Tag Archive for ‘Howden’

Herbert Fromme

Tobias Warwegs kühnes Geschäftsmodell

 Herbert Frommes Kolumne   Tobias Warweg hat in wenigen Monaten eine bedeutende Maklergruppe zusammengekauft. Finanziert werden die Übernahmen vom britischen Private Equity-Investor HG Capital. Rivale MRH Trowe gewinnt ebenfalls an Größe durch Zukäufe, im Hintergrund steht der Investor Anacap aus London. Was reizt Private Equity-Firmen an deutschen Gewerbe- und Industrieversicherungsmaklern? Und wie wird aus einer Ansammlung von Mittelständlern ein für sie attraktives Geschäftsmodell? … Lesen Sie mehr ›

Erneuerungsrunde: Zu große Erwartungen

Der Trend zu sinkenden Preisen in der Rückversicherung scheint gestoppt, wie erste Analysen der Vertragserneuerung zum 1. Januar 2021 zeigen. Allerdings konnten die Anbieter nicht so hohe Preissprünge durchsetzen, wie sie sich bei den virtuellen Treffen in Monte Carlo und Baden-Baden erhofft hatten. Zu diesem Schluss kommt der Rückversicherungsmakler Willis Re. Konkurrent Howden sieht die Lage optimistischer und spricht vom „stärksten Preisanstieg der letzten Zeit“. … Lesen Sie mehr ›

VHV kauft Technologiefirma Eucon

Der Versicherer VHV beteiligt sich zu mehr als 75 Prozent an der Daten- und Technologiefirma Eucon. Verkäufer der Anteile ist der Finanzinvestor Hg, der Kaufpreis ist nicht bekannt. Eucon ist auf Prozessdigitalisierung, Big Data und Automatisierung in der Automobil-, der Versicherungs- und der Immobilienbranche spezialisiert. Das Münsteraner Unternehmen betont, dass sich an der Strategie, den Kundenbeziehungen und der Eigenständigkeit nicht viel ändern soll. Die VHV als einer der größten Kfz-Versicherer in Deutschland sieht großes Potenzial durch den Einstieg, auch im … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr. 109 Insurance Versicherungs Quiz

VM NewsQuiz Nr. 110

Die Corona-bedingte Homeoffice-Phase bringt ganz neue Herausforderungen mit sich. Dies gilt auch für die räumliche Aufteilung der heimischen Arbeitsplätze. Welches Vorstandsmitglied eines Versicherers musste einige Tage im Kinderzimmer verbringen, um sicherzustellen, dass er seine Familie nicht mit Covid-19 ansteckt? Diese und viele weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 110. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! Bleiben Sie gesund! … Lesen Sie mehr ›

Munich Re verliert Insurtech-Experten

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Rückversicherer Munich Re baut die Organisation seiner auf Insurtech-Partnerschaften spezialisierten Tochter Digital Partners um. Der unmittelbare Auslöser ist der Weggang von Andrew Rear. Er verabschiedet sich im kommenden Frühjahr nach fünf Jahren an der Spitze der Gesellschaft, um sich neuen Aufgaben zu stellen. Außerdem: Der Schadenregulierer Regu24 baut sein Führungsteam um, das Insurtech Helden.de hat einen neuen Marketingchef, der Makler Howden holt eine Financial Lines-Expertin, und der Spezial- und Rückversicherungsmakler Howden Specialty hat eine … Lesen Sie mehr ›

Howden: „Der Markt verlangt nach einer Alternative“

 Exklusiv  Es wird eng bei den großen Industrieversicherungsmaklern: Durch die Fusion der Schwergewichte Aon und Willis Towers Watson verringern sich die Auswahlmöglichkeiten für die Kunden. Der Markt verlangt nach einer europäischen Alternative neben der fusionierten Aon-Willis-Einheit und dem US-Unternehmen Marsh, glaubt José Manuel González, Chef des Maklers Howden. „Wir wollen diese Alternative sein“, erklärt er im Interview mit dem Versicherungsmonitor. González will den beiden Konkurrenten mithilfe von Zukäufen und einer neue Markenstrategie Paroli bieten. … Lesen Sie mehr ›

Aon und Ecclesia vor dem großen Sprung

 Exklusiv  Der Versicherungsmonitor hat die Umsätze deutscher Großmakler für das Jahr 2019 analysiert. Ecclesia und Aon sind weiter Kopf an Kopf ganz vorne. Zu den nächsten acht gehören bekannte und auch nicht so bekannte Namen. Anders als im Vorjahr haben wir nicht nur die Top 10 untersucht, sondern auch kleinere Firmen. Das Ergebnis finden Sie in unserem großen Überblick über die Umsatzzahlen der 23 größten Industriemakler im Jahr 2019, der einige Überraschungen bietet. In den kommenden Jahren wird sich … Lesen Sie mehr ›

Hendricks deckt persönliche D&O um

 Exklusiv  Der zur britischen Maklergruppe Howden gehörende Düsseldorfer Spezialmakler Hendricks deckt Verträge von Managern aus deren persönlicher D&O um – weg von reinen Selbstbehaltsdeckungen hin zu umfassenderem Schutz, der das Privatvermögen sichern soll. Geschäftsführer Michael Hendricks bestätigte entsprechende Informationen des Versicherungsmonitors. Die Selbstbehaltsdeckung allein sei wenig wert, sagte er. Pikant an der Aktion des Maklers: Hendricks deckt auch Verträge der Schwestergesellschaft Dual in Köln zu anderen Anbietern um. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Aon und Howden: Tauscht die Gefangenen aus!

 Herbert Frommes Kolumne  Das Klima wird rauer zwischen den großen Maklerhäusern. Ein Zeichen ist der Umgang mit Managern, die den Arbeitgeber wechseln wollen. Dabei gibt es bisweilen bizarre Situationen. So eine hat sich zwischen den Maklerhäusern Aon und Howden entwickelt. Zu Howden gehört in Deutschland der Spezialmakler Hendricks. Aon und Howden haben sich gegenseitig Spitzenpersonal abgeworben – und das abgebende Unternehmen hat jeweils ein vielmonatiges Beschäftigungsverbot ausgesprochen. Frühere Howden-Mitarbeiter dürfen nicht für Aon arbeiten, frühere Aon-Leute nicht für Howden. … Lesen Sie mehr ›

W&I: Preise rauf, Kapazität runter

Die Kapazitäten für Policen zur Deckung finanzieller Risiken aus Fusionen und Übernahmen (M&A) werden im kommenden Jahr deutlich zurückgehen, prognostiziert Howden M&A, eine Tochter des Maklers Howden. Denn während der M&A-Markt und damit neue Prämieneinnahmen im März eingebrochen sind, steigt die Zahl der Schadenfälle aus bestehenden Policen. Die aktuelle Prämienhöhe reflektiert nicht die Zunahme der Schäden und den größeren Deckungsumfang, zeigt eine neue Studie des Beratungshauses. … Lesen Sie mehr ›

Dual: Heiner Eickhoff geht in den Ruhestand

 Leute – Aktuelle Personalien  Dual Deutschland-Gründer Heiner Eickhoff beendet seine Tätigkeit bei dem auf Financial Lines spezialisierten Assekuradeur. Die Position als Geschäftsführer hatte er schon 2015 abgegeben, vor zwei Jahren gab er den Posten als Executive Chairman auf und wurde European Development Director. Die Lage von Dual sei gut, sagte er. Das Unternehmen könne von der Krise profitieren, da viele große Anbieter ihre Kapazitäten reduziert haben. … Lesen Sie mehr ›