Archiv ‘QBE’

MSIG verstärkt sich in der Transportversicherung

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Industrieversicherer MSIG Insurance Europe hat zwei Führungspositionen neu besetzt. Jörg Raschke (Bild) ist seit August neuer Chief Underwriting Officer Marine und Markus Lesser-Jäger neuer Chief Internal Audit Officer. Außerdem: Die Zurich-Gruppe besetzt zwei Posten im Cyber-Underwriting, und HDI Global bekommt eine neue Leiterin für den Controlling- und Finance-Bereich. Personelle Neuigkeiten gibt es auch bei Chubb und QBE Re. … Lesen Sie mehr ›

Wie Unternehmen Lieferkettensicherheit schaffen

 The Long View – Der Hintergrund  Corona-Pandemie, Ukraine-Krieg – gerade in Krisenzeiten stehen die internationalen Lieferketten unter Druck. Bereits kleine Unterbrechungen können Firmen schwer schädigen und im schlimmsten Fall zur Insolvenz führen, wenn sie keine Maßnahmen ergreifen. Umso wichtiger ist es, die Lieferkette widerstandsfähig zu machen. Bei der Risikominimierung sollten Unternehmen einige Punkte beachten. … Lesen Sie mehr ›

Fadata will die Nummer 1 sein

 Exklusiv  Das Software-Unternehmen Fadata will der führende Anbieter für Kernversicherungssysteme auf dem deutschen Markt werden. Schon in Kürze werde das Unternehmen weitere Abschlüsse bekanntgeben, sagt Technologie- und Produktchef Eike Schmidt im Interview mit dem Versicherungsmonitor. Als europäisches Unternehmen mit Sitz in München sieht er Fadata im Vorteil gegenüber amerikanischen Anbietern. Die Versicherer tendierten in jedem Falle dazu, direkt beim Produzenten der Systeme einzukaufen, die Dienstleister gerieten zunehmend unter Druck. … Lesen Sie mehr ›

Vorstandswechsel bei Allianz

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Allianz Versicherung hat mit Laura Gersch (Bild) ab 2022 eine neue Finanzchefin und damit eine Nachfolgerin von Katja de la Viña, die Chefin der Allianz Leben wird. Gerschs Nachfolgerin als Firmenkunden-Verantwortliche bei der Allianz Versicherung Heinke Conrads kommt von Willis Towers Watson. Der Makler und Berater hat bereits einen Ersatz für sie gefunden. Bei den Generali-Töchtern Dialog Versicherung und Dialog Leben gibt es einen neuen Verantwortlichen für den Maklervertrieb. Der US-Versicherer AIG baut sein Führungsteam um. QBE bekommt einen neuen Chef für Großbritannien. … Lesen Sie mehr ›

Zurich ernennt neuen Strategiechef

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Versicherer Zurich ernennt mit Paolo Mantero (Bild) einen neuen Group Chief Strategy Officer, Giovanni Giuliani wird der neue CEO von Zurich Italien. Außerdem: Bei der Gothaer-Tochter Janitos zieht sich Dieter Klose mit 65 Jahren aus dem Vorstand zurück, und der australische Versicherer QBE stockt sein Team in Deutschland auf. Der Maklerdienstleister BCA ernennt Gerrit Böhm zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats und Holger Kreuzkamp zum stellvertretenden Vorsitzenden. Bei Willis Towers Watson gibt es einen neuen Finanzchef, und der Berater Deloitte rüstet mit einem neuen Partner in der Strategieberatung auf. … Lesen Sie mehr ›

VW-Aktionäre stimmen für D&O-Vergleich

Die Anteilseigner von Volkswagen (VW) haben auf der Hauptversammlung am Donnerstag einem Vergleich zwischen dem Konzern, früheren Vorstandsmitgliedern und den D&O-Versicherern mit großer Mehrheit zugestimmt. Es geht um Schadensersatzzahlungen von knapp 288 Mio. Euro an VW wegen des Dieselskandals. Davon entfällt der Löwenanteil mit 270 Mio. Euro auf die D&O-Versicherer, der Rest auf Martin Winterkorn und andere Manager. Verglichen mit dem entstandenen Gesamtschaden durch die Abgasaffäre, den der Konzern auf über 32 Mrd. Euro beziffert, wirkt die Zahlung wie ein Tropfen auf den heißen Stein. … Lesen Sie mehr ›

