„Die Daten sind unser Schatz“ – Video mit Michael Zimmer

Ein Projekt mit künstlicher Intelligenz (KI) mit einem Einsparpotenzial von 2 Mio. Euro – das hatte ein Berater der Zurich versprochen. Schließlich stellte sich heraus, dass für das Projekt nötige Daten nicht vorhanden waren. Aber später wurde es ein Erfolg. Über Enttäuschungen und Erfolge berichtete Michael Zimmer, KI-Chef beim Versicherer Zurich, beim jüngsten Breakfast Briefing des Versicherungsmonitors. Wir dokumentieren seinen Vortrag hier in einer leicht gekürzten Version im Video. … Lesen Sie mehr ›

Bildergalerie: Versicherungsmonitor Breakfast Briefing

 Bildergalerie  Seitdem OpenAI die Software ChatGPT zur öffentlichen Nutzung bereitgestellt hat, ist künstliche Intelligenz in aller Munde. Auch in der Versicherungswirtschaft steigt der Druck, sich mit dem Thema zu beschäftigen. Dabei müssen sich die Unternehmen aber über die Grenzen und Risiken der Technologie bewusst sein, hieß es beim Breakfast Briefing des Versicherungsmonitors am 7. März. Auch der nötige kulturelle Wandel in den Gesellschaften dürfe nicht unterschätzt werden. … Lesen Sie mehr ›

KI: Kultureller Wandel entscheidet über Erfolg

Die technischen Hürden beim Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI) in der Versicherungswirtschaft sind überwindbar, hieß es beim Breakfast Briefing des Versicherungsmonitors zu KI in der Branche. Schwieriger sei es dagegen, den kulturellen Wandel in den Unternehmen zu bewerkstelligen. „Die Kultur ist eine unserer größten Herausforderungen“, sagte Solveig Schulze, die den Bereich Digitalisierung und Datenmanagement bei der Gothaer leitet. … Lesen Sie mehr ›

KI im Fokus

 Was die Woche bringt  An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: Breakfast Briefing des Versicherungsmonitors, Roundtable-Gespräch mit der Signal Iduna, Jahreszahlen von SV Sparkassenversicherung, Debeka, Scor und MLP … Lesen Sie mehr ›

KI geht nur mit gutem Daten-Management

Auf fortschrittlicher Datenanalyse und künstlicher Intelligenz (KI) basierende Technologien wie ChatGPT werden große, aber noch schwer vorhersehbare Auswirkungen auf die Versicherungswirtschaft haben. Ist KI ein entscheidender Konkurrenzfaktor bei der Marktbereinigung? Zu dieser Frage diskutierten bei einer Fachkonferenz der Süddeutschen Zeitung Experten von Generali, Zurich, Ottonova, Versicherungskammer und dem Beratungsunternehmen Alexander Thamm. Dabei wurde deutlich: Es kommt in erster Linie auf Daten und Management-Kompetenzen an. … Lesen Sie mehr ›

Der Computer wehrt Betrüger ab

Künstliche Intelligenz (KI) führen Versicherer gerne als ein Beispiel an, wenn es um technologische Chancen in der Branche geht. Aber nur weil eine Anwendung auf KI basiert, ist sie nicht gleich nützlich. In einem Bereich verspricht die Technologie viel: beim Erkennen von Betrugsversuchen. Das schreibt der Digitalverband Bitkom in einer Studie. … Lesen Sie mehr ›