sich selbstbewusst gegenüber internationalen Großmaklern. Ihnen werfen sie zweifelhafte Geschäftspraktiken vor und erläutern, welche Entwicklungen es bei der Krankenhaushaftpflichtversicherung gibt. … Lesen Sie mehr ›

Krankenhaushaftpflicht – ein Hexenwerk?

Legal Eye – die Rechtskolumne: Der Haftpflichtschutz im Gesundheitswesen ist ein heiß diskutiertes Thema in der Versicherungswirtschaft. Die Entwicklung der vergangenen Jahre mit erheblich steigenden Prämien für Kunden und immer weniger marktteilnehmenden Versicherern ist für beide Seiten unbefriedigend. Doch statt auf staatliche Eingriffe zu hoffen, sollten und könnten die Akteure die Situation aktiv selbst verändern. … Lesen Sie mehr ›

Haftpflicht: Heilwesen-Netzwerk will Oligopol knacken

Mit einer Genossenschaftslösung wollen Versicherungsexperten aus dem Gesundheitsbereich die Berufshaftpflichtprämien für Ärzte und andere Heilberufe sowie Krankenhäuser senken. Das in Gründung befindliche Heilwesen-Netzwerk RM ist selbst nicht als Versicherer oder Vermittler tätig. Es setzt auf die Zusammenarbeit mit kleinen Spezialmaklern und den Einsatz von Qualitätsmanagement-Systemen. … Lesen Sie mehr ›