Wechsel an der Spitze des Axa-Verwaltungsrats

 Leute – Aktuelle Personalien  Antoine Gosset-Grainville, Gründer und Partner der in Paris und Brüssel ansässigen Anwaltskanzlei BDGS, wird im April 2022 Vorsitzender des Verwaltungsrats des französischen Axa-Konzerns. Sein Vorgänger Denis Duverne, der den Posten seit September 2016 bekleidet, geht dann in den Ruhestand. Mit Gosset-Grainville holt die Axa einen in Politik und Wirtschaft gut vernetzten Experten an die Spitze des Gremiums. Außerdem: Der Versicherer QBE hat eine neue Chefin für das Großbritannien-Geschäft, und Berkshire Hathaway Specialty Insurance verstärkt sich mit einem erfahrenen AIG-Manager. … Lesen Sie mehr ›

Wefox-Manager geht zu Astra Direct

 Leute – Aktuelle Personalien  Beim Spezialversicherer Astra Direct erfolgt ein Generationswechsel: Gunter Kürble hat seinen Platz im Vorstand für einen deutlich jüngeren Nachfolger geräumt. Der 31-jährige Philipp Langendörfer (Bild) ist seit Anfang des Monats neues Vorstandsmitglied. Er kommt vom Insurtech Wefox. Außerdem: Der Industrieversicherer AGCS hat einen neuen Leiter der globalen Risikoberatungseinheit ernannt. Oliver Lange erhält beim D&O-Anbieter VOV weitere Aufgaben. Der Maklerpool Fonds Finanz schafft einen neuen Bereich in der Geschäftsleitung, und QBE hat einen neuen Chef gefunden. … Lesen Sie mehr ›

Fitch: Keine Herabstufungen wegen FCA-Urteil

Am Freitag hatte der britische Supreme Court im Musterprozess der Finanzaufsicht FCA um Betriebsunterbrechungspolicen entschieden, dass die Versicherer Schäden durch den Corona-Lockdown größtenteils übernehmen müssen. Das Urteil wird die Ratings der Anbieter allerdings nicht in Mitleidenschaft ziehen, glaubt die Ratingagentur Fitch. Die zusätzlichen Reservierungen der Versicherer für Schäden halten sich bisher in Grenzen – auch dank Rückversicherungsschutz. Der Richterspruch könnte die Gesellschaften aber an einem anderen Punkt erheblichen Schaden zufügen. … Lesen Sie mehr ›

Versicherer unterliegen im FCA-Prozess

Im Musterprozess der britischen Finanzaufsicht FCA gegen Betriebsschließungsversicherer hat sich der oberste Gerichtshof des Landes auf die Seite der Versicherungsnehmer gestellt – und das noch weitreichender als die Vorinstanz. Die Berufung der Anbieter, die Kunden nicht für Corona-bedingte Betriebsschließungen entschädigen wollten, wies der Supreme Court ab, den Kritikpunkten der FCA am vorangegangenen Urteil des High Court gaben die Richter größtenteils statt. Zudem erklärten sie das versichererfreundliche Orient Express-Urteil für falsch und forderten seine Aufhebung. … Lesen Sie mehr ›

Garlich Wulff ist gestorben

Garlich Wulff, Urgestein der Industrieversicherung, ist mit 81 Jahren gestorben. Wulff war erfolgreich als Makler und Assekuradeur und unterhielt exzellente Beziehungen zum Londoner Versicherungsmarkt Lloyd’s. Bis zuletzt verfolgte er aufmerksam die Entwicklungen in der Branche, der er auch im Ruhestand durch seine beiden Söhne Frederik und Lennart eng verbunden blieb. Wulff verbrachte den größten Teil seines Lebens im Rheinland, fühlte sich aber  immer als Hanseat. … Lesen Sie mehr ›

Element beruft Swiss Re-Leiter in den Vorstand

 Leute – Aktuelle Personalien  Nachdem das Insurtech Element gleich zwei Vorstände innerhalb kürzester Zeit verloren hat, konnte der Digitalversicherer nun Eric Schuh als neuen Vorstand gewinnen. Er kommt von der Swiss Re. Außerdem: Der Maklerpool BCA hat einen neuen Vertriebsleiter, QBE ernennt einen neuen Übergangs-Chef und stärkt seine Präsenz in Deutschland, und Kathleen Reardon hat eine neue Aufgabe gefunden, nachdem sie den Rückversicherer Hamilton Re verlassen hatte. … Lesen Sie mehr ›