Versicherungsmonitor VMNewsQuiz Versicherungsquiz 131

VM NewsQuiz Nr. 131

Veraltete Systeme, langwierige Durchführungsprozesse oder gar Motivationsdefizite – dem digitalen Wandel werden häufig Umsetzungsprobleme nachgesagt. Man selber bekommt dies zu spüren, wenn man bei einem Amt Formulare persönlich abgeben muss, anstatt sie dem Bearbeiter digital zukommen zu lassen. Was wird laut Hans Vranken, Chef der Axa Direct Japan, von Unternehmen gerne als Ausrede für eine langsame digitale Transformation genutzt? Diese und weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 131. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Prisma Life hat sich stabilisiert

Die Barmenia dürfte 2022 die Mehrheit an dem Liechtensteiner Lebensversicherer Prisma Life übernehmen. Davon geht Prisma-Vorstandschef Holger Beitz aus. Bisher hält das Wuppertaler Unternehmen 25,1 Prozent. Prisma Life hat gerade den Geschäftsbetrieb in Malta aufgenommen und will noch 2021 in Italien auf den Markt kommen. Bislang konzentriert sich das Unternehmen auf Deutschland, wo der Vertrieb Afa von Sören Patzig für den Großteil des Neugeschäfts sorgt. … Lesen Sie mehr ›

Talanx-IT-Chef geht zur Stuttgarter

 Leute – Aktuelle Personalien  Bereits Ende November wurde bekannt, dass Michael Krebbers, der bisherige Chef des Talanx-internen IT-Dienstleisters HDI Systeme, das Unternehmen verlässt. Jetzt ist auch klar, wo sein künftiger Arbeitsplatz ist: im Vorstand der Stuttgarter Versicherung. Außerdem: Das neue Vorstandsmitglied der ebenfalls in Stuttgart ansässigen VPV Versicherungen kommt vom Münchener Verein. Die Barmenia bestätigt den Kauf von zunächst 25,1 Prozent an Prisma Life und entsendet ein Vorstandsmitglied in den Verwaltungsrat. Und Chubb hat einen neuen Finanzchef. … Lesen Sie mehr ›

Barmenia übernimmt Prisma Life

 Exklusiv  Der Wuppertaler Versicherer Barmenia will die Mehrheit an der Liechtensteiner Lebensgesellschaft Prisma Life übernehmen. Sie stand noch vor vier Jahren kurz vor dem Aus, hat sich seither aber erholt. Entsprechende Informationen des Versicherungsmonitors bestätigte die Gesellschaft. Mit der Übernahme sichert Barmenia-Chef Andreas Eurich auch die Kooperation mit dem vor allem in Ostdeutschland aktiven Vertrieb Afa ab. Schon 2019 gab es eine finanzielle Verbindung zwischen Barmenia und Prisma Life. … Lesen Sie mehr ›

Prisma Life: Trotz Krise nach Italien

Der Liechtensteiner Versicherer Prisma Life hat sich viel vorgenommen. Trotz Corona-Krise soll die internationale Expansion nicht ins Stocken geraten. Als nächstes will er im zweiten Halbjahr 2020 ausgerechnet im stark von der Pandemie getroffenen Italien an den Start gehen. Mit dem Ergebnis der Gesellschaft, die vor einigen Jahren in finanzielle Schwierigkeiten geraten war, zeigte sich Unternehmenschef Holger Beitz zufrieden. Die Neuausrichtung auf nachhaltige Fondspolicen zahle sich aus – auch in Pandemiezeiten. … Lesen Sie mehr ›

Metzler verlässt Prisma Life

 Leute – Aktuelle Personalien  Prisma Life verliert zum zweiten Mal Marco Metzler (Bild) als Finanzvorstand. Der 48-Jährige wirft nach zweieinhalb Jahren beim Liechtensteiner Lebensversicherer das Handtuch und will sich stattdessen auf die Gründung eines Fintechs konzentrieren. Außerdem: Bei der deutschen Niederlassung von QBE Europe wurde das Management in den Sparten Casualty, Financial Lines und Underwriting Management neu aufgestellt und der ehemalige Allianz-Chefvolkswirt Michael Heise gibt seinen Ruhestand auf. … Lesen Sie mehr ›