Hannover Rück trotzt negativem Marktumfeld

Der weltweit drittgrößte Rückversicherer Hannover Rück hat im ersten Quartal 2014 gut verdient. Der einzige Großschaden stammte von dem verschwundenen malaysischen Verkehrsflugzeug. Bei den Vertragserneuerungen zeigen sich allerdings deutliche Aufweichungstendenzen bei den Preisen. Am Gewinnziel hält das Unternehmen fest.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Nachrichten, Rückversicherer