Archiv ‘Widerruf’

Widerruf bei Lebenspolicen: Viel Lärm um Nichts?

 Legal Eye – Die Rechtskolumne  Ein aktuelles Urteil zum Widerruf von Lebensversicherungsverträgen bezeichneten viele Medien als Meilenstein, der Erleichterungen für betroffene Kundinnen und Kunden bringen wird. Doch die Neuerungen für sie dürften sich in Grenzen halten, und künftige Entscheidungen werden kaum anders ausfallen als bisher. Vielmehr ist das Urteil für die Techniker unter den Juristen von Interesse. … Lesen Sie mehr ›

Lebenspolicen: Neuer Wind im Streit um den Widerruf

Schon seit Jahren streiten sich Kunden und Versicherer vor diversen deutschen Gerichten erbittert darum, ob ein Lebens- oder Rentenversicherungsvertrag auch nach Jahren noch rückabgewickelt werden kann, wenn der Kunde bei Vertragsabschluss falsch über sein Widerspruchsrecht belehrt worden ist. Jetzt hat der Verfassungsgerichtshof (VGH) Rheinland-Pfalz eine Entscheidung getroffen, die das Zeug hat, neuen Wind in die Prozesse zu bringen. Sie könnte dazu führen, dass sich der Europäische Gerichtshof erneut mit dem Thema befassen muss. … Lesen Sie mehr ›

Corona und die ausgefallenen Gerichtstermine

 Exklusiv  Viele Legaltechs müssen derzeit länger als üblich auf ihr Honorar warten, denn Gerichtstermine fallen häufig aus. Das Düsseldorfer Start-up Helpcheck, das sich auf den Widerruf von Lebensversicherungspolicen spezialisiert hat, gerät dadurch aber nicht in Existenznot, berichtet Gründer Peer Schulz. Ihn hat überrascht, wie gut die Arbeit im Homeoffice funktioniert. Genug zu tun haben seine Mitarbeiter: Viele Menschen haben gerade Zeit, sich mit ihrer Police zu beschäftigen. … Lesen Sie mehr ›

BaFin macht East-West Assekuranz dicht

Die Finanzaufsicht BaFin hat dem Transportversicherer East-West Assekuranz die Erlaubnis zum Geschäftsbetrieb entzogen. Der Versicherer mit russischen Wurzeln und Sitz in Berlin kann die Mindestkapitalanforderungen nicht erfüllen. Auch der Finanzierungsplan zur Beseitigung der Unterdeckung überzeugt die BaFin nicht. Der Versicherer, der 2015 auf Prämieneinnahmen von rund 4 Mio. Euro kam, darf kein Neugeschäft mehr zeichnen und muss Bestandsverträge beenden. … Lesen Sie mehr ›