VM NewsQuiz Nr. 165

In der Maklerbranche jagt in diesem Jahr eine Übernahme die andere. Bei den ganzen Transaktionen kann man schon mal den Überblick verlieren. Die wievielte Übernahme hat die Frankfurter Maklergruppe MRH Trowe in dieser Woche verkündet? Diese und weitere Antworten erhalten Sie im VM NewsQuiz Nr. 165. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

Allianz hält Überschussbeteiligung konstant

Die Allianz lässt die Überschussbeteiligung für ihre Lebensversicherungskunden im kommenden Jahr unverändert. Für das laufende Jahr hatte der Marktführer seine Deklaration noch mit Verweis auf das durch die Corona-Pandemie zementierte Niedrigzinsumfeld abgesenkt. Die Allianz profitiere verstärkt von den Kapitalanlagen jenseits der klassischen Zinspapiere, begründete Allianz-Vorstand Volker Priebe die stabile Beteiligung für 2022. Zuvor hatte auch schon eine Reihe anderer Versicherer eine unveränderte Kundenbeteiligung angekündigt. … Lesen Sie mehr ›

Grund: Provisionshöhe bleibt ein Thema

Die Frage der Provisionshöhe in der Lebensversicherung bleibt auf der Agenda. Das sagte Frank Grund, der oberste Versicherungsaufseher bei der Finanzaufsicht BaFin, auf einer digitalen Veranstaltung des Handelsblatts. Offen sei, ob es auch gesetzgeberische Maßnahmen geben werde, sagte er im Hinblick auf die Zeit nach den Wahlen. Die Situation der Branche bezeichnete er als robust. Kontrovers wurde über die Zukunft der Riester-Rente diskutiert. Peter Weiß von der CDU stand mit seinem Bekenntnis zu einer Reform abgesehen von Branchenvertretern ziemlich einsam da. … Lesen Sie mehr ›

Spezialpolice für Diabetiker

 Exklusiv  Die Allianz Lebensversicherung hat eine Risikolebenspolice für eine Zielgruppe entwickelt, die sonst beim Abschluss eher schlechte Karten hat: Diabetiker. Der Stuttgarter Marktführer bietet ihnen einen beschleunigten und erleichterten Abschluss und eine Deckung vergleichbar mit anderen Risikolebensversicherungen. Eine weitere Besonderheit des Angebots ist eine beitragssenkende Komponente. Sie greift, wenn sich der Langzeitblutzucker als zentraler Parameter positiv entwickelt. „Wir wollen Diabetikern wirklich breit einen Schutz bieten“, sagt Vorstand Volker Priebe. … Lesen Sie mehr ›

Allianz senkt Überschussbeteiligung erneut

Marktführer Allianz setzt erneut den Rotstift bei der Überschussbeteiligung an. Die Münchener schreiben ihren Lebensversicherungskunden im kommenden Jahr 0,2 Prozentpunkte weniger gut als 2020. Schuld ist das nicht enden wollende Niedrigzinsumfeld, das die Corona-Krise weiter zementiert hat. Die Deklaration gilt als wichtige Benchmark. Andere Versicherer könnten folgen. Auch die Ratingagentur Assekurata rechnet mit einer Absenkung im Markt. … Lesen Sie mehr ›

Allianz Leben senkt Überschussbeteiligung

Drei Jahre lang hatte der Marktführer Allianz Leben seine Überschussbeteiligung stabil gehalten, jetzt senkt die Gesellschaft die Deklaration für 2020 um 0,3 Prozentpunkte ab. Die Allianz hat die Hoffnung aufgegeben, dass die Zinsen in absehbarer Zeit wieder steigen werden. Mit einer Gesamtverzinsung von 3,4 Prozent für die neuen Garantiepolicen des Typs „Perspektive“ und 3,1 Prozent für klassische Lebens- und Rentenversicherungen fühlt sich der Versicherer aber gut aufgestellt. Die Deklaration der Allianz gilt als wichtige Benchmark für den Gesamtmarkt. Auch andere Gesellschaften könnten dem Versicherer nacheifern. … Lesen Sie mehr ›