Tag Archive for ‘ACE’

Boeing: Unruhe bei Luftfahrtversicherern

Über die Ursachen des Absturzes der Ethiopian Air-Maschine am 10. März 2019 gibt es noch keine verlässlichen Informationen. Aber das Unglück sorgt für Unruhe bei Fluggesellschaften und Versicherern. 157 Menschen kamen beim Absturz der vier Monate alten Boeing 737 Max 8 ums Leben. Makler der Fluggesellschaft ist Willis Towers Watson, führender Versicherer soll Ace/Chubb sein, heißt es in Versicherungskreisen. Airlines und Versicherer fürchten, dass ein technisches Problem zu der Katastrophe und zu dem Absturz einer Lion Air-Maschine vom selben Typ … Lesen Sie mehr ›

Allianz gewinnt ADAC ein Jahr früher

Die Allianz kommt als Partner des ADAC bei der ADAC Autoversicherung früher zum Zug als geplant. Das Unternehmen hat sich mit dem größten deutschen Automobilclub und dem bisherigen Versicherungspartner Zurich Deutschland darauf geeinigt, dass dieser seinen 51 Prozent-Anteil bereits zum 1. Januar 2019 und nicht erst zum Jahresbeginn 2020 an die Münchener abgibt. Über die finanziellen Konditionen des Deals wurde Stillschweigen vereinbart. Die Allianz will ihren Abstand zum deutschen Marktführer in der Kfz-Versicherung HUK-Coburg verkleinern und hat in der Kfz-Sparte … Lesen Sie mehr ›

Zurich kooperiert mit Auto Club Europa

Die Zurich Deutschland hat einen neuen Automobilclub als Partner aufgetan: Ab sofort arbeitet der Versicherer mit dem Auto Club Europa (ACE) zusammen. Die Mitglieder des Automobilclubs können vergünstigte Kfz-Policen bei der Zurich abschließen, im Gegenzug bieten die Vertreter des Versicherers ihren Kunden Mitgliedschaften beim ACE an. Zudem wollen Zurich und ACE in Zukunft gemeinsam Produkte entwickeln. Den bevorstehenden Verlust des Kooperationspartners ADAC, der ab Anfang 2020 mit der Allianz zusammenarbeitet, wird das aber nur teilweise kompensieren können. … Lesen Sie mehr ›

D&O-Versicherung vor dem Aus?

 The Long View – Der Hintergrund  Die Preise in der D&O-Versicherung gehen seit Jahren nur nach unten. Diesen Weg will der Industrieversicherer Chubb jetzt verlassen. Das Unternehmen plant umfangreiche Prämienerhöhungen im Bestand und sogar Kündigungen bei besonders schadenbelasteten Kunden. Das ist auch dringend nötig. Der D&O-Markt braucht einen Umbruch wie es ihn vor gut 30 Jahren bei der Produkthaftpflichtversicherung für US-Risiken gab – damals verzehnfachten sich die Versicherungsprämien innerhalb eines Jahres. … Lesen Sie mehr ›

Lloyd’s of London mit neuem Chairman

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Versicherungsmarkt Lloyd’s of London hat einen Nachfolger für John Nelson gefunden. Der 57-jährige Bruce Carnegie-Brown (Bild) übernimmt im Juni 2017 die Position als Chairman. Außerdem erweitert der Versicherer Generali sein Industrieversicherungsteam in Deutschland. Chubb ernennt Adrian Matthews zum neuen Chief Operating Officer für Kontinentaleuropa und das Start-up My Pension hat mit Markus Kümpel einen neuen Marketingleiter eingestellt. … Lesen Sie mehr ›

Daftari wechselt von Chubb zu Swiss Re

 Leute – Aktuelle Personalien  Bijan Daftari, der lange Jahre beim Industrieversicherer Chubb tätig war, wechselt zur Swiss Re Corporate Solutions. Dort übernimmt er die Position des Deutschlandchefs von Reto Collenberg. Außerdem: Der Rückversicherer Munich Re hat mit Renata Jungo Brüngger eine Nachfolgerin für den Aufsichtsratsposten von Wolfgang Mayrhuber gefunden, der Ende 2016 in den Ruhestand gegangen ist. Dietmar Linde ist neues Vorstandsmitglied des Hamburger Spezialversicherers Hübener. … Lesen Sie mehr ›

Lufthansa und Chubb: Streit um Terrorschaden

Die Lufthansa und der Versicherer Chubb streiten nach Informationen des Versicherungsmonitors um 100 Mio. Euro. Das ist der Schaden aus der Betriebsunterbrechung, den die Fluggesellschaft in Folge des Terrorangriffs am 22. März auf den Flughafen Brüssel-Zaventem erlitten hatte. Die beiden Seiten wollten dazu nicht Stellung nehmen, auch Makler halten sich zurück. Hintergrund ist möglicherweise ein Streit darum, was eigentlich versichert ist – und bis zu welcher Summe. … Lesen Sie mehr ›

