The Long View rss

Montage von Dominik Schäfer, Senior Client Advisor und Floris Schilling, Legal Counsel, Transactional Risk, aus dem Bereich Private Equity und M&A (PEMA) bei Marsh in Deutschland.

M&A Deckungen: Wie Makler helfen können

 The Long View – Der Hintergrund  Bei Fusionen und Übernahmen (M&A) werden sogenannte W&I-Deckungen bereits sehr häufig eingesetzt. Sie sichern vom Verkäufer gegebene Garantien ab. Bei Risiken, die in der Vergangenheit oft zum „Dealbreaker“ wurden, können die noch unbekannteren Varianten der Contingent Risk- oder auch Umweltpolicen helfen. Eine wichtige Unterstützung für den erfolgreichen Abschluss einer M&A-Deckung kann es sein, einen internationalen Versicherungsmakler mit ins Boot zu holen, auch wenn die Unternehmen selbst über firmenverbundene Makler verfügen. … Lesen Sie mehr ›

IT-Sicherheit: Anforderungen für Versicherer steigen

 The Long View – Der Hintergrund  Versicherer sind ein häufiges Ziel von Hackerangriffen. Der Grund: Es gibt eine Vielzahl von sensiblen Daten zu ergaunern, und das Erpressungspotenzial ist hoch. Daher versucht die EU mit ihrer neuen NIS2-Richtlinie für Cybersicherheit, unter anderem die Versicherer zur Einhaltung strenger Standards für ihre Informationssicherheit zu bewegen. Was bedeutet das konkret für Entscheider? Und wie helfen professionelle Managementsysteme für die Informationssicherheit im Compliance-Dschungel weiter? … Lesen Sie mehr ›

Sechs Trends bei globalen Programmen

 The Long View – Der Hintergrund  Globale Versicherungsprogramme für große Unternehmen gewinnen an Bedeutung, sind aber auch sehr anspruchsvoll. Neben der Erfüllung der Basisanforderungen müssen Versicherer gemeinsam mit ihren Kunden überzeugende Antworten auf eine volatile Risikolandschaft und rasante Technologiesprünge finden. Sechs Trends – von Geopolitik bis hin zum Metaverse – sollten sie dabei auf dem Radar haben. … Lesen Sie mehr ›

Tipps für die Auswahl eines neuen Kernsystems

 The Long View – Der Hintergrund  Die IT-Systeme in der Versicherungsbranche sind oft stark veraltet. Viele Versicherer stehen jetzt an dem Punkt, ein neues Kernsystem einführen zu müssen, um ihre Geschäftsziele jetzt und in Zukunft erreichen zu können. Damit das zu einem Erfolg wird, gilt es bei der Auswahl einer neuen Software allerdings einiges zu beachten. … Lesen Sie mehr ›

80 Prozent der Daten bleiben ungenutzt

 The Long View – Der Hintergrund   Nach anfänglicher Euphorie ist es um die Open Insurance-Initiative der europäischen Versicherungsaufsicht Eiopa still geworden. Das ist schade, denn mit ihren digitalen Schnittstellen der ersten Generation ist die Versicherungswirtschaft in eine Sackgasse geraten. Der Zugang zu Echtzeitdaten ist für Versicherer aber überlebenswichtig. Mit dem gerade angestoßenen Data Act der EU könnte nun frischer Wind in das Thema kommen. Die Versicherung kann als Querschnittsbranche davon nur profitieren. … Lesen Sie mehr ›

Die Verzahnung von bAV und bKV hat großes Potenzial

 The Long View – der Hintergrund  Die betriebliche Altersversorgung (bAV) und die betriebliche Krankenversicherung (bKV) weisen Unterschiede auf, verfolgen aber größtenteils dieselben Ziele. Beide Themen werden steuerlich – auf unterschiedliche Weise – gefördert und sind in der Personalpolitik ein essenzieller Baustein, um Mitarbeitende zu gewinnen und zu binden. Durch eine Verzahnung dieser beiden Themen ergeben sich etliche Vorteile. Und zwar für alle direkt oder indirekt Beteiligten – auch für die Versicherer, für die sich hier unter anderem neues Vertriebspotenzial auftut. … Lesen Sie mehr ›

Der Kampf um Provisionen als Marathon

 The Long View – der Hintergrund  Die Provisionen der Versicherungsvermittler stehen unter Beschuss. Während sich die von der Politik in Deutschland und der Finanzaufsicht BaFin verfolgten Maßnahmen immer weiter abgeschwächt haben, hat die EU-Kommission ein Provisionsverbot wieder ins Spiel gebracht. In Deutschland würde es das Aus für 190.000 Vermittlerbetriebe bedeuten – und dem Verbraucherschutz einen Bärendienst erweisen. … Lesen Sie mehr ›

Financial Lines: Vorreiterrolle ist gefährdet

 The Long View – Der Hintergrund  In der Industrieversicherung hat die Sparte der Financial Lines lange eine Vorreiterrolle eingenommen, sei es durch Ausschreibungs-Plattformen, die Entwicklung neuer Produkte oder ein anpassungsfähiges Underwriting. Seit der Preiswende Ende 2019 gibt es allerdings kaum noch substanzielle Produktneuheiten. Der harte Markt sorgt dafür, dass die Versicherer mit ihren Standarddeckungen genug verdienen können. Dabei gebe es noch genügend weiße Flecken auf der Risiko-Landkarte. … Lesen Sie mehr ›

Das gleiche in Grün – nur besser?

