Zuschlag bestätigt: Allianz kauft Aviva Polen

Die Versicherer Allianz und Aviva haben bestätigt, dass die Allianz die Aviva Polen kauft. Die Münchner übernehmen für 2,5 Mrd. Euro das Lebens- und Schaden-/Unfallversicherungsgeschäft sowie das Pensions- und Vermögensverwaltungsgeschäft. Darüber hinaus erwirbt die Allianz Avivas 51 Prozent-Anteil an dem Bancassurance-Gemeinschaftsunternehmen mit Santander in der Lebens- sowie Schaden-/Unfallversicherung. Im Bieterrennen hat sich die Allianz gegen die Generali und die NN Group durchgesetzt. … Lesen Sie mehr ›

Aviva verkauft Italien-Geschäft an Allianz und CNP

Der britische Versicherer Aviva hat im Rahmen seines Konzernumbaus Käufer für sein Italien-Geschäft gefunden: Die Allianz, die Nummer drei im italienischen Markt, kauft für 330 Mio. Euro die Kfz-lastige Sachversicherungssparte, die französische CNP Assurances blättert 543 Mio. Euro für den Mehrheitsanteil am Lebengeschäft hin. Aviva will sich unter der neuen Chefin Amanda Blanc auf Großbritannien, Irland und Kanada konzentrieren. Die Allianz hat noch Chancen auf die polnische Aviva-Einheit, beim Verkauf von Avivas Frankreich-Sparte haben die Münchener den Kürzeren gezogen. … Lesen Sie mehr ›

Amanda Blanc: Die Reputationschance Klimawandel

Ihren ohnehin kränkelnden Ruf habe die Versicherungswirtschaft mit dem Gezerre um Betriebsunterbrechungen und Betriebsschließungen in der Corona-Krise mutwillig aufs Spiel gesetzt. Das sagt Aviva-Chefin Amanda Blanc und liest so ihrer eigenen Branche die Leviten. Es werde lange dauern, das wieder gut zu machen, glaubt sie. Die besten Chancen für eine veränderte Wahrnehmung der Versicherungswirtschaft macht die Spitzenmanagerin beim Klimawandel aus. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Wie die Versicherer die Covid-Chancen vertun

 Herbert Frommes Kolumne  Der US-Versicherer American Family Insurance gibt seinen Kunden wegen der Pandemie 500 Mio. Dollar an Prämienzahlungen zurück. Mit wenigen Ausnahmen haben sich deutsche Kfz-Versicherer bislang nicht zu Beitragsrückerstattungen durchringen können. Stattdessen streiten viele Gesellschaften mit Gastwirten und Edelköchen um Betriebsschließungspolicen. Die Versicherer vergeben gerade die gewaltige Chance, sich als tatsächliche Helfer in der Not darzustellen. Sie bestätigen lieber alle Vorurteile über die Branche, nicht nur in Deutschland. Mit gutem Grund hat Amanda Blanc, Chefin des britischen … Lesen Sie mehr ›

Amanda Blanc ist neue Chefin von Aviva

 Leute – Aktuelle Personalien  Der britische Versicherer Aviva hat eine neue Vorstandsvorsitzende. Amanda Blanc hat den Posten am Montag mit sofortiger Wirkung übernommen, teilt das Unternehmen mit. Blancs Vorgänger Maurice Tulloch gibt den Posten wegen familiärer gesundheitlicher Probleme ab. Bei Old Mutual wird Iain Williamson neuer Vorstandschef. Bei der Serviceplattform Pylot, die von Finleap und Signal Iduna aufgebaut wurde, wird Arne Henne Chief Revenue Officer – er kommt vom Softwareentwickler Yext. … Lesen Sie mehr ›

Neuer Chef bei Munich Re Singapur

 Leute – Aktuelle Personalien  James Park ist neuer Chef der Munich Re-Niederlassung in Singapur. In seiner neuen Position wird er das Nichtleben-Rückversicherungsgeschäft des Konzerns in ganz Südostasien verantworten. Außerdem ist Amanda Blanc neues Mitglied im Aufsichtsrat des britischen Insurtechs Laka. Sie hatte im Sommer 2019 nach nur wenigen Monaten bei der Zurich die Leitung des Geschäfts in der EMEA-Region (Europa, Naher Osten und Afrika) abgegeben. … Lesen Sie mehr ›

VGH: Knemeyer folgt auf Kasten

 Leute – Aktuelle Personalien  Ulrich Knemeyer (Bild) übernimmt zum 1. Juli 2020 den Vorstandsvorsitz der Versicherungsgruppe Hannover (VGH). Sein Vorgänger Hermann Kasten geht in den Ruhestand. Außerdem: Aon will das Geschäft mit Innovationen in der betrieblichen Altersversorgung voranbringen. Dazu widmet sich André Geilenkothen, Mitglied der Geschäftsführung bei der dafür zuständigen Tochter Aon Hewitt, künftig der Entwicklung neuer Dienstleistungen für diesen Bereich. Axa hat mit Delphine Maisonneuve eine neue Chefin für ihre Innovations-Tochter Axa Next und Amanda Blanc kehrt nach … Lesen Sie mehr ›

Zurich mit neuer EMEA-Chefin

 Leute – Aktuelle Personalien   Amanda Blanc verließ nach nur wenigen Monaten die Zurich und hinterließ eine freie Stelle als EMEA-Chefin. Diese wurde nun wieder besetzt: Alison Martin (Bild), seit 2017 bei der Zurich, verantwortet künftig das Geschäft in den Regionen Europa, Naher Osten und Afrika. Zudem wird sie für den globalen Bankvertrieb der Zurich zuständig sein. Außerdem: Die Axa-Gruppe hat mit Renaud Guidée einen neuen Chief Risk Officer ernannt. Der BWV Bildungsverband begrüßt zwei neue Gesichter im Vorstand: … Lesen Sie mehr ›

Zurich-EMEA-Chefin geht nach neun Monaten

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Schweizer Zurich muss sich nach nur wenigen Monaten erneut nach einer Leiterin für das EMEA-Geschäft umsehen. Amanda Blanc, die die Verantwortung für die Region Europa, Afrika und den Nahen Osten im Oktober 2018 übernommen hatte, hat gekündigt. Außerdem: Anja Grünitz und Johannes Hermanns kehren zu ihrem ehemaligen Arbeitgeber VOV zurück. Grünitz übernimmt die Leitung des Standortes Hamburg, Hermanns wird Senior Underwriter in Köln. Andrea Brock übernimmt die Leitung der deutschen Niederlassung von QBE Europe, … Lesen Sie mehr ›