Longial mit neuem Geschäftsführer

 Leute – Aktuelle Personalien  Der langjährige Longial-Geschäftsführer Paulgerd Kolvenbach geht Ende des Jahres in den Ruhestand. Sein Nachfolger wird Michael Hoppstädter (Bild), bisher Leiter Consulting bei der Ergo-Tochter. Zudem hat der Industrieversicherer Chubb mit Alexander Hoffmann einen Nachfolger für Torsten Bauer gefunden. Der Deutschlandchef für das Unfall- und Gesundheitsgeschäft hatte das Unternehmen vor kurzem überraschend verlassen. Ein neues Gesicht gibt es auch im Vorstand der US-Gesellschaft FM Global: Sie hat mit Kevin Ingram einen neuen Finanzchef ernannt. … Lesen Sie mehr ›

Dual Deutschland besetzt dritten Chefsessel

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Assekuradeur Dual Deutschland hat einen neuen Geschäftsführer. Ab Anfang 2017 verstärkt Marcel Armon die dreiköpfige Unternehmensleitung. Damit wird er Nachfolger von Manuel Wirtz, der das Unternehmen im September verlassen hat und zum britischen Spezialversicherer Newline gewechselt ist. Außerdem: Der Versicherer Chubb hat einen neuen Leiter für sein Haftpflichtgeschäft in Deutschland gefunden. Ab sofort kümmert sich Lars Hendrik Wiegels um die Sparte. … Lesen Sie mehr ›

Axa Corporate Solutions mit neuem Deutschlandchef

 Leute – Aktuelle Personalien  Thierry Daucourt wird neuer Deutschlandchef des Industrieversicherers Axa Corporate Solutions, bleibt aber im Vorstand der Axa Deutschland. Er übernimmt den Posten von Moritz Finkelnburg, der das Unternehmen nach nur sieben Monaten an der Spitze wieder verlassen hatte. Außerdem: Beim Versicherer Chubb hat die Übernahme durch den Konkurrenten Ace einige Umstrukturierungen zur Folge. Unter anderem übernimmt in Deutschland Andreas Faden die Führung des neu geschaffenen Bereichs Property & Casualty. Das Technologieunternehmen xbAV hat mit Caren Brockmann … Lesen Sie mehr ›

Lobby-Verbände der Risikomanager fusionieren

Bisher ist die Industrie in Versicherungsfragen mit zwei getrennten Lobby-Verbänden unterwegs gewesen. Das wird sich jetzt ändern. Die beiden Verbände Deutscher Versicherungs-Schutzverband (DVS) und Bundesverband firmenverbundener Versicherungsvermittler und -gesellschaften (bfV) haben eine Fusion beschlossen. Das teilte DVS-Vorsitzender und Siemens-Risikomanager Alexander Mahnke auf der Hauptversammlung des DVS mit. Er wird auch dem neuen Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft vorstehen. … Lesen Sie mehr ›

Brasilien: Samarco zahlt Milliarden-Schadenersatz

Vier Monate nach dem Dammbruch auf dem Gelände des Bergbauunternehmens Samarco im Südosten Brasiliens müssen die Verantwortlichen jetzt Entschädigungen in Höhe von fast 5 Mrd. Euro zahlen. Darauf einigte sich Samarco mit der brasilianischen Regierung und den Behörden der betroffenen Bundesstaaten. Der Versicherungsschutz des Minenbetreibers reicht für diese hohe Summe wohl nicht aus. Durch das Unglück traten tausende Tonnen giftigen Schlamms aus und verursachten einen verheerenden Umweltschaden in der Region. … Lesen Sie mehr ›

M&A: Asien im Fokus

Die Konsolidierungswelle in der Versicherungsbranche geht weiter. Um Marktanteile zu vergrößern und sich moderne Vertriebswege zu erschließen, interessieren sich Versicherer zunehmend für Übernahmen. In den nächsten Jahren werden sich die M&A-Aktivitäten laut einer Studie des Beraters und Maklers Willis Towers Watson vor allem auf den asiatischen Raum konzentrieren. Regionale Versicherer sind dabei nicht nur Übernahmekandidaten, sondern treten vermehrt auch als Käufer auf. … Lesen Sie mehr ›

Allianz reduziert US-Altlasten

Die Allianz hat die Hälfte der stillgelegten Bestände aus der inzwischen zerschlagenen US-Tochter Fireman’s Fund an den Run-off-Spezialisten Enstar abgegeben und den Anbieter auch mit dem Management des gesamten Run-offs betraut. Die an die Bermuda-Gesellschaft übertragenen Schadenreserven belaufen sich auf 1,1 Mrd. Dollar. Der Münchener Versicherer reduziert so die Kapitalanforderungen für das US-Altgeschäft und lässt die Abwicklung von einem Spezialisten durchführen, der Erfahrungen mit großen Run-offs hat. Der Deal zeigt auch, dass die Allianz keine Scheu vor Run-off-Lösungen hat. … Lesen Sie mehr ›