Tag Archive for ‘Provinzial’

Fitch sieht starken Fusionsdruck bei den Öffentlichen

Die Provinzial-Fusion wird die Konsolidierung im Lager der öffentlichen Versicherer vorantreiben, glaubt die Ratingagentur Fitch. Wenn sich der Zusammenschluss für die Eigentümer der Provinzial als vorteilhaft erweist, wird das den Fusionsdruck bei den anderen Versicherern der Sparkassen-Finanzgruppe erhöhen – auch wenn die Gesellschaften in vielen Punkten gut und teilweise deutlich besser als der Markt dastehen. Dennoch: Von den 45 Unternehmen hat laut Fitch nur ungefähr eine Handvoll Anbieter eine ausreichende Größe, um als Vollsortimenter wettbewerbsfähig zu bleiben. … Lesen Sie mehr ›

Kapital und Know-how für junge Insurtechs

 Exklusiv  Der Firmeninkubator Crossbuilders hat sich mit vier Versicherern zusammengetan und den Insurtech-Fonds „Venpace“ aufgelegt. Junge Unternehmen im Versicherungsumfeld, die sich noch in einer frühen Entwicklungsphase befinden, können darüber bis zu 500.000 Euro und bei Bedarf eine Anschlussfinanzierung erhalten. Mit Blick auf die starke Konkurrenz unter den Investoren im Insurtech-Bereich will Venpace mit einem stark partnerschaftlichen Ansatz punkten. Wie das funktionieren soll, erklären Geschäftsführer Ingo Küpper und Walter Botermann, der auch Aufsichtsratschef der Alte Leipziger-Hallesche Gruppe ist, im Interview … Lesen Sie mehr ›

Kfz-Versicherung: Gewinner und Verlierer

 Versicherungsmonitor-Analyse  Die HUK-Coburg hat innerhalb von zehn Jahren ihren Bestand in der Kfz-Versicherung um über 40 Prozent ausgebaut und kam 2019 auf 12,43 Millionen Fahrzeuge. Im Gegensatz dazu ist die Allianz geringer als der Markt gewachsen. Allerdings: Nach Beiträgen waren die Münchener auch 2019 noch Marktführer. Am schlechtesten entwickelten sich die Stückzahlen von Talanx, Zurich, Ergo und Nürnberger. Das zeigt eine Untersuchung der Ratingagentur Assekurata für den Versicherungsmonitor. Hier der zweite Teil unserer großen Analyse des Kfz-Versicherungsmarktes. … Lesen Sie mehr ›

Allianz plant 25 Impfstraßen

 Exklusiv   Die Impfkampagne der Bundesregierung hat viel Kritik auf sich gezogen. Zuerst gab es zu wenig Impfstoff und nun geht das Impfen nicht schnell genug. Versicherer und andere Unternehmen wollen jetzt ihre Belegschaft selbst impfen, um die öffentlichen Impfzentren zu entlasten. Der Versicherungsmonitor hat bei Allianz, Versicherungskammer Bayern, Provinzial, Zurich, Marsh, Aon und MRH Trowe nachgefragt, wie ihre Pläne aussehen und welche Schwierigkeiten es gibt. Die Allianz plant bis zu 25 Impfstraßen für ihre Mitarbeiter in Deutschland. … Lesen Sie mehr ›

Provinzial-Konzern plant Joint Venture mit JDC

Der Sparkassen-Versicherungsmanager, der digitale Versicherungsordner der öffentlichen Versicherer, soll künftig Überblick über die gesamten Policen von Sparkassenkunden bieten. Dafür will der Provinzial-Konzern mit dem Finanzdienstleister JDC Group zusammenarbeiten, der hinter dem Maklerpool Jung, DMS & Cie. steht. Von der geplanten Schnittstelle zwischen dem Sparkassen-Versicherungsmanager und der JDC-Plattform sollen die Kunden bei der Nutzung der Online-Oberfläche nicht viel mitbekommen. … Lesen Sie mehr ›

Die Pandemie-Prämien der Assekuranz – Teil 2

 Exklusiv  Was steuer- und abgabefreie Sonderzahlungen an die Belegschaft betrifft, verfahren die Versicherer höchst unterschiedlich – das zeigt auch der zweite Teil unserer Umfrage zu den Pandemie-Prämien der Assekuranz. Die Palette an nichtfinanziellen Unterstützungsangeboten für die Mitarbeiter ist durchaus bunt. Sie reicht von Homeschooling-Hilfe über digitale Veranstaltungsformate, Sportkurse und Beratungsdienste bis hin zu Unterstützung beim Thema Kinderbetreuung. … Lesen Sie mehr ›

Aon und Willis: Die Mannschaftsaufstellung

 Leute – Aktuelle Personalien   Während die EU die Fusionspläne der beiden Großmakler Aon und Willis Towers Watson noch überprüft, stellen die das Führungsteam für den neuen Maklerriesen vor. Außerdem: Die Provinzial hat nach ihrer Fusion einen neuen gemeinsamen Asset Manager, und der Run-off-Spezialist Gossmann & Cie. erweitert seine Geschäftsführung. Personalveränderungen gibt es auch beim Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft, der Allianz Global Corporate & Specialty und der Arag. … Lesen Sie mehr ›

Zeitreise: Plattformen, Gothaer, Provinzial

 Vor 20 Jahren  In unserer Zeitreise erinnern wir an wichtige Ereignisse aus der Geschichte der Versicherungsbranche. Diesmal geht es darum, wie Munich Re und Swiss Re mit einer gemeinsamen Plattform scheiterten, warum die Gothaer 5.000 Autofahrern die Policen kündigte, dass der HDI den Börsengang offiziell ankündigte und warum die Allianz 2.000 Finanzplaner für den Verkauf von Fonds einstellen wollte. … Lesen Sie mehr ›

Meistgeklickt: Branche profitiert von Steuersenkung

Die Pandemie hatte 2020 natürlich auch Einfluss auf die Versicherungsmonitor-Artikel, die besonders großes Interesse auf sich zogen: An der Spitze der meistgeklickten Beiträge des Jahres steht die Mehrwertsteuer-Senkung, die als Teil des Konjunkturpakets der Bundesregierung vor allem den Schaden- und Unfallversicherern hilft, Millionensummen einzusparen. Aber auch exklusive Personalien wurden besonders häufig angeklickt. Spannend ist zu sehen, welche Artikel rund um die großen Makler-Übernahmen stark gelesen wurden. … Lesen Sie mehr ›

Hendricks ist nicht mehr Geschäftsführer

 Leute – Aktuelle Personalien  Beim D&O-Spezialmakler Hendricks ist Michael Hendricks nicht mehr Geschäftsführer – nachdem er erst im April 2020 auf Bitten des jetzigen Eigners Howden an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt war. Jetzt ist Hendricks „ständiger Berater“ des Maklers. Offenbar gab es Probleme mit der Geschäftsführertätigkeit und seiner Rolle als praktizierender Rechtsanwalt. Außerdem: Die Nürnberger will eine „weitgehende Personengleichheit“ im Management der Holding Nürnberger Beteiligungs-Aktiengesellschaft sowie der Nürnberger Allgemeinen und Nürnberger Leben erreichen, der fusionierte Provinzial-Konzern ordnet den Vorstand … Lesen Sie mehr ›

VKB-Chef Walthes gewinnt Plattformkrieg

 Exklusiv  Die Provinzial hat nach Informationen des Versicherungsmonitors ihre Pläne beerdigt, zusammen mit dem Berliner Technologieunternehmen Finmas eine eigene Versicherungsplattform zu entwickeln. Damit hat der S-Versicherungsmanager der Versicherungskammer Bayern (VKB) freie Fahrt. VKB-Chef Frank Walthes setzt sich gegen den größten potenziellen Rivalen im Plattformkrieg durch. Walthes kann es verschmerzen, dass die Sparkasse Bremen sich für eine andere Lösung entschieden und gerade zusammen mit JDC eine Plattform freigeschaltet hat. … Lesen Sie mehr ›

In Habachtstellung

 Exklusiv  Im Frühjahr haben die meisten Versicherer und Makler den größten Teil der Belegschaft ins Homeoffice geschickt. Im Sommer war eine langsame Rückkehr in die Büros zu beobachten, allerdings mit unterschiedlichen Ansätzen. Die anfängliche Hoffnung, dass das Gröbste überstanden ist und sich die Lage immer weiter entspannt, hat sich nicht erfüllt. Die Infektionszahlen steigen wieder deutlich an, in Deutschland und auch in anderen Ländern. Der Versicherungsmonitor hat Versicherer und Makler dazu befragt, welche Strategie sie aktuell bei Homeoffice, Dienstreisen … Lesen Sie mehr ›