Tag Archive for ‘Private Krankenversicherung’

Streit um Bayern-Marke geht weiter

Die gerichtliche Auseinandersetzung um die Marke „Die Bayerische“ der Bayerischen Beamten Lebensversicherung geht weiter. Am 21. Juni 2018 treffen sich Vertreter des Klägers Versicherungskammer Bayern und der Beklagten vor dem Oberlandesgericht München. Inzwischen verschlechtern sich die Beziehungen auch in anderen Feldern: Die Bayerische hat nach Informationen von SZ und Versicherungsmonitor die Vertriebsvereinbarung mit der Versicherungskammer... … Lesen Sie mehr ›

PKV-Treuhänder im Fokus

Die BaFin fragt bei der Prüfung der Treuhänder, die Beitragserhöhungen in der privaten Krankenversicherung (PKV) zustimmen müssen, nicht nach der Zusammensetzung und Höhe ihres Einkommens. Das zeigt die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Grünen. Aktuell sind demnach 16 Treuhänder in der PKV tätig. In den vergangenen zehn Jahren wurde lediglich ein Kandidat abgelehnt,... … Lesen Sie mehr ›

Zwei Systeme, eine Gesundheitsakte

Die Digitalisierung bringt die beiden Krankenversicherungssysteme zusammen: Erstmals bieten Anbieter aus der gesetzlichen Krankenversicherung und der privaten Krankenversicherung (PKV) ihren Versicherten eine gemeinsame elektronische Gesundheitsakte an. Vivy ermöglicht es den Kunden, ihre Gesundheitsdaten zu verwalten und bei Bedarf Ärzten zur Verfügung zu stellen. Bei den PKV-Unternehmen machen Allianz, Barmenia, Gothaer und Süddeutsche Kranken den Auftakt.... … Lesen Sie mehr ›

Champagner

Signal Iduna Kranken geht ins Premium-Segment

Die Signal Iduna Kranken will das Wachstum im Bereich der Vollversicherung beschleunigen und setzt dabei auch auf das Angebot eines neuen Premium-Tarifs. Unter dem Motto „Erste Klasse für Ihre Gesundheit“ bietet er ein umfangreiches Leistungsangebot zu stolzen Prämien. Nach Angaben des Versicherers haben Marktanalysen den Bedarf für ein solches Spitzenangebot gezeigt. Die Signal Iduna Kranken... … Lesen Sie mehr ›

Krankenversicherer mit Digitalisierungsproblemen

Die Digitalisierung ist in allen Bereichen der privaten und gesetzlichen Krankenversicherung angekommen, doch interne und externe Hemmnisse bremsen den Wandel. Das zeigt eine Studie des Fraunhofer-Zentrums für Internationales Management und Wissensökonomie sowie der Universität Leipzig. Rechtliche Unklarheiten, fehlende Standards und Unsicherheiten über neue Technologien bereiten PKV und GKV Probleme. Mitarbeitern mangelt es an digitaler Kompetenz... … Lesen Sie mehr ›

Gothaer Kranken will Gesundheitsdienstleister werden

Die Gothaer hat ehrgeizige Ziele in der Krankenversicherung. Mit einer Reihe von Zusatzangeboten will sich der Kölner Versicherer als Gesundheitsdienstleister positionieren. Die vergleichsweise hohe Frequenz der Kontakte mit den Versicherten will das Unternehmen nutzen, um die Kundenbindung zu erhöhen. Einen Schwerpunkt sieht der Vorstandsvorsitzende Oliver Schoeller bei digitalen Produkten wie der Gesundheits-App, telemedizinischen Angeboten und... … Lesen Sie mehr ›

MLP: Vorsorge-Geschäft verliert weiter an Bedeutung

Der Finanzvertrieb MLP hat im ersten Quartal 2018 seine Gesamterlöse gegenüber dem Vorjahresquartal um drei Prozent auf 167,9 Mio. Euro gesteigert. Wachstumstreiber waren erneut die Sachversicherung, das Vermögensmanagement und die Immobilienvermittlung. Der seit Jahren anhaltende Negativtrend in der Altersvorsorge hat sich fortgesetzt, die Provisionserlöse im früheren Kerngeschäftsfeld machen inzwischen nur noch gut ein Fünftel am... … Lesen Sie mehr ›

Barmenia baut digitales Angebot aus

Nach einem Plus von 5,6 Prozent bei den Beitragseinnahmen im Jahr 2017 will die Barmenia im laufenden Jahr weiter wachsen. Unternehmenschef Andreas Eurich setzt dabei auf das Erschließen neuer Geschäftsfelder und die Chancen durch die Digitalisierung. Mit Einzelheiten ist die Barmenia aber noch zurückhaltend. In der privaten Krankenversicherung sieht der Versicherer in der Telemedizin ein... … Lesen Sie mehr ›

BaFin sorgt sich um Pensionskassen

Die niedrigen Zinsen und die fehlende Diversifizierung ihres Geschäftsmodells bringen immer mehr Pensionskassen in Not. Die Finanzaufsicht BaFin hat ein Drittel der Pensionskassen unter intensiver Aufsicht, sagte Frank Grund (Bild), Chef der Versicherungsaufsicht. Die Behörde drängt die betroffenen Arbeitgeber, frisches Geld in Pensionskassen einzubringen, hat aber keine rechtliche Handhabe, sie dazu zu zwingen. Grund nahm... … Lesen Sie mehr ›

Aktuare hoffen auf baldige ZZR-Änderung

Die Deutsche Aktuarvereinigung rechnet damit, dass die Lebensversicherer schon für den Jahresabschluss 2018 eine geänderte Methode für die Berechnung der Zinszusatzreserve (ZZR) verwenden können. Die Aktuare erwarten, dass sich das Finanzministerium im Mai mit den Plänen befasst. Das sogenannte Korridormodell, das für die künftige Berechnung des Sicherheitspuffers diskutiert wird, würde für einen deutlich langsameren Anstieg... … Lesen Sie mehr ›

Ottonova holt frisches Geld und expandiert

Der 2017 auf den Markt gekommene private Krankenversicherer Ottonova spricht mit seinen Investoren über einen weiteren zweistelligen Millionenbetrag für das Unternehmen. Gründer und Chef Roman Rittweger glaubt, dass die Gesellschaft ab 2022 Gewinn macht. Jetzt will Ottonova die Kundenzahl deutlich steigern. Dem dienen ein Beamtentarif und eine Tippgebervereinbarung mit dem Maklerpool Blau Direkt. Außerdem verhandelt... … Lesen Sie mehr ›