Industrieversicherung rss

Bahn nicht gegen Hochwasser versichert

Nach Einschätzung von Experten halten sich die Flutschäden bei der deutschen Industrie in Grenzen. Eine Ausnahme bildet die Deutsche Bahn. Hier gehen die Schätzungen bis zu einer Milliarde Euro. Die Police, die das Unternehmen vor Hochwasserschäden schützen sollte, hat die Bahn vor Jahren gekündigt. Sie war angesichts der geringeren Deckungssumme zu teuer.... Lesen Sie mehr ›

Axa: Marktzugang über Großkunden

Der Axa-Konzern will seine Industrieversicherungstochter für kleinere und mittlere Unternehmen öffnen. Das Ziel: Über Unternehmenskunden leichter in die aufstrebenden Märkte einzudringen. Zweiter Wachstumstreiber für die Sachversicherung soll das Direktgeschäft per Internet werden, außerdem setzt der Konzern auf die Telematik.... Lesen Sie mehr ›

Talanx profitiert von wenig Großschäden

Der Versicherungskonzern und Börsenneuling Talanx hat seine Bruttoprämien im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum deutlich auf 8,5 Mrd. Euro gesteigert. Besonders im internationalen Privat- und Firmengeschäft wuchs der Konzern. Talanx-Vorstandsvorsitzender Herbert Haas bekräftigte nach dem Quartalsgewinn von 203 Mio. Euro das bisherige Gewinnziel für 2013.... Lesen Sie mehr ›