Archiv ‘Batterie’

DEVK hat mit Hylane viel vor

Seit rund zwei Jahren betreibt die DEVK mit Hylane einen Vermieter für Wasserstoff-Lkw. Mit DB-Schenker, Rewe, Hermes, GLS und dem Elektrogroßhändler Sonepar hat die Gesellschaft bereits große Kunden gewonnen. DEVK-Vorstand und Hylane-Geschäftsführer Bernd Zens hat große Pläne für die Tochter. Von Wasserstoff verspricht er sich mit Blick auf den Güterverkehr deutlich mehr als von Batterietechnik. … Lesen Sie mehr ›

Versicherer und E-Autos: Noch viel Luft nach oben

E-Autos gehören inzwischen zum vertrauten Bild im Straßenverkehr. Für die Kfz-Versicherer machen sie allerdings vieles komplizierter und teurer, beispielsweise die Kommunikation im Schadenfall, die Werkstattsteuerung oder die Beschaffung von Ersatzteilen, berichtete Thomas Winkler, Chief Underwriter Kraftfahrt bei der Gothaer, auf einer Fachkonferenz. Auch beim Thema Nachhaltigkeit sieht Winkler bei der E-Mobilität noch viel Luft nach oben. … Lesen Sie mehr ›

Axa: E-Autos verursachen mehr Unfälle

Immer mehr Menschen steigen auf Elektroautos um. Wie es um die Risiken der elektrisch betriebenen Fahrzeuge steht, hat der Versicherer Axa untersucht – mit interessanten Erkenntnissen. Besitzerinnen und Besitzer von E-Autos verursachen 50 Prozent mehr Schäden am eigenen Fahrzeug als jene, die einen Verbrenner fahren. Entwarnung gibt es beim Brandrisiko. Es ist deutlich geringer als von vielen befürchtet. … Lesen Sie mehr ›

Der Kampf mit der Batterie

Auf den Straßen sind immer mehr Elektroautos und sogenannte Plug-in-Hybride unterwegs. Die Versicherer wollen E-Mobilität zwar fördern, gleichzeitig hat die zunehmende Verbreitung dieser Fahrzeuge aber deutliche Auswirkungen auf die Schadenentwicklung. Carsten Reinkemeyer, Leiter der Sicherheitsforschung beim Allianz Zentrum für Technik, gab am Mittwoch beim Allianz Autotag einen Einblick in die aktuellen Herausforderungen: Reparaturen von E-Fahrzeugen sind im Schnitt 30 Prozent teurer als bei herkömmlichen Autos. Im Fokus steht die Batterie – sie macht vieles komplizierter, langwieriger und teurer. Intelligente und kostengünstige Lösungen sind gefragt. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Die elektrische Herausforderung

 Herbert Frommes Kolumne  Das E-Auto kommt – und es bringt große Herausforderungen für die Versicherer. Sie stehen vor der Notwendigkeit, mit den Daten umzugehen, die Fahrzeuge in immer größerem Umfang erzeugen. Beides bietet gleichzeitig große Chancen für Anbieter, die sich rechtzeitig auf den neuen Megatrend vorbereiten. Wichtig wird die Versicherung der Batterien. Ein gutes, technisch fortschrittliches Werkstattnetz und die Nutzung von Telematik werden entscheidend sein. Die Kfz-Versicherung ist im Umbruch. … Lesen Sie mehr ›