Archiv ‘Pimco’

Allianz findet Käufer für US-Fondsgeschäft

Die Allianz wird das US-Fondsgeschäft der Tochter Allianz Global Investors (AGI) an Voya Financial abgeben und im Gegenzug einen Anteil von 24 Prozent an der Gesellschaft übernehmen. Damit folgt der Konzern einer Auflage der US-Behörden, die AGI wegen des Structured Alpha-Skandals für zehn Jahre das Fondsgeschäft in den USA verboten haben. Die Tochter Pimco und das Versicherungsgeschäft seien nicht betroffen, erklärte die Allianz. Der Konzern betont, dass außer drei Managern niemand im Konzern von dem Betrug gewusst habe. … Lesen Sie mehr ›

Allianz Real Estate investiert in Wohngebäude

Der auf Immobilien spezialisierte Investmentmanager der Allianz verstärkt sein Engagement im Wohngebäudebereich. In Schweden beteiligt sich die Allianz Real Estate über ein Joint Venture mit Heimstaden Bostad an einem 3 Mrd. Euro-schweren Portfolio in Stockholm und Malmö. In Japan will das Unternehmen ebenfalls mit einem Partner in Mehrfamilien-Immobilien investieren. 750 Mio. Dollar Eigenkapital sind für den Fonds bereits zugesagt. … Lesen Sie mehr ›

Allianz-Vorständin vor dem Weggang

 Leute – Aktuelle Personalien  Allianz-Vorstandsmitglied Jacqueline Hunt steht offenbar kurz davor, den Versicherer zu verlassen. Hunt ist für den Bereich Asset Management zuständig. Zu ihm gehört auch die Allianz Global Investors, von der Investoren in den USA rund 6 Mrd. Dollar verlangen und deren Geschäftspraktiken vom US-Justizministerium untersucht werden. Die Allianz veröffentlichte eine Mitteilung, nach der sie die Nachfolgeregelung für den Vorstand beschleunigen werde und dazu auch der Bereich Asset Management gehört. Das Hunt-Lager lässt dagegen wissen, sie habe ohnehin schon Anfang dieses Jahres die Allianz verlassen wollen. … Lesen Sie mehr ›

Allianz mit gutem Jahresauftakt

Weil Corona- und Naturkatastrophenschäden größtenteils ausblieben und sich die Kapitalmärkte erholt haben, konnte die Allianz mit einem guten Ergebnis für die ersten drei Monate 2021 aufwarten. Das operative Ergebnis legte um 45 Prozent auf 3,3 Mrd. Euro zu. Der Nettogewinn kletterte sogar um 83 Prozent auf 2,6 Mrd. Euro. Auch der Industrieversicherer AGCS zeigte gute Zahlen. Der Direktversicherer Allianz Direct schwächelte dagegen auch im ersten Quartal. … Lesen Sie mehr ›

Wie die Allianz mit der Krise umgeht

 Exklusiv  Allianz-Finanzchef Giulio Terzariol sieht den Konzern sehr gut gerüstet, um auch mit noch schwereren Belastungen in der aktuellen Krise fertig zu werden. Im Interview mit Süddeutscher Zeitung und Versicherungsmonitor erläutert Terzariol, welche Versicherungsschäden er aus der Corona-Pandemie erwartet. Er erklärt, warum Forderungen nach Milliardenleistungen aus Betriebsunterbrechungspolicen, wie sie in den USA geäußert werden, ihn nicht besonders beschäftigen. Er rät den Versicherern aber sehr wohl zur Flexibilität gegenüber Politikern und Aufsichtsbehörden. … Lesen Sie mehr ›

Allianz baut weiter um beim Spitzenpersonal

 Leute – Aktuelle Personalien  Aylin Somersan Coqui wird neue Chief Risk Officer bei der Allianz SE und verlässt den Vorstand der Allianz Deutschland, wo sie bislang für Personal zuständig war. Ihre Aufgaben übernimmt Renate Wagner, die aber gleichzeitig Personalchefin auf Ebene Allianz SE bleibt. Deutschlandchef Klaus-Peter Röhler  wird zum 1. April 2020 ebenfalls Mitglied der SE-Führung. Demnächst ist der Vorstand der Allianz Deutschland überflüssig. … Lesen Sie mehr ›

Allianz und Axa hängen Milliarden um

Die Allianz verschiebt ihre Münchener Tochter Allianz Real Estate unter das Dach einer anderen Tochter, des US-Vermögensverwalters Pimco. Das teilte der Konzern am Dienstag mit. Zusammen kommen sie dann auf rund 100 Mrd. Euro an Immobilienanlagen. Damit will Allianz-Vorstand Jackie Hunt die Basis für einen raschen Ausbau dieser Anlageklasse für große Anleger von außen legen. Zeitgleich gab Allianz-Rivale Axa bekannt, seinen Investmentmanager aufzuspalten und eine neue Gruppe nur für Immobilien und alternative Investments zu schaffen, die 137 Mrd. Euro verwaltet. … Lesen Sie mehr ›

Zeitreise: Lebenspolicen, Pimco und Flughafen-Feuer

 Vor 20 Jahren  In unserer Zeitreise erinnern wir an wichtige Ereignisse aus der Geschichte der Versicherungsbranche. Heute geht es um die Wachstumspläne von Standard Life, die Übernahme des Vermögensverwalters Pimco durch die Allianz und die Umstrukturierung des Industrieversicherungsgeschäfts der Münchener. Zudem ermöglicht ein Urteil zum Brand am Düsseldorfer Flughafen Gerling und anderen Versicherern, Schadenersatz einzufordern. … Lesen Sie mehr ›

Personalwechsel bei Chubb, Pimco und Munich Re

 Leute – Aktuelle Personalien   Der Versicherer Chubb verstärkt seine Großkundensparte. Die zwei neu geschaffenen Stellen als Global Client Executives übernehmen Brigitte Vorrath (Bild) und Karine Paul, beide langjährige Mitarbeiterinnen des Industrieversicherers. Weitere personelle Veränderungen gibt es bei Pimco und Munich Re. Der Allianz-Vermögensverwalter Pimco lässt sich von Nobelpreisträger Richard Thaler beraten. Linus Phoon wird bei Munich Re Chief Executive Officer für Singapur und Südostasien. … Lesen Sie mehr ›

Lohmöller geht von der Allianz zu Birkle

 Leute – Aktuelle Personalien  Stefan Lohmöller (Bild) wechselt von der Allianz zum Münchener Start-up Birkle IT AG. Lohmöller ist aktuell Ressortbereichsleiter bei der Allianz Deutschland. Bei Birkle soll er sich um Digitalisierung, künstliche Intelligenz und Robotics mit dem Schwerpunkt Versicherungsgesellschaften kümmern. Außerdem: Der Vermögensverwalter der Allianz, Allianz Global Investors, bekommt eine neue Leiterin für das wichtige Europageschäft. Die Neue heißt Barbara Rupf Bee und kommt von der Schweizer Bank UBS. Sie verantwortet ab Mitte Mai den Vertrieb in der EMEA-Region. Sie ersetzt Tobias Pross, der die Stelle seit seiner Beförderung zum globalen Vertriebschef interimistisch verantwortet hatte. Außerdem: Die Axa […] … Lesen Sie mehr ›