HUK-Coburg kauft alle Anteile an Transparo

Der Versicherungskonzern HUK-Coburg übernimmt alle Anteile am Vergleichsportal Transparo, die Minderheitseigner Talanx und Württembergische Gemeindeversicherung scheiden aus. Transparo macht Verluste. Möglicherweise wird die HUK-Coburg das Vergleichsportal mit einer anderen Tochtergesellschaft verschmelzen und kann so die Verluste zumindest steuerlich geltend machen. Eine Schließung des Portals wird in Coburg ebenfalls erwogen, heißt es in der Branche.

Weiterlesen: Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können sie hier abschließen.

Kategorien: Allgemein, Top News, Versicherer

Diskutieren Sie mit