Aktionäre stimmen RSA-Übernahme zu

Die Übernahme des britischen Versicherers RSA durch die kanadische Intact Financial Group und den dänischen Versicherer Tryg schreitet voran. Inzwischen haben die Gesellschaften die Zustimmung der RSA-Aktionäre erhalten, auch die kanadische Wettbewerbsbehörde hat keine Einwände. Der bevorstehende Deal könnte auch das Interesse von einem großen Kreis von Investoren wecken, erwarten Analysten der Bank Berenberg.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Text ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Aufsicht & Regeln, Nachrichten, Top News, Versicherer