Tag Archive for ‘QBE’

Corona-Roundup: FDP, Allianz, Betriebsunterbrechung

Die FDP regt an, angesichts der Pandemie finanzpolitische Maßnahmen wie den Provisionsdeckel in der Lebensversicherung erst mal auf Eis zu legen. Der hängt allerdings schon seit Monaten in den Mühlen der Gesetzgebung fest und kommt nicht voran. Außerdem hat die Allianz in Irland jetzt Prämienrückzahlungen an Kfz-Kunden angekündigt. Immer mehr Versicherer in Großbritannien und den USA sehen sich Klagen wegen Betriebsunterbrechungsschäden gegenüber. Unterdessen machen sich die US-Versicherer für eine staatliche Pandemie-Rückversicherung stark. … Lesen Sie mehr ›

Michael Hendricks zurück bei Hendricks

 Leute – Aktuelle Personalien  D&O-Pionier Michael Hendricks (Bild) ist zurück im Fahrersitz. Er hat nach dem Weggang von Marcel Armon erneut die Führung des Düsseldorfer D&O-Maklers Hendricks übernommen, der zur britischen Hyperion-Gruppe gehört. Hendricks sagte dem Versicherungsmonitor, dass der Markt in einer „sehr schwierigen Situation“ sei, und nannte Kapazitätsrückgänge, höhere Preise und viele Ausschlüsse. Außerdem: Das Insurlab Germany hat einen neuen Vorstand gewählt. Der australische Versicherer QBE erweitert mit zusätzlichem Personal sein Angebot in Deutschland um das Geschäftsfeld Pharma … Lesen Sie mehr ›

Corona-Roundup: Swiss Re, FM Global, Makler, AIG

Swiss Re spendet 5 Mio. Schweizer Franken für die weltweite Bewältigung der Pandemiefolgen. Indes rät Rückversicherungschef Moses Ojeisekhoba Regierungen davon ab, Versicherer ungeachtet der Verträge zur Zahlung von Corona-Schäden zu verpflichten. Außerdem: Meyerthole Siems Kohlruss schätzt die Schäden für die Versicherer durch den Kompromiss zu Betriebsschließungen in Bayern auf mindestens 300 Mio. Euro. FM Global warnt vor Schäden an leerstehenden Industriegebäuden. Prudential kürzt die Vorstandsvergütungen. In Österreich kritisieren Makler den Krisenumgang der Versicherer. Die australische QBE stockt ihr Kapital auf. … Lesen Sie mehr ›

Gothaer baut Vertrieb aus

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Gothaer setzt auf mehr Kontakt zu Maklern und Kunden. Dafür stellt der Versicherer mit Vesna Mikac (Bild) und Chris Pruss zwei neue Experten bei der Vertriebstochter ein. Außerdem gliedert die Gothaer den Bereich Business Development aus. Hier übernimmt Arne Felten den Aufbau des Ressorts Komposit Vertriebsunterstützung. Außerdem: MLP schafft einen neuen Geschäftsbereich für betriebliche Altersversorgung, den Ralf Raube leiten wird. Berkshire Hathaway setzt in Deutschland den Fokus auf das Gesundheitswesen und ernennt einen neuen … Lesen Sie mehr ›

Neuer Chef bei Munich Re Singapur

 Leute – Aktuelle Personalien  James Park ist neuer Chef der Munich Re-Niederlassung in Singapur. In seiner neuen Position wird er das Nichtleben-Rückversicherungsgeschäft des Konzerns in ganz Südostasien verantworten. Außerdem ist Amanda Blanc neues Mitglied im Aufsichtsrat des britischen Insurtechs Laka. Sie hatte im Sommer 2019 nach nur wenigen Monaten bei der Zurich die Leitung des Geschäfts in der EMEA-Region (Europa, Naher Osten und Afrika) abgegeben. … Lesen Sie mehr ›

Brexit: Kein akuter Handlungsbedarf

 Meinung am Mittwoch  Der Brexit bleibt weiterhin spannend. Der Termin für den Austritt Großbritanniens aus der EU wurde mehrfach verschoben, es kam zum Regierungswechsel im Vereinigten Königreich und zu Verwerfungen im britischen Unterhaus. Ob der jetzt geplante Austrittstermin zum 31. Oktober 2019 gehalten werden kann, ist ungewiss. Ein akuter Handlungsbedarf für Versicherer mit Risiken in Großbritannien besteht allerdings nicht. Zum einen gibt es Übergangsregelungen, zum anderen haben auch die Versicherer selbst schon vorgesorgt. … Lesen Sie mehr ›

Zurich-EMEA-Chefin geht nach neun Monaten

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Schweizer Zurich muss sich nach nur wenigen Monaten erneut nach einer Leiterin für das EMEA-Geschäft umsehen. Amanda Blanc, die die Verantwortung für die Region Europa, Afrika und den Nahen Osten im Oktober 2018 übernommen hatte, hat gekündigt. Außerdem: Anja Grünitz und Johannes Hermanns kehren zu ihrem ehemaligen Arbeitgeber VOV zurück. Grünitz übernimmt die Leitung des Standortes Hamburg, Hermanns wird Senior Underwriter in Köln. Andrea Brock übernimmt die Leitung der deutschen Niederlassung von QBE Europe, … Lesen Sie mehr ›

