Tag Archive for ‘Fahrerassistenzsysteme’

Parkassistenten reduzieren die Unfälle und die Prämien

Die Allianz geht davon aus, dass Parkassistenzsysteme die Prämien in der Kfz-Versicherung um 10 bis 15 Prozent reduzieren können. Solche Systeme senken die Zahl der Park- und Rangierunfälle und damit das Schadenaufkommen der Kfz-Versicherer. Klaus Müller, Vorstandsvorsitzender der Allianz Versicherung, fordert die Autohersteller auf, den Versicherern die Details über die Systeme einfach zugänglich zu machen, damit sie die Assistenten bei der Tarifierung berücksichtigen können. Im Bemühen, in der Kfz-Versicherung die Marktführerschaft von der HUK-Coburg zurückzuerobern, sehen sich die Münchener auf … Lesen Sie mehr ›

Der Flottenversicherung gehört die Zukunft

Fahrerassistenzsysteme und neue Mobilitätskonzepte wie Carsharing werden dafür sorgen, dass die Prämieneinnahmen in der Kfz-Versicherung zurückgehen, erwarten Experten. Das gelte allerdings nur für den Privatkundenbereich, die Flottenversicherung werde profitieren, sagte R+V-Experte Harald Seliger auf einer Fachkonferenz in Köln. „Das Flottengeschäft ist die Zukunft der Mobilität“, so Seliger. Allerdings kämpft die Branche immer noch mit versicherungstechnischen Verlusten. Abhilfe könnte ein Flottentarif schaffen, sagte Thomas Winkler von der Gothaer. … Lesen Sie mehr ›

Die Autoversicherung wird sich radikal verändern

 The Long View – Der Hintergrund  Der Markt für Autoversicherungen wird sich in den kommenden Jahren fundamental verändern und es besteht Grund zur Annahme, dass es viele traditionelle Versicherungsunternehmen in der Zukunft nicht mehr geben wird. Wer glaubt, das Geschäft könne wie in der Vergangenheit gemacht werden, wird sich bald einem „Kodak“-Moment gegenüber sehen und von der Bildfläche verschwinden. … Lesen Sie mehr ›

Autonomes Fahren bedroht Kfz-Prämieneinnahmen

Der Trend zum immer stärker automatisierten Fahren könnte die Kfz-Versicherer einiges an Prämieneinnahmen kosten. Auf der Euroforum Haftpflicht-Konferenz in Hamburg schätzen Experten die möglichen Einbußen auf bis zu 50 Prozent. Grund ist die zu erwartende Abnahme an Schäden, die auf menschliches Fehlverhalten am Steuer zurückzuführen sind. Während die Versicherer in der Kfz-Sparte kämpfen müssen, scheint das Geschäft mit Cyber-Policen allmählich anzuziehen. … Lesen Sie mehr ›

Kfz-Versicherung: Prämienverfall droht

Vergleichsportale, Autohersteller, Carsharing, Fahrerassistenzsysteme – Die Autoversicherung steht vor vielen neuen Herausforderungen. Sie könnten den Prämieneinnahmen der Kfz-Versicherer empfindlich zusetzen. Der Unternehmensberater KPMG rechnet je nach Geschwindigkeit des technischen Fortschritts mit Rückgängen um bis zu 45 Prozent. Die Branche wird nur einen Teil der Einbußen in anderen Sparten wie Produkthaftung, Cyber und Rückrufpolicen wiedergutmachen können. Auch auf Telematik-Tarife sollten die Anbieter nicht allzu große Hoffnung setzen. … Lesen Sie mehr ›