Tag Archive for ‘Generali Deutschland’

Allianz baut Marktdominanz in Leben aus

Pünktlich zum Jahresende hat die Finanzaufsicht BaFin ihre Erstversicherungsstatistik für das Geschäftsjahr 2019 veröffentlicht. Demzufolge konnte die Allianz im vergangenen Jahr ihre Marktanteile in der Lebensversicherung nach verdienten Brutto-Beiträgen deutlich steigern – zum Leid der anderen Anbieter, von denen nahezu alle Marktanteile verloren haben. Besonders schlecht lief es im vergangenen Jahr für die HDI Leben. Auch in der Schaden- und Unfallversicherung sowie in der Krankenversicherung gab es 2019 wieder Gewinner und Verlierer. … Lesen Sie mehr ›

Generali baut um, Stachon geht

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Generali Deutschland baut die Führung um. David Stachon, seit 2016 an der Spitze des Direktversicherers Cosmos Direkt, verlässt den Konzern. Nachfolger wird Benedikt Kalteier (Bild). Deutschlandchef Giovanni Liverani will die Führung verjüngen und die Funktion der Cosmos als digitales Zentrum im Konzern ausbauen. Im Zuge des Umbaus erhalten Ulrich Ostholt und Stefanie Schlick erweiterte Aufgaben. … Lesen Sie mehr ›

Assistenzsysteme werden zum Kostentreiber

Dank moderner Assistenzsysteme sinkt die Zahl der Schadenfälle auf deutschen Straßen. Für die Versicherer geht damit jedoch keine Entlastung einher, denn die Schäden werden immer teurer. Das zeigt eine aktuelle Untersuchung der Generali Deutschland. Die durchschnittlichen Kosten für einen Schaden sind im vergangenen Jahr auf 2.350 Euro geklettert. Beunruhigend findet Generali, dass inzwischen jeder dritte Schaden über 2.500 Euro kostet. … Lesen Sie mehr ›

Mit vereinten Kräften gegen schlechte Stimmung

 Exklusiv  Beim erneuten Lockdown ist die mentale Gesundheit der Mitarbeiter ein zentrales Anliegen der Versicherer. Das wird auch im zweiten Teil unserer Umfrage zum Umgang der Branche mit der derzeitigen Pandemie-Situation deutlich. Generali, Axa, Ergo, W&W, R+V, Signal Iduna und Ecclesia berichten, wie sie versuchen, die Stimmung in der Belegschaft hochzuhalten, welche Schäden sie erwarten und welche neuen Maßnahmen sie eingeführt haben. … Lesen Sie mehr ›

Generali vermittelt Smart Home-Produkte

Generali Deutschland baut ihr Angebot im Bereich Smart Home aus. Der Versicherer hat eine Kooperation mit dem auf entsprechende Produkte spezialisierten Anbieter und Berater Tink aus Berlin geschlossen. Die Direktversicherungstochter Cosmos Direkt bietet dessen Produkte zum vergünstigten Preis an. Auf die Versicherungsbeiträge hat es keine Auswirkung, wenn Kunden Sicherheitstechnik kaufen. Offenbar setzt Generali darauf, dass der Reiz der neuen Technologien als Motivation ausreicht. … Lesen Sie mehr ›

VM NewsQuiz Nr.88 Insurance Quiz

VM NewsQuiz Nr. 88

Personelle Änderungen kommen in der Branche regelmäßig vor – teilweise absehbar, teilweise nicht. Wer hat überraschend bekannt gegeben, die Talanx zum 1. September 2020 zu verlassen, und in welcher Region hat Generali Deutschland-Chef Giovanni Liverani den Corona-Lockdown verbracht? Diese und viele weitere Antworten gibt es im VM NewsQuiz Nr. 88. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg! … Lesen Sie mehr ›

bAV-Verbreitung im Mittelstand legt zu

Mehr Mitarbeiter bei deutschen Mittelständlern sorgen betrieblich fürs Alter vor, das gilt besonders für Führungskräfte. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie im Auftrag von Generali Deutschland. Kleinere Unternehmen hinken bei der Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung (bAV) aber trotz des Betriebsrentenstärkungsgesetzes weiter hinterher. Das Gesetzespaket wird skeptischer beurteilt als im Vorjahr. Die Bereitschaft, über garantielose Angebote vorzusorgen, gilt als gering. … Lesen Sie mehr ›

