Tag Archive for ‘Dieter Wemmer’

Allianz: Freude über Pimco

Die Allianz hat im ersten Quartal aufgrund des Wegfalls eines positiven Sondereffekts 300 Mio. Euro weniger verdient als im Vorjahreszeitraum. Beim Betriebsgewinn legte der Versicherer dagegen um 9,4 Prozent zu. Grund waren deutlich bessere Ergebnisse in der Vermögensverwaltung sowie in der Lebens- und Krankenversicherung. Finanzchef Dieter Wemmer freute sich über die Entwicklung beim Vermögensmanager Pimco, der bei Anlegern zusätzliche 21 Mrd. Euro einwarb. Negativ wirkten sich wie bei der Konkurrenz die Absenkung der sogenannten Ogden-Rate in Großbritannien und mehr Großschäden … Lesen Sie mehr ›

Allianz SE: Neue Gesichter im Vorstand

 Leute – Aktuelle Personalien  In den Vorstand der Allianz-Obergesellschaft rücken mit Giulio Terzariol (Bild) und Niran Peiris zwei neue Manager auf. Terzariol ersetzt Dieter Wemmer, Peiris übernimmt Aufgaben von Axel Theis, der Nachfolger von Werner Zedelius wird. Außerdem will sich Ex-Chef Michael Diekmann in den Aufsichtsrat wählen lassen. Beim US-Versicherer AIG hat Chef Peter Hancock nach zermürbenden Streitigkeiten mit Investor Carl Icahn seinen Rücktritt erklärt. … Lesen Sie mehr ›

Pimco-Erfolge: Allianz atmet auf

Seit 2013 erlebte der US-Vermögensverwalter Pimco nur Quartale mit Netto-Mittelabflüssen. Jetzt hat die Allianz-Tochter den Trend gedreht. Im dritten Quartal stiegen die für Dritte verwalteten Vermögensanlagen der kalifornischen Gesellschaft um ein Prozent auf 1,01 Mrd. Euro. Der Gewinn des gesamten Allianz-Konzerns legte im Quartal wegen ausbleibender Großschäden und abgeschlossenen Sanierungsprojekten kräftig zu. In Deutschland ist Finanzchef Dieter Wemmer vor allem mit dem erfolgreichen Wechsel zu neuen Produkten in der Lebensversicherung zufrieden. … Lesen Sie mehr ›

Allianz: Warten auf den großen Tag

Am 24. November will Allianz-Chef Oliver Bäte die Einzelheiten seines Programms „Heritage and Renewal“ bekanntgeben. Die bevorstehende Veröffentlichung des Regierungsprogramms durch den neuen Konzernlenker stellt alle anderen Entwicklungen in der Gruppe in den Schatten, so auch die Veröffentlichung der Zahlen zum dritten Quartal und den ersten neun Monaten. Aber im üblichen Zahlenwust verbergen sich durchaus interessante Entwicklungen. So ging der Ertrag des deutschen Schaden- und Unfallgeschäfts deutlich zurück. In der Lebensversicherung profitierte die Gruppe stark vom Verkauf von Anleihen und … Lesen Sie mehr ›

Bätes Plan für die Allianz

Der neue Allianz-Chef Oliver Bäte will den Versicherungsriesen mit einem Drei-Jahres-Programm auf Erfolg trimmen. Die Bedürfnisse der Kunden sollen noch ernster genommen werden, das Geschäft umfassend digitalisiert werden, sagte Bäte bei der Vorstellung der Halbjahreszahlen. In der Schaden- und Unfallversicherung profitierte die Allianz von geringen Schäden aus Naturkatastrophen. In der Lebensversicherung gingen Umsatz und Ergebnis zurück. Auch in der Vermögensverwaltung muss der Versicherer mit schwächeren Ergebnissen zurechtkommen. … Lesen Sie mehr ›

Allianz verdient gut trotz Zinsentwicklung

Der Allianz-Konzern meldet für das erste Quartal durch Wechselkurseffekte begünstigtes Wachstum und hohe Kapitalerträge. Durch eine Verlängerung der Laufzeit von Kapitalanlagen erreicht die Gruppe eine unveränderte Kapitalquote unter Solvency II – trotz des Zinsrückgangs im Quartal. In Deutschland legt die Schadenversicherung bei den Prämieneinnahmen zu, die Lebensversicherung verzeichnet einen leisen Rückgang. Die Stürme Niklas und Mike kosteten 150 Mio. Euro. Allianz-SE-Finanzchef Dieter Wemmer sieht eine „Anlageblase in bestimmten Bereichen“, die aber nicht unbedingt zum Knall führen müsse. … Lesen Sie mehr ›

Allianz umschmeichelt den Kapitalmarkt

Der Allianz-Konzern ändert seine Dividendenpolitik. Statt bislang 40 Prozent will er künftig 50 Prozent der Gewinne an die Aktionäre ausschütten. Außerdem sollen die Dividenden nie sinken, solange das Unternehmen nicht in Schwierigkeiten ist. Der Konzern meldet beeindruckende Gewinnzahlen für die ersten neun Monate. In Deutschland liegt der Marktanteil im Neugeschäft Leben jetzt bei über 30 Prozent. … Lesen Sie mehr ›

Wemmer: Leben-Reform senkt Vertriebskosten

Die Reform der deutschen Lebensversicherung hat mittelfristig den positiven Effekt, die Vertriebskosten zu senken. Das sagte Allianz SE-Finanzchef Dieter Wemmer bei einer Veranstaltung für Anleger in London. Finanzschwache Lebensversicherer hätten es künftig schwerer, Neugeschäft zu generieren. Das Ausschüttungsverbot der Reform trifft die Allianz nicht, da es für Unternehmen mit einem Beherrschungsvertrag nicht zur Geltung kommt. … Lesen Sie mehr ›

Allianz zeigt sich bärenstark

Der Allianz-Konzern wird 2013 operativ noch mehr verdienen als die angekündigten 9,7 Mrd. Euro. Das sagte Finanzchef Dieter Wemmer bei der Vorstellung der Zahlen für das dritte Quartal. Auch der Nettogewinn wird steigen. Hohe Abflüsse beim Vermögensverwalter Pimco und mögliche Sonderbelastungen durch den Sturm „Christian“ und den IT-Umbau bereiten dem Konzern nur moderate Sorgen. Die Zinssenkung durch die EZB unterstützte Wemmer vorsichtig. … Lesen Sie mehr ›