Provisionssenkungen bei der Allianz umstritten

In einer Telefonkonferenz, zu der tausende von Vertretern Zugangsdaten erhielten, unterrichtete Allianz-Vertriebschef Joachim Müller am Donnerstagabend (27. September 2018) die Vermittler über die geplanten Provisionskürzungen. Am Freitag informierte auch die Interessengemeinschaft der Allianz-Vertreter, die IG, die Vermittler über die Verhandlungen der vergangenen Monate. Es bleibt dabei, dass es kräftige Kürzungen bei den Provisionen geben wird. Manche Vertreter kritisieren die IG als „inzwischen zahnlosen Tiger“. … Lesen Sie mehr ›

Parkassistenten reduzieren die Unfälle und die Prämien

Die Allianz geht davon aus, dass Parkassistenzsysteme die Prämien in der Kfz-Versicherung um 10 bis 15 Prozent reduzieren können. Solche Systeme senken die Zahl der Park- und Rangierunfälle und damit das Schadenaufkommen der Kfz-Versicherer. Klaus Müller, Vorstandsvorsitzender der Allianz Versicherung, fordert die Autohersteller auf, den Versicherern die Details über die Systeme einfach zugänglich zu machen, damit sie die Assistenten bei der Tarifierung berücksichtigen können. Im Bemühen, in der Kfz-Versicherung die Marktführerschaft von der HUK-Coburg zurückzuerobern, sehen sich die Münchener auf … Lesen Sie mehr ›

Kfz: Allianz verlangt Daten-Treuhänder

Die Allianz Deutschland verlangt von der Politik, einen Treuhänder für die Daten einzuführen, die Pkw erzeugen. Das sagte Vorstand Joachim Müller der Nachrichtenagentur dpa. Müller begründet den Vorstoß mit der Notwendigkeit, nach Unfällen festzustellen, ob Fahrer oder Technik verantwortlich sind. Bei der Forderung geht es ihm um die Daten, die automatisierte Fahrzeuge künftig sammeln müssen. Aber eine solche Entscheidung dürfte, wenn sie denn kommt, für alle Daten gelten, die ein Pkw erzeugt. Für die Branche, die selbst als Datensammler unterwegs … Lesen Sie mehr ›

Innovationen in der Assekuranz – Fluch oder Segen?

 Medienanalyse  Die Versicherer befinden sich in einer tiefgreifenden Umbruchphase. Die gestiegenen regulatorischen Anforderungen, der Anlagenotstand und das im Zuge der Niedrigzinsphase eingeläutete Ende der klassischen Lebensversicherung stellen für die Assekuranz bereits eine „neue Normalität“ dar. Nun bringen innovative Technologien und die rasant fortschreitende digitale Transformation zwar einerseits dringend benötigten frischen Wind, drohen jedoch andererseits auch das Geschäftsmodell der Assekuranz zu beeinträchtigen. Im Fokus der Berichterstattung steht seit Juli die Kompositversicherung, die um Umsätze in großem Volumen fürchten muss. … Lesen Sie mehr ›

Allianz-Vorstand Vollert wird Axa-Chef

 Leute – Aktuelle Personalien  Alexander Vollert wird nach Informationen von Versicherungsmonitor und SZ neuer Chef der Axa Deutschland. Bislang ist Vollert Vorstand bei der Allianz Deutschland. Der Posten bei der Axa wird frei, weil Amtsinhaber Thomas Buberl nach Paris an die Spitze des französischen Konzerns wechselt. Bei der Allianz gibt es auch schon eine Nachfolgeregelung. … Lesen Sie mehr ›

Allianz: Power-Yoga und Stellenabbau

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Die Führungskräfte der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG tagten am 11. und 12. Juni in München, zwei Tage nach Bekanntgabe der Streichung von 360 Vollzeitstellen im Angestelltenbereich des Vertriebs. Dabei gab es einige Überraschungen für die Teilnehmer – sie mussten ihre Möbel für die Tagung selbst bauen und Yoga-Übungen mitmachen. Die Kommunikation mit Büro und Familie wurde unterbrochen. Wirklich Freude machte vielen Führungskräften die Tagung deshalb nicht. … Lesen Sie mehr ›