Archiv ‘Konsolidierer’

HBC kauft weiteren Makler aus Hamburg

 Exklusiv  Die Konsolidierungsplattform Hanseatic Broking Center (HBC) hat zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen zugekauft. Die in Hamburg ansässige Albis Asskuranzmakler GmbH gehört jetzt zu HBC. Der neu erworbene Makler konzentriert sich auf mittelständische Kunden und internationale Konzerne aus den Bereichen Logistik, Nahrungsmittelhersteller, Immobilien, Technologie und Verlagswesen. Erst Anfang Dezember hatte HBC einen anderen Akteur aus der Hansestadt gekauft. … Lesen Sie mehr ›

Summitas kauft D&O-Experten Dr. Ihlas

Summitas, die Konsolidierungsgesellschaft von Bain Capital, Great-West Life und JDC, übernimmt einen weiteren Versicherungsmakler. Die Münchener Gruppe kauft mit der Dr. Ihlas GmbH aus Köln zum ersten Mal einen Financial Lines-Makler. Summitas möchte in diesem Bereich Fuß fassen. Seit der Gründung im Jahr 2022 hat das Unternehmen bereits sechs Mal zugekauft. … Lesen Sie mehr ›

Maklerplattform HBC schlägt erneut zu

Die Hamburger Konsolidierungsplattform Hanseatic Broking Center (HBC) hat erneut zugeschlagen und den Versicherungsmakler Scanbrokers übernommen, der sich auf mittelständische Kunden aus den Bereichen Industrie, Immobilien/Wohnungswirtschaft, Transport und Handel konzentriert. Das Unternehmen will mit dem Zukauf seine Präsenz in Deutschland stärken. Erst vor Kurzem hatte HBC die TPSH-Gruppe aus Unterhaching bei München gekauft. HBC wird vom Londoner Investor Preservation Capital Partners finanziert. … Lesen Sie mehr ›

Schliephake geht zu Warwegs GGW

 Exklusiv  Michael Schliephake, seit Dezember 2022 Chef des Maklerkonsolidierers Summitas, verlässt das Unternehmen wieder. Er geht zu der von Tobias Warweg geleiteten GGW Group und wird dort die Tochter Leading Brokers United führen, die für das eigentliche Maklergeschäft zuständig ist. Summitas ist eine Gründung von Bain Capital, der kanadischen Great-West Lifeco und JDC. Vor seiner kurzen Zeit an der Spitze von Summitas war Schliephake elf Jahre für den Maklervertrieb der Allianz Versicherung zuständig. Die Summitas-Eigner sind sauer und wollen ihn elf Monate nicht aus dem Vertrag lassen. … Lesen Sie mehr ›

Maklergruppen: Too big to be sold?

 Herbert Frommes Kolumne  MRH Trowe ist in der jüngsten Veränderung der Besitzstruktur mit 900 Mio. Euro bewertet worden. GGW und andere große Maklerkonglomerate dürften sich im Milliardenbereich befinden. Die wichtigsten Konsolidierer werden von Private Equity-Unternehmen finanziert, die irgendwann aus solchen Investments auch raus wollen – wie jetzt Anacap mit seinem Teilrückzug bei MRH Trowe. Die Frage stellt sich: Sind die zusammengekauften Gruppen schon zu groß geworden für einen geordneten Ausstieg von Private Equity? Denn dafür müssten sie Käufer finden. Das könnte bei der Größe kompliziert werden. Und: Wie funktioniert so ein Ausstieg eigentlich bei Wefox? … Lesen Sie mehr ›

MRH Trowe mit 900 Mio. Euro bewertet

Der Makler MRH Trowe wurde nach Informationen des Versicherungsmonitors bei dem Teilausstieg des Investors Anacap und dem Einstieg der Private-Equity-Firma TA Associates mit 900 Mio. Euro bewertet. Dabei gingen die Parteien von sehr hohen Rohgewinnen aus, die MRH Trowe in den kommenden Jahren erzielen soll. Anacap meldet derweil hochzufrieden, dass es seine ursprüngliche Investition in MRH Trowe beim Teilausstieg zum Faktor 4,3 abgegeben habe. Restrukturierungen bei der Investorenstruktur könnten auch bei anderen Konsolidierern bevorstehen. … Lesen Sie mehr ›

Makler Global vor dem Verkauf

 Exklusiv  Das Kölner Maklerhaus Global Assekuranz steht vor dem Verkauf an den Private Equity-Investor Castik. Das erfuhr der Versicherungsmonitor aus Marktkreisen, die Geschäftsbeziehungen zu dem Unternehmen haben. Auch die Londoner Publikation Insurance Insider berichtet über einen Verkauf. Im November 2022 hatte Global auf einen Bericht des Versicherungsmonitors über einen bevorstehenden Verkauf mit einem Dementi reagiert. … Lesen Sie mehr ›

Mathias Pahl wird Acrisure-Deutschlandchef

 Exklusiv  Der US-Makler Acrisure hat Mathias Pahl zum Chef seiner neuen deutschen Tochtergesellschaft ernannt. Acrisure kommt als Konsolidierer in den Markt und will kleinere Maklerhäuser übernehmen. Pahl war knapp 20 Jahre bei Willis Towers Watson, zuletzt als Chef der Maklersparte. Neben Acrisure hat auch das schwedische Maklerhaus Söderberg & Partners den Plan, in Deutschland durch Zukäufe rasch zu wachsen – so wie eine ganze Reihe anderer Firmen. … Lesen Sie mehr ›

Konsolidierer Acrisure kommt nach Deutschland

 Exklusiv  Der US-Makler Acrisure will nach Informationen des Versicherungsmonitors in wenigen Wochen das Geschäft in Deutschland aufnehmen. Acrisure aus Grand Rapids im US-Bundesstaat Michigan sieht sich als Konsolidierer im Maklermarkt und bezeichnet sich selbst als „das am schnellsten wachsende Maklerunternehmen in der Branchengeschichte“. Damit tritt ein weiterer aggressiver Aufkäufer von kleinen und mittelgroßen Maklern in Deutschland an. … Lesen Sie mehr ›

Warweg kauft in Nordholland zu

Die von Tobias Warweg geführte Maklerorganisation GGW Group expandiert weiter ins Ausland. Das Hamburger Unternehmen übernimmt die inhabergeführte NDB Group im niederländischen Volendam. Sie hat rund 150 Mitarbeiter und ist als Makler und Assekuradeur tätig. In den vergangenen Jahren ist NDB durch die Übernahme eine Reihe anderer Unternehmen gewachsen und soll auf diesem Kurs bleiben. … Lesen Sie mehr ›