Neuer Chef und Umzug für Berkshire

Die deutsche Niederlassung von Warren Buffetts Industrieversicherer Berkshire Hathaway Specialty Insurance (BSHI) wird künftig von Andreas Krause (Bild) geführt, der von QBE kommt. Damit hat das Unternehmen einen Nachfolger für Gregor Köhler gefunden, der BSHI im Juli 2018 verlassen hatte. Auch sonst ändert sich einiges: Die bislang in Düsseldorf ansässige Niederlassung zieht im Mai nach Köln um. … Lesen Sie mehr ›

Neue Gesichter für den Zurich-Verwaltungsrat

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Schweizer Versicherer Zurich will den Technologie-Experten Michael Halbherr (Bild) und den langjährigen US-Versicherungsmanager Barry Stowe im April in den Verwaltungsrat holen. Außerdem: Peter Graswinckel verantwortet ab sofort das europäische Großkundengeschäft des US-Industrieversicherers Chubb. Sid Sankaran, der frühere Risiko- und Finanzvorstand des US-Versicherers AIG, ist ab März Finanzchef des digitalen US-Krankenversicherers Oscar. David Duclos soll als neuer Leiter des Lloyd’s Global Network künftig die internationale Expansion des britischen Versicherungsmarktes vorantreiben. Und: Scott Egan steigt beim … Lesen Sie mehr ›

Millionenschaden nach Brand in Werft

Das Feuer im Schwimmdock und auf einer Yacht in der Bremer Lürssen-Werft wird die Versicherer vermutlich einen dreistelligen Millionenbetrag kosten. Laut Medienberichten soll die australische QBE der führende Versicherer des Bauprojekts sein. Marsh soll die Deckung vermittelt haben. Die Werft und Marsh kommentierten das nicht. Die Löscharbeiten dauerten 65 Stunden und wurden dadurch erschwert, dass das 140 Meter lange Schiff fast fertiggestellt war und deshalb schon mit Möbeln bestückt war. … Lesen Sie mehr ›

John Neal soll neuer Lloyd’s-Chef werden

 Leute – Aktuelle Personalien  Lloyd’s of London hat offenbar einen Nachfolger für die scheidende Vorstandschefin Inga Beale gefunden: Medienberichten zufolge soll John Neal, der frühere Chef des australischen Versicherers QBE Insurance Group, den Versicherungsmarkt ab 2019 leiten. Seine Ernennung soll in den nächsten Tagen erfolgen. Außerdem: Der Industrie- und Rückversicherer XL Catlin hat ein neues Führungsteam für sein Rückversicherungsgeschäft zusammengestellt. Daljitt Barn hat beim japanischen Versicherer Tokio Marine Holdings die Leitung der Abteilung für Cyberrisiken übernommen. Der seit 1998 … Lesen Sie mehr ›

Brexit: City fordert Bestandsschutz

Durch den Brexit drohen 36 Millionen Versicherungsverträge in der Europäischen Union in ihrer aktuellen Form ungültig zu werden. Damit Privatpersonen und Unternehmen nicht plötzlich ohne Versicherungsschutz dastehen, fordert der Verband The City UK, der die britische Finanzbranche vertritt, Bestandsschutzklauseln für die betroffenen Verträge. Auch eine Überführung von Verträgen aus Großbritannien und der EU in den jeweils anderen Rechtsrahmen wäre zwar – zumindest teilweise – eine mögliche Lösung des Problems. Die damit verbundenen Kosten und die Unklarheit über die künftige Regulierung … Lesen Sie mehr ›

QBE wechselt Deutschland-Chef

 Leute – Aktuelle Personalien  Der deutsche Ableger des australischen Versicherers QBE wechselt die Führung. Andreas Krause wird Nachfolger von Markus Posberg, der nun bei der Axa ist. In Köln erhält unterdessen das Versicherungsteam des Wirtschaftsprüfers BDO mit Stefan Hensen einen neuen Mitstreiter. Der Aktuar war lange Zeit bei KMPG beschäftigt. … Lesen Sie mehr ›

QBE krempelt Führung um

 Leute – Aktuelle Personalien  Finanzchef Michael Ford muss beim australischen Versicherer QBE nach nur sieben Monaten im Amt gehen. Für ihn übernimmt Inder Singh. Außerdem hat das Unternehmen Peter Grewal als Risikochef vom Rückversicherer Swiss Re geholt. Eine Rolle für die Personalien dürfte das schlechte Ergebnis des Versicherers 2017 gespielt haben – QBE machte einen Nettoverlust von mehr als 1 Mrd. Dollar. Außerdem: Der Abwickler Compre bekommt eine neue Führung und der Großmakler Marsh hat einen neuen Chef für … Lesen Sie mehr ›