Schindewolf verlässt Daimler Insurance Services

Ingo Telschow ist seit heute neuer Versicherungschef bei Daimler. Vorgänger Hanns Martin Schindewolf verlässt das Unternehmen Ende des Jahres. Über seinen künftigen Arbeitgeber schweigt sich Schindewolf aus.

Dr. Martin Schindewolf

Martin Schindewolf hat die Geschäftsführung von Daimler Insurance Services an Ingo Telschow übergeben

© privat

Ingo Telschow, 47, hat heute den Vorsitz der Geschäftsführung der Daimler Insurance Services GmbH übernommen. Das Unternehmen gehört zum Fahrzeughersteller Daimler und ist verantwortlich für den gesamten Versicherungseinkauf des Konzerns sowie die Versicherungsvermittlung für Mitarbeiter und den Annex-Vertrieb von Kfz-Policen über Autohäuser.

Telschow ist seit März 2013 Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortet dort die Industrieversicherung. Vorher war er Unternehmensberater und in verschiedenen Positionen in der deutschen Assekuranz tätig, unter anderem fast sechs Jahre bis 2011 Chef des Schaden- und Unfallversicherers der Alten Leipziger in Oberursel. Der studierte Betriebswirt begann seine Karriere als Auszubildender bei der Signal Iduna und war später neun Jahre Bereichsleiter bei der Mannheimer.

Vorgänger Hanns Martin Schindewolf, 41, verlässt das Unternehmen Ende 2013 mit unbekanntem Ziel. Den Lesern des „Versicherungsmonitors“ ist er als regelmäßiger Kolumnist in der „Meinung am Mittwoch“ bekannt. Er stand seit 2008  an der Spitze der Daimler Insurance Services. Jetzt wird er bis Ende 2013 noch den Übergang begleiten.

In Unternehmenskreisen ist echtes Bedauern über Schindewolfs Weggang zu hören, der das Geschäft in den vergangenen Jahren stark um- und ausgebaut hat. Sowohl in der Internationalisierung als auch bei der Vermittlung von Versicherungen über die Autohäuser steht Daimler jetzt deutlich stärker da.

Schindewolf selbst wollte nichts zu den Gründen für seinen Weggang und den Zukunftsplänen sagen. Er ist auch Vorstandsmitglied des Deutschen Versicherungs-Schutzverbandes, der Lobbyorganisation der Industrie in Versicherungsfragen.

Herbert Fromme


Kategorien: Allgemein, Industrieversicherung, Nachrichten, Top News

Diskutieren Sie mit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.