Archiv ‘SaaS’

Kernsysteme: Operation am Rückgrat

 The Long View – Der Hintergrund  Wenn ein Versicherer sein Kernsystem wechselt, ist das wie eine Operation am Rückgrat. Es wäre fahrlässig, die damit verbundenen Risiken zu ignorieren. Das Verschieben der Operation kann zunächst bequem sein, langfristig führt aber kein Weg an zukunftsfähigen Kernsystemen vorbei. Viele Versicherer entscheiden sich für Standardsoftware. Bei Auswahl, Einführung und Betrieb gilt es einige kritische Erfolgsfaktoren zu beachten. … Lesen Sie mehr ›

Fadata setzt auf Software-as-a-Service

 Exklusiv  Das Münchener Softwareunternehmen Fadata stellt sein Hauptprodukt, das Versicherungs-Kernsystem Insis, als Software-as-a-Service (SaaS) bereit. Damit will das Unternehmen an Wettbewerbsfähigkeit gewinnen. Nach den Banken sei SaaS jetzt auch bei den Versicherern ein großer Trend, sagte Chief Commercial Officer Anders Holm dem Versicherungsmonitor. Neue Kunden in Deutschland konnte er nicht bekannt geben, aber Fadata hat in diesem Jahr je einen Versicherer in den Niederlanden und in Dubai dazugewonnen. … Lesen Sie mehr ›

Softwareanbieter Emil gewinnt GGW als Kunden

 Exklusiv  Nach der Hamburger Maklergruppe Funk gewinnt das Berliner Insurtech Emil den nächsten großen Kunden für sein Cloud-basiertes Versicherungskernsystem. Der Maklerkonsolidierer GGW wird sein in der Holding Wecoya zusammengefasstes Assekuradeursgeschäft auf die Plattform transferieren. Unter Wecoya hat die Maklergruppe von Tobias Warweg mittlerweile 13 Assekuradeure gebündelt. Für Emil ist Wecoya Kunde Nummer 18. … Lesen Sie mehr ›

Hepster baut SaaS-Plattform für Ecclesia

 Exklusiv  Das Rostocker Insurtech Hepster hat für den Industrieversicherungsmakler Ecclesia eine digitale Plattform für Reiseversicherungen gebaut. Dabei stellt das Start-up die Technologie als Software-as-a-Service (SaaS) zur Verfügung, Ecclesia tritt aber mit Marke, Logo und Design auf. Über die Plattform managt Ecclesia Vertragsabschlüsse, Verwaltung sowie Teile der Schadenabwicklung, bald sollen weitere Services hinzukommen. Das SaaS-Angebot soll Hepsters zweites Standbein werden. … Lesen Sie mehr ›

Gemeinsamer Investor für Adcubum und Tech11

Ein amerikanisches Private Equity-Unternehmen will aus zwei europäischen Firmen einen führenden Anbieter von Versicherungssoftware schmieden: TA Associates beteiligt sich dafür an der Schweizer Adcubum und an Tech11 aus Würzburg. Gemeinsam sollen die beiden jetzt in der Kranken- sowie der Schaden- und Unfallversicherung schnell wachsen. Details der Transaktion sind noch unklar, offenbar bleiben aber beide Unternehmen eigenständig bestehen. … Lesen Sie mehr ›