Grüne Jubiläumsfeier bei der Gothaer

Die Gothaer ist am 2. Juli 2020 genau 200 Jahre alt geworden. Die geplanten Feiern und der Zukunftskongress fallen der Corona-Krise zum Opfer oder sind verschoben worden. Das hindert die Unternehmensführung unter dem neuen Vorstandsvorsitzenden Oliver Schoeller aber nicht, ihre Ziele in Sachen Nachhaltigkeit darzulegen – ganz im Sinne des Gründers Ernst Wilhelm Arnoldi, wie sie glauben. Auch der bisherige Vorstandschef Karsten Eichmann meldete sich bei der Gelegenheit noch einmal zu Wort. … Lesen Sie mehr ›

Gothaer wächst mit Cyberpolicen

Der mittelgroße Versicherer Gothaer profitiert von der Zurückhaltung von großen Industrieversicherern bei den Kapazitäten für Cyberpolicen. Dadurch hätten sich für die Gesellschaft viele Chancen ergeben, an Versichererkonsortien für Großkunden mitzuwirken, sagte Vorstand Christopher Lohmann bei der Vorstellung der vorläufigen Zahlen des Versicherers. Die Prämieneinnahmen in der noch jungen Sparte haben sich 2019 verdoppelt. Doch auch in anderen Bereichen verzeichnete die Gesellschaft Wachstum. … Lesen Sie mehr ›

Gothaer legt nach BdV-Klage Berufung ein

Die Gothaer gibt sich im Streit um ihr Riester-Produkt ReFlex nicht geschlagen und hat Berufung gegen ein Urteil des Landgerichts Köln eingelegt. Der Bund der Versicherten (BdV) hatte die Gothaer wegen intransparenter Versicherungsbedingungen bei der Riester-Rente verklagt. Der Versicherer will bei einer Komponente der Abschlusskosten nachbessern, betont aber, das Riester-Produkt sei vorschriftsmäßig eingereicht und zertifiziert worden. „Wir haben dafür einen Stempel bekommen“, sagt Leben-Vorstand Michael Kurtenbach bei der Bilanz-Pressekonferenz. Gothaer-Chef Karsten Eichmann ist mit den Ergebnissen des vergangenen Jahres zufrieden. … Lesen Sie mehr ›