Archiv ‘Kautionsversicherung’

Bardo: Durchwachsene Noten für Kautionsversicherer

Der Hamburger Kreditversicherungsmaklerverband Bardo hat seine Mitglieder zur Leistungsfreudigkeit von Kautionsversicherern in der Corona-Pandemie befragt und durchwachsene Ergebnisse erhalten. Die Noten, die die Maklerunternehmen für die Versicherer vergaben, waren mittelmäßig, aber immerhin besser als im letzten Jahr. Unternehmenskunden machte es vor allem zu schaffen, dass die Gesellschaften während der Krise Limite gekürzt und Verträge gekündigt haben. Eine Gesellschaft stach besonders negativ heraus. … Lesen Sie mehr ›

Neue Bürgschaftsplattform soll Standard werden

Mit einer digitalen Plattform wollen die großen Kautionsversicherer R+V und VHV es für Bauunternehmen einfacher machen, die für große Bauprojekte notwendigen Bürgschaften zu verwalten. Das neue Portal Trustlog ist jetzt gestartet. Da es nicht dem Vertrieb dient, sondern als Serviceplattform, hoffen die beiden Anbieter, so schnell wie mögliche weitere Wettbewerber als Partner zu gewinnen und damit einen neuen Branchenstandard zu etablieren. … Lesen Sie mehr ›

Langen: Insolvenzwelle wird teuer

Auf den ersten Blick sind die Kreditversicherer glimpflich davongekommen. Die Schäden sind bis Ende September nur um 1,5 Prozent auf 436 Mio. Euro gestiegen – von denen der Staat wegen des Corona-Schutzschirms noch einen Großteil übernimmt. Allerdings steht der Branche der wirkliche Pandemie-Test noch bevor. Durch ausgesetzte Insolvenzantragspflichten schiebe die deutsche Wirtschaft eine riesige Pleitewelle vor sich her, die im kommenden Jahr brechen werde, erwartet Thomas Langen, Vorsitzender der Kommission Kreditversicherung im Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft. Dann werden die Insolvenzzahlen sprunghaft in die Höhe schnellen. … Lesen Sie mehr ›

Thomas Cook wird Schaden für Zurich

Zwei Tage nach der britischen Mutter hat nun auch die deutsche Tochter von Thomas Cook Insolvenz angemeldet. Das bedeutet für die Zurich einen Millionenschaden. Sie ist der alleinige Versicherer des Reiseveranstalters. Ob der Schaden tatsächlich die Deckungssumme von 110 Mio. Euro erreicht, ist noch nicht klar, sagte ein Zurich-Sprecher. Die Schadenabwicklung hat der Versicherer an einen spezialisierten Dienstleister ausgelagert. Dort werden die Schadenmeldungen zunächst gesammelt. … Lesen Sie mehr ›

Zurich versichert Thomas Cook-Reisen

In Großbritannien wird die Pleite des Reiseanbieters Thomas Cook sowohl die britische Regierung als auch Kautionsversicherer teuer zu stehen kommen. In Deutschland gibt es bisher allerdings noch keinen Versicherungsfall. Das sagte die Zurich, alleiniger Versicherer für Thomas Cook in Deutschland. Die deutschen Töchter der Reisegesellschaften haben noch keine Insolvenz angemeldet, erklärte der Versicherer. Damit gebe es auch keinen Schadenfall. Bei Kreditversicherern dürfte das anders aussehen. … Lesen Sie mehr ›

Podcast O-Ton Mikrofon Microphone

Podcast: Markel-Chef Wulff zu Zukunftsplänen

 Versicherungsmonitor O-Ton  Vor sechs Jahren nahm der US-Versicherer Markel das Geschäft in Deutschland auf – Grund für den Versicherungsmonitor, Markels Europachef Frederik Wulff zum Stand der Entwicklung und zu seinen Plänen im O-Ton zu befragen. Der Versicherer ist vor allem bei kleinen und mittleren Unternehmen als Haftpflicht- und Vermögensschadenversicherer unterwegs. Wulff sagt im Podcast, dass er sich stark für den Bereich Kredit-Kaution interessiert, möglicherweise auch für andere Segmente. Wulff äußert sich auch zu den Kundenzahlen, zu seiner Treue gegenüber Maklern und den Problemen, die der Brexit bringt. … Lesen Sie mehr ›

Provinzial Nordwest baut Firmengeschäft aus

Die Provinzial Nordwest setzt auf neue Geschäftsfelder. Nach dem Start einer Cyberpolice für Firmenkunden im vergangenen Jahr plant der öffentliche Versicherer jetzt den Einstieg in die Kredit- und die Kautionsversicherung. Auch in der Lebensversicherung, die 2017 deutlich geschrumpft ist, sieht das Unternehmen wieder Wachstumspotenzial. Mit der Hamburger Sparkasse konnte die Provinzial Nordwest einen neuen Kooperationspartner gewinnen. Zum Dauerbrennerthema Fusion mit der Provinzial Rheinland weiß Konzernchef Wolfgang Breuer nichts Neues zu berichten. Die gute Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen werde sich auf jeden Fall fortsetzen – ob mit oder ohne Fusion. … Lesen Sie mehr ›

Kreditversicherer sorgen sich um China

Die Kreditversicherer erwarten stark steigende Insolvenzzahlen in China, aber auch anderen Schwellenländern wie Russland. Das bedeutet höhere Schäden für die Gesellschaften. In Deutschland ist die Zahl der Firmenpleiten dagegen auf einem Rekordtief. Die Prämieneinnahmen der Kreditversicherer gingen leicht zurück. Wachstum versprechen sich die Unternehmen von Insolvenzanfechtungspolicen und Hilfestellungen für Unternehmen, wenn es um die Refinanzierung und Restrukturierung geht. … Lesen Sie mehr ›

Lückenhafter Cyberschutz

Den Cyberversicherungen auf dem deutschen Markt fehlen wesentliche Deckungselemente, kritisiert der Freiburger Makler Südvers. Das trage zum schleppenden Verkauf der Policen bei. Südvers ist aber optimistisch, dass die Versicherer nachbessern werden. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr trotz eines schwierigen Marktumfelds beim Prämienvolumen zugelegt. Wachstum erhofft der Makler sich in den Bereichen Kautionsversicherung, Affinity-Geschäft und Global Benefits. Aus Kroatien hat sich das Unternehmen wegen schlechter Zahlungsmoral zurückgezogen. … Lesen Sie mehr ›