Hessen: Telematik in der PKV vorsorglich verbieten

Die privaten Krankenversicherer sollen auch dann keine Daten von Versicherten etwa über Fitnesstracker für die Tarifierung erheben dürfen, wenn Kunden dem zustimmen. Dazu soll der Bundesrat die Bundesregierung nach Vorstellung des Bundeslandes Hessen auffordern. Die Länderkammer beschäftigt sich am 8. November mit dem Vorstoß. Hessen befürchtet, dass solche Tarife zu einer Entsolidarisierung der Krankenversicherung führen würden. Die gesetzlichen Vorgaben seien nicht ausreichend. Der PKV-Verband hält solche Tarife schon heute für unzulässig. … Lesen Sie mehr ›

Generalis Maklerversicherer Dialog komplett

Der Versicherer Generali Deutschland betreibt sein Maklergeschäft künftig ausschließlich über den Maklerversicherer Dialog, der jetzt auch über einen Komposit-Risikoträger verfügt. Die Vertragsbestände der früheren Generali Versicherung im Maklergeschäft wurden auf die Dialog übertragen. Damit ist die 2017 angestoßene Fokussierung des Vertriebs bei Generalis Deutschlandgeschäft weitgehend abgeschlossen. Der Ausschließlichkeitsvertrieb wurde im Finanzvertrieb DVAG gebündelt, Cosmos Direkt ist für den Direktvertrieb verantwortlich. … Lesen Sie mehr ›

Europ Assistance mit neuem Deutschland-Chef

 Leute – Aktuelle Personalien  Europ Assistance, der Assistance-Dienstleister des Versicherers Generali, hat mit Vincenzo Reina einen neuen Deutschland-Chef. Der 51-jährige Italiener ist kein Unbekannter – er ist seit 26 Jahren in verschiedenen Rollen für die Generali in Deutschland und für den Mutterkonzern in Triest und Mailand tätig. Außerdem: Rachel Conran leitet künftig die Luxemburger Niederlassung des britischen Versicherers RSA, der von diesem Standort aus sein Geschäft in Kontinentaleuropa betreibt. … Lesen Sie mehr ›

Bei KI-Projekten nicht auf Chatbots setzen

Viele Versicherer machen zurzeit die ersten Gehversuche mit künstlicher Intelligenz (KI). Häufig entscheiden sie sich für Chatbots als erstes Projekt. Doch KI eignet sich noch gar nicht für Systeme zur Kundenkommunikation, ist Stefan Groschupf vom KI-Spezialisten Automation Hero überzeugt. Die Texte sind zu kurz, deshalb kann die KI den Kontext oft nicht erkennen, sagte er auf einer Fachtagung in Köln. Außerdem kann die künstliche Intelligenz keine Empathie zeigen. … Lesen Sie mehr ›

Axa und Generali verdrängen die Allianz bei BMW

Die Versicherer Axa Deutschland und Generali Deutschland sind die neuen Partner des Autokonzerns BMW in der Kfz-Versicherung. Der Münchener Autobauer wird den Käufern seiner Fahrzeuge künftig Angebote für die Kfz-Policen der Axa unterbreiten. Den Vertrag schließt der Kunde dann über den Ausschließlichkeitsvertrieb des Kölner Versicherers ab. Die Generali wird für die Kunden zuständig sein, die für ihr neues Fahrzeug ein Finanzierungs- oder Leasingpaket über die BMW-Bank abschließen, das auch den Versicherungsschutz für das Fahrzeug enthält. Kunden zahlen die Prämie zusammen … Lesen Sie mehr ›

Stoffels wird Chef der Generali Sachversicherer

 Leute – Aktuelle Personalien  Die Generali hat die Nachfolge von Vorstand Ulrich Rieger geregelt, der am 1. Juli 2019 in den Ruhestand geht. Nachfolger als Chef des Ressorts Schaden- und Unfallversicherung wird der jetzige Schadenchef Roland Stoffels. Auch Stoffels Nachfolger in der Schadentochter kommt aus dem Haus. Außerdem: Der österreichische Versicherer Uniqa hat den 48-jährigen Carsten Abraham zum Chef der Liechtensteiner Tochter ernannt. HDI Global Specialty hat mit Karen Frazer eine neue Underwriterin für das US-Geschäft. … Lesen Sie mehr ›