Tag Archive for ‘Krankenversicherung’

Allianz: Zukunftsgeschäft Expatriates

Die 100-prozentige Allianz-Tochter Allianz Worldwide Care geht davon aus, dass die Nachfrage nach internationalem Krankenversicherungsschutz und nach Assistance-Leistungen für Expatriates in Zukunft weiter zulegen wird. Gefragt ist dabei nicht nur die Zusammenstellung passender Versicherungslösungen, sondern bei Bedarf auch die Organisation der Gesundheitsversorgung vor Ort, sagt die Vorstandsvorsitzende Ida Luka-Lognoné. Digitale Lösungen werden nach ihrer Einschätzung in diesem Geschäftsfeld stark an Bedeutung gewinnen. … Lesen Sie mehr ›

Euler Hermes mit neuem Vertriebsdirektor

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Kreditversicherer Euler Hermes hat David Nolan (Bild) zum neuen Vertriebsdirektor für die Region Deutschland, Österreich und die Schweiz ernannt. Sein Vorgänger auf dem Posten Ulrich Nöthel wird Risikodirektor, der bisherige Risikodirektor Thomas Krings verlässt das Unternehmen. Bei der Arag erhalten die Vorstände Renko Dirksen und Werenfried Wendler neue Aufgaben. Die Deutsche Familienversicherung hat mit Frank Zimmermann einen neuen Vorstand. … Lesen Sie mehr ›

Investoren planen PKV-Neugründung

Eine Investorengruppe mit großer Erfahrung bei Internetunternehmen plant die Gründung eines digitalen privaten Krankenversicherers in Deutschland. Die neue Gesellschaft soll 2017 an den Start gehen und vor allem die Krankenvollversicherung und die private Pflegeversicherung anbieten, Zusatzversicherungen spielen eine kleinere Rolle. Das neue Unternehmen will seine Kunden eng begleiten, dabei ist die Smartphone-App das Hauptkommunikationsmittel. Vorbild für die Neugründung ist der US-Krankenversicherer Oscar, an dem sich vor kurzem Google beteiligt hat. … Lesen Sie mehr ›

Stockhorst verlässt Cosmos

 Leute – Aktuelle Personalien  Peter Stockhorst, seit 2008 an der Spitze der Cosmos-Versicherer in Saarbrücken, