Hiscox: Corona wird uns noch lange beschäftigen

 Exklusiv  Eigentlich wollte der Versicherer Hiscox in diesem Jahr eine große Party feiern. Seit 25 Jahren ist das britische Unternehmen hierzulande aktiv. Deutschlandchef Robert Dietrich macht sich darum die wenigsten Sorgen. Ihm ist klar: Die Corona-Krise wird nicht in wenigen Wochen Geschichte sein. Sie wird ihre Spuren hinterlassen – in der Wirtschaft ebenso wie bei den Versicherern. An seinen ambitionierten Zielen für das Jahr 2020 hält der Versicherer dennoch fest, obwohl das Neugeschäft in den Krisenwochen um 30 Prozent zurückgegangen ist. Dietrich zieht seine Hoffnung für das gesamte Jahr 2020 aus dem ersten Quartal. „Es war rekordverdächtig“, sagt er im Interview.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Makler, Nachrichten, Top News, Versicherer