Dröhnendes Schweigen zu nachhaltiger Atomkraft

Die europäische Kommission will Investitionen in Gas und Nuklearenergie zumindest übergangsweise als nachhaltig klassifizieren. Das sieht der Entwurf eines Rechtsakts zur sogenannten Taxonomie vor. Die Bürgerbewegung Finanzwende findet das komplett falsch, die Glaubwürdigkeit des Markts für nachhaltige Kapitalanlagen stehe dadurch auf dem Spiel. Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft lehnt einen Kommentar dagegen ab. Das ist angesichts der hohen Bedeutung, die er dem Thema Nachhaltigkeit beimisst, überraschend.

Weiterlesen:
Bitte melden Sie sich an.

Noch keinen Zugang? Ein Abonnement können Sie hier abschließen.

Dieser Beitrag ist nur für Premium-Abonnenten von Herbert Frommes Versicherungsmonitor persönlich bestimmt. Das Weiterleiten der Inhalte – auch an Kollegen – ist nicht gestattet. Bitte bedenken Sie: Mit einer von uns nicht autorisierten Weitergabe brechen Sie nicht nur das Gesetz, sondern sehr wahrscheinlich auch Compliance-Vorschriften Ihres Unternehmens.

Kategorien: Abo, Allgemein, Aufsicht & Regeln, Nachrichten, Rückversicherer, Top News, Versicherer