 The Long View – Der Hintergrund  Die Gebäudeversicherung braucht ein Nachhaltigkeits-Update. Marketingabteilungen eilen bereits in Grün voraus. Aber im Kerngeschäft der Gebäudeversicherung sind Kriterien rund um Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung noch nicht angekommen. Dabei gibt es gute Gründe für die Anbieter, auf „grüne Gebäudeversicherungen“ zu setzen. … Lesen Sie mehr ›

ChatGPT in der Assekuranz: Hype oder Revolution?

 The Long View – Der Hintergrund  Der Chatbot ChatGPT hat in den vergangenen Wochen die aktuellen Möglichkeiten von künstlicher Intelligenz aufgezeigt und damit für einiges Aufsehen gesorgt. Nutzer haben hier erstmals den Eindruck, tatsächlich mit einer intelligenten Maschine zu kommunizieren. Doch was bedeutet die Technologie für die Assekuranz: Welche Anwendungsmöglichkeiten gibt es und welche Chancen und Risiken sind mit der Technologie verbunden? … Lesen Sie mehr ›

Automatisierte Dokumentenverarbeitung ist vonnöten

 The Long View – Der Hintergrund  Die Digitalisierung transformiert, wie wir Produkte einkaufen und Dienstleistungen wahrnehmen. Um auf die veränderten Bedürfnisse einzugehen, müssen Versicherer einen nahtlosen Kundenservice gewährleisten. Die Antwort: mehr und vor allem schnellere digitale Prozesse. Doch dafür ist ein intelligentes Dokumentenmanagement vonnöten. Das ist allerdings kein Zaubermittel. Es hängt vom Digitalisierungsstand im Unternehmen ab, welche Prozesse automatisiert werden können. … Lesen Sie mehr ›

Vom Sinn und Unsinn von Kundenportalen

 The Long View – Der Hintergrund  Die meisten Versicherer bieten mittlerweile ein Kundenportal an, doch freiwillig nutzt dies kaum ein Kunde. Um die Interaktion mit den Versicherungsnehmern zu erhöhen und damit am Ende auch die Kundenbindung zu steigern, müssen die Portale praktisch in der Nutzung sein und zu den Bedürfnissen des einzelnen Kunden passen. Leider fehlen vielen Unternehmen schon die einfachsten digitalen Daten. … Lesen Sie mehr ›

Versicherung versus Verbraucherzentrale

 The Long View – Der Hintergrund  Eine Vertriebsaktion der SV Sparkassenversicherung hat ihr eine Abmahnung der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg eingebracht. Der Versicherer wollte Gebäudeversicherungskunden eine vierjährige Vertragsverlängerung zu stark reduzierter Prämie anbieten, wenn sie auf eine Beratung verzichten. Interessanterweise sind weder das Angebot der SV noch die Argumentation der Verbraucherzentrale rechtlich zulässig. Andererseits lässt der Gesetzgeber beträchtliche Bestandsprovisionen für die stillschweigende Verlängerung von Bestandsverträgen zu. Der Fall zeigt daher deutlich den fragwürdigen Verbraucherschutz des Gesetzgebers. … Lesen Sie mehr ›

Mit voller Kraft gegen den digitalen Eisberg

 The Long View – Der Hintergrund  Die internationale Schifffahrtsindustrie ist für die Beförderung von rund 90 Prozent des Welthandels verantwortlich. Kaum auszudenken, welche Folgen ein großflächiger Cyberangriff auf die Weltwirtschaft haben könnte. Angesichts des wirtschaftlichen Drucks und angespannter Lieferketten in der Schifffahrt wird dem Cyberschutz an Bord oder im Hafen noch immer eine untergeordnete Rolle zugewiesen. Das könnte ein Fehler sein – denn die Zahl der Angriffe häuft sich. … Lesen Sie mehr ›

EuGH: Gruppenversicherungsnehmer ist Vermittler

 The Long View – Der Hintergrund  Das langerwartete Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) ist gesprochen: Er hat bestätigt, dass der Versicherungsnehmer eines Gruppenversicherungsvertrags nach deutschem Recht als Versicherungsvermittler und damit als Versicherungsvertreiber im Sinne der EU-Vertriebsrichtlinie IDD anzusehen ist. Das gilt dann, wenn er Dritten den freiwilligen Beitritt zu einem bestehenden Vertrag gegen Vergütung anbietet und es sich nicht um einen Pflicht-Beitritt handelt. Gruppenversicherungsnehmer müssen sich mit einer Vielzahl neuer Beratungs- und Informationspflichten auseinandersetzen. … Lesen Sie mehr ›