Hannover Rück gründet islamkonforme Tochter

Der zur Talanx-Gruppe gehörende Rückversicherer Hannover Rück hat eine spezielle Gesellschaft für Kunden gegründet, die als Erstversicherer nach islamischem Recht arbeiten. Die Hannover Re Takaful ist mit 135 Mio. Euro kapitalisiert und hat ihren Sitz in Bahrain. Zurzeit gibt es weltweit über 80 Erstversicherer, die als Takaful-Gesellschaften ihr Geschäft an schariakonformen Regeln ausrichten. Dazu gehört die Befolgung des Zinsverbots. Für diese Versicherer bietet die neue Gesellschaft Rückdeckung an. Über die Einhaltung der religiösen Vorschriften wacht ein Scharia-Beirat. Im September hatte die Münchener Rück bereits in Malaysia eine Retakaful-Lizenz erhalten.

Quelle: Financial Times Deutschland

Dieser Text ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Archiv 2006-2012

Diskutieren Sie mit