Spezialpolice für Diabetiker

 Exklusiv  Die Allianz Lebensversicherung hat eine Risikolebenspolice für eine Zielgruppe entwickelt, die sonst beim Abschluss eher schlechte Karten hat: Diabetiker. Der Stuttgarter Marktführer bietet ihnen einen beschleunigten und erleichterten Abschluss und eine Deckung vergleichbar mit anderen Risikolebensversicherungen. Eine weitere Besonderheit des Angebots ist eine beitragssenkende Komponente. Sie greift, wenn sich der Langzeitblutzucker als zentraler Parameter positiv entwickelt. „Wir wollen Diabetikern wirklich breit einen Schutz bieten“, sagt Vorstand Volker Priebe. … Lesen Sie mehr ›

Allianz senkt Überschussbeteiligung erneut

Marktführer Allianz setzt erneut den Rotstift bei der Überschussbeteiligung an. Die Münchener schreiben ihren Lebensversicherungskunden im kommenden Jahr 0,2 Prozentpunkte weniger gut als 2020. Schuld ist das nicht enden wollende Niedrigzinsumfeld, das die Corona-Krise weiter zementiert hat. Die Deklaration gilt als wichtige Benchmark. Andere Versicherer könnten folgen. Auch die Ratingagentur Assekurata rechnet mit einer Absenkung im Markt. … Lesen Sie mehr ›

Allianz Leben senkt Überschussbeteiligung

Drei Jahre lang hatte der Marktführer Allianz Leben seine Überschussbeteiligung stabil gehalten, jetzt senkt die Gesellschaft die Deklaration für 2020 um 0,3 Prozentpunkte ab. Die Allianz hat die Hoffnung aufgegeben, dass die Zinsen in absehbarer Zeit wieder steigen werden. Mit einer Gesamtverzinsung von 3,4 Prozent für die neuen Garantiepolicen des Typs „Perspektive“ und 3,1 Prozent für klassische Lebens- und Rentenversicherungen fühlt sich der Versicherer aber gut aufgestellt. Die Deklaration der Allianz gilt als wichtige Benchmark für den Gesamtmarkt. Auch andere … Lesen Sie mehr ›