Archiv ‘HUK-Coburg’

Allianz holt Stuhldreier von der HUK

 Leute – Aktuelle Personalien  Führungsbeben bei deutschen Direktversicherern: Uwe Stuhldreier, langjähriger Vorstand für Vertrieb und Marketing bei HUK24, dem Direktversicherer von Deutschlands größten Kfz-Versicherer HUK-Coburg, wechselt zum schärfsten Konkurrenten. Zum 1. April 2025 wird er Deutschland-Chef von Allianz Direct, dem europäischen Direktversicherer des Münchener Konzerns. Für die HUK ist der Wechsel ein herber Verlust, für Stuhldreier eine große Herausforderung. … Lesen Sie mehr ›

HDI erhöht Kfz-Prämien um 50 Prozent

 Exklusiv  Die HDI Versicherung hat zum 1. Juli 2024 bei bestimmten Gruppen von Bestandskunden die Preise in der Kfz-Versicherung um 50 Prozent erhöht. Das Unternehmen hat 2023 einen herben technischen Verlust in der Sparte eingefahren und versucht nun, den Bestand zu sanieren. Mit der drastischen Erhöhung will die HDI Versicherung auch austesten, ab wann Preiserhöhungen zu einem deutlich veränderten Kündigungsverhalten der Kfz-Kunden führen. … Lesen Sie mehr ›

Neodigital und HUK bieten Telematiktarif an

Die Neodigital Autoversicherung, das Joint Venture des Insurtechs Neodigital und der HUK-Coburg, bringt einen Telematiktarif auf den Markt. Per Sensor werden Daten des Fahrzeugs und der Fahrenden gesammelt, die sich bei besonnener Fahrweise positiv auf den Preis der Police auswirken können. Der Sensor ist kostenlos und wird von der Neodigital-Tochter „We Enable“ zur Verfügung gestellt. Der Telematiktarif war bereits vor über einem Jahr angekündigt worden. … Lesen Sie mehr ›

Große Unterschiede bei Schwankungsrückstellungen

Die Schwankungsrückstellungen, mit denen Wohngebäudeversicherer für einen Risikoausgleich über die Zeit sorgen und ihr versicherungstechnisches Ergebnis stabilisieren, haben sich 2022 sehr unterschiedlich entwickelt, zeigt eine aktuelle Untersuchung der Ratingagentur Assekurata. Der Provinzial-Konzern, den die Flutkatastrophe infolge von Tief „Bernd“ 2021 besonders stark getroffen hat, steht im Vergleich der zehn größten Gruppen besonders schlecht da. … Lesen Sie mehr ›

Wanner-Behr ist Co-CEO bei Banksapi

 Leute – Aktuelle Personalien  Manuel Wanner-Behr (Bild) ist mit sofortiger Wirkung neuer Co-Geschäftsführer beim Open-Finance-Anbieter Banksapi aus München. Der frühere W&W-Manager bildet zusammen mit Mitgründer Felix Baaken die neue Doppelspitze des Unternehmens. Im Aufsichtsrat der HUK-Coburg wurde der Generationenwechsel vollzogen. Unter anderem zieht mit Henrik Falk der Vorstandsvorsitzende der Berliner Verkehrsbetriebe in das Gremium ein. Personelle Neuigkeiten gibt es auch beim Vermögensverwalter des Rückversicherers Munich Re, der Meag. … Lesen Sie mehr ›

Cyberkriminelle machen sich Online-Anzeigen zunutze

 Exklusiv  Der britische Versichererverband ABI warnt derzeit vor der Betrugsmasche des Ad Spoofings in der Kfz-Versicherung. Dabei erstellen Betrüger eine Kopie der Seite eines Versicherers und bewerben diese bei Google. Kunden, die einen Schaden melden wollen, landen dann eher auf der Seite der Betrüger und müssen dort für kostenpflichtige Services zahlen. Auch in Deutschland ist diese Masche möglich. Der Versicherungsmonitor hat bei Kfz-Versicherern nachgefragt. … Lesen Sie mehr ›

Neue Risikomodelle werden gebraucht

 Kommentar  Die Versicherungswirtschaft steckt nach dem schweren Hochwasser in Süddeutschland wieder mitten in einer Diskussion um eine Pflichtversicherung für Elementarrisiken. Die Einführung einer obligatorischen Lösung ist wahrscheinlicher als in der Vergangenheit. Die Flut hat aber auch gezeigt, dass die Versicherer noch nicht für die Herausforderungen durch den Klimawandel gerüstet sind. Sie brauchen dringend bessere Risikomodelle. … Lesen Sie mehr ›

Marderbisse werden für die HUK-Coburg immer teurer

Die HUK-Coburg hat ein tierisches Problem: Deutschlands größter Autoversicherer musste im vergangenen Jahr 21 Mio. Euro für Schäden ausgeben, die Marder an Fahrzeugen verursacht haben. Der kräftige Anstieg um 5 Mio. Euro gegenüber dem Jahr zuvor liegt vor allem daran, dass die Reparaturen teurer geworden sind. Ohnehin haben die folgenschwere Bissschäden nichts damit zu tun, dass den Tieren Schläuche und Kabel besonders gut schmecken. … Lesen Sie mehr ›

Neodigital und AvD starten Kfz-Versicherung

Neodigital bietet mit dem Automobilclub von Deutschland (AvD), der Nummer Zwei hinter dem ADAC, künftig Kfz-Versicherungen nach dem White-Label-Modell an. Auch Makler und Vertriebsgesellschaften außerhalb des AvD haben Zugriff auf die neuen Policen. Neodigital ist in der Kfz-Sparte bereits mit der Neodigital Autoversicherung aktiv, einem Gemeinschaftsunternehmen mit der HUK-Coburg. Das Geschäft war – ebenso wie das eigene Schaden- und Unfallgeschäft des Digitalversicherers – im vergangenen Jahr von Verlusten geprägt, zeigen die SFCR-Berichte. … Lesen Sie mehr ›

KI macht Kunden anspruchsvoller

Künstliche Intelligenz (KI) wird in immer mehr Bereichen des Alltags dafür sorgen, dass Verbraucher in den Genuss hochgradig personalisierter und individueller Angebote kommen. Kunden erwarten das zunehmend auch von Versicherern, waren sich Expertinnen und Experten auf einer SZ-Fachveranstaltung einig. Den von Kostendruck und demografischem Wandel belasteten Versicherern kann KI wiederum dabei helfen, die veränderten Erwartungen zu erfüllen. … Lesen Sie mehr ›

HUK-Chef Heitmann über die Gründe der Krise

 Nachgefragt – Das Video-Interview  Seit 21 Jahren ist Klaus-Jürgen Heitmann bei der HUK-Coburg, seit 2017 Vorstandsvorsitzender. Aber ein so schwieriges Jahr wie 2023 hat er noch nicht erlebt. Im Video-Interview mit Versicherungsmonitor-Herausgeber Herbert Fromme gibt Heitmann ausführlich Auskunft über seine Sicht auf die Gründe der Probleme, auf Preise, Inflation, die Schwierigkeiten in der Schadenbearbeitung, Telematik und künstliche Intelligenz. Klar wird in dem Interview: 2024 wird auch nicht einfach. … Lesen Sie mehr ›

Von Ameln wird Vertriebschef bei Tech11

 Exklusiv  Nachdem der langjährige Adesso-Manager Oliver von Ameln den Softwareentwickler im vergangenen November verlassen hatte, heuert er jetzt bei dem kleineren Konkurrenten Tech11 an. Dort wird er ab dem 1. Mai Vertriebschef und Mitglied der Geschäftsführung. Außerdem: Der französische Rückversicherer Scor ernennt eine neue Chefin für sein Industrie-Geschäft, und die Baloise hat ein neues Verwaltungsratsmitglied. Neues gibt es auch beim Makler Südvers und bei der HUK-Coburg. … Lesen Sie mehr ›

HUK-Studie: Rückhalt für E-Autos sinkt

Die Mehrheit der Deutschen sieht im Auto weiterhin das Verkehrsmittel, das ihre Ansprüche am besten erfüllt, gleichzeitig geht der Rückhalt für E-Autos infolge des Wegfalls der staatlichen Förderprämie zurück. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Mobilitätsstudie der HUK-Coburg. Dem hiesigen Verkehrsnetz geben die Befragten mehrheitlich schlechte Noten. Eine Verlagerung auf die Schiene halten die meisten für richtig. Allerdings: An eine gelingende Umsetzung glauben die wenigsten. … Lesen Sie mehr ›

HUK24: Trotz Preiserhöhungen günstig bleiben

Explodierende Reparaturkosten, unvorhergesehene Elementarschäden, die neue Fahrfreude der Kunden – auch am Branchenprimus HUK24 gehen die aktuellen Entwicklungen in der Kfz-Versicherung nicht vorbei. Vorstand Uwe Stuhldreier kündigte auf einer Fachkonferenz weitere Preiserhöhungen in diesem Jahr an. Doch die Rolle als Preisführer will sich das Unternehmen nicht nehmen lassen. „Auch künftig wird die HUK24 dafür sorgen, dass die Kfz-Versicherung im deutschen Markt günstig bleibt“, betonte er. … Lesen Sie mehr ›

Gen Re: Historische Beitragsanhebung in Kfz

Die Kfz-Versicherer mussten viel Kritik dafür einstecken, dass sie ihre Tarife in den vergangenen Jahren nicht so stark erhöht haben, wie es angesichts des hohen Schadenaufwands nötig gewesen wäre. Doch bereits zum Jahresbeginn 2024 und insbesondere im ersten Quartal ist viel passiert, berichtete Marco Morawetz, Kfz-Experte beim Rückversicherer Gen Re, bei einer Fachkonferenz. Die Prämienanpassungen in diesem Jahr sind auf gutem Weg, historisches Ausmaß anzunehmen. … Lesen Sie mehr ›