Fitch mahnt Sachversicherer zur Disziplin

Die Ratingagentur Fitch bewertet den Ausblick für die deutschen Sachversicherer als stabil, mahnt die Gesellschaften aber zur Disziplin. Vor allem im Kraftfahrtgeschäft müssten die Anbieter trotz sinkender Erträge im Neugeschäft die Zeichnungsdisziplin beibehalten. Nachdem sich die Profitabilität der Sachversicherung 2020 verbessert hatte, wird sie im kommenden Jahr voraussichtlich auf stabilem Niveau bleiben. Im Firmenkundengeschäft rechnet Fitch mit weiterem Prämienwachstum.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.


Kategorien: Abo, Allgemein, Industrieversicherung, Nachrichten, Top News, Versicherer