Tag Archive for ‘Unfallmeldedienst’

GDV-Unfalldienst mit gemischter Bilanz

2016 gestartet, sollte der Unfallmeldedienst des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) die Antwort der Branche auf den seit 2018 für Neuwagen vorgeschriebenen E-Call sein. Bei einem Unfall setzt der von Bosch entwickelte Stecker einen Notruf ab, auf den die GDV-Dienstleistungs-GmbH in Hamburg reagiert. Allerdings ist aktuell nur ein Drittel der bestellten 450.000 Stecker im Einsatz. Und die konzentrieren sich zu einem großen Teil auf einen der führenden Anbieter. … Lesen Sie mehr ›

Kfz: Weitere Beitragserhöhungen in Sicht

Die Bedeutung von Schaden- und Unfallversicherern wird vor dem Hintergrund von Solvency II und anhaltenden Niedrigzinsen weiter zunehmen. Sie werden konzerneigene Kranken- und Lebensversicherer mit Kapital versorgen müssen. Das prognostiziert die Kölner Ratingagentur Assekurata in ihrem aktuellen Marktausblick. Für 2016 rechnet die Ratingagentur mit weiteren Beitragserhöhungen in der Kfz- und der Wohngebäudeversicherung. … Lesen Sie mehr ›

Allianz startet Telematik-Tarif

Die Allianz hat einen Telematik-Tarif für junge Fahrer auf den Markt gebracht. Wer seine Fahrdaten auswerten lässt, spart bis zu 30 Prozent bei der Prämie. Damit kommen die Münchener dem Marktführer HUK-Coburg zuvor. Mit Opel hat die Allianz einen wichtigen Partner für das Konzept gefunden. Der Autohersteller bietet seinen Kunden künftig zum Neuwagen den Telematik-Tarif der Allianz an. Manfred Knof, Chef der Allianz Deutschland, forderte einen offenen Zugang für Versicherer zu den Fahrzeugdaten. Bei vernetzen Fahrzeugen müsse der Versicherer klären … Lesen Sie mehr ›

HUK-Coburg: 9 Euro im Jahr für GDV-Unfallmelder

Der GDV hat am Mittwoch seinen Unfallmeldedienst (UMD) vorgestellt, mit dem die Branche dem E-Call der Autohersteller zuvorkommen will. Beide Systeme sollen bei Unfällen einen automatischen Notruf absetzen. Anders als E-Call ist der UMD auch für Gebrauchtfahrzeuge nutzbar. Zu den teilnehmenden Anbietern gehört der größte deutsche Autoversicherer HUK-Coburg, der Neu- und Bestandskunden den UMD ab April zum Jahrespreis von 9 Euro anbietet. Die Allianz plant die Einführung für das zweite Quartal, will Details aber erst am 7. April nennen, wenn … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Ist Google geschlagen? Im Gegenteil

 Herbert Frommes Kolumne  Puh, das ist ja noch mal gut gegangen. Google wird jetzt doch nicht mit einem Vergleichsportal auf den deutschen oder irgendeinen anderen Markt kommen. In den USA und Großbritannien schließt das Unternehmen sein Tochterunternehmen Google Compare. Ist die Erleichterung berechtigt, die mancher Versicherungsvorstand und viele Vertriebler hierzulande jetzt verspüren? Ich glaube nicht. Dass Google kein Vergleichsportal mehr betreibt, heißt nicht, dass sich der Suchmaschinenbetreiber nicht mehr für Versicherungen interessiert. Im Gegenteil: Bei der Digitalisierung der Branche … Lesen Sie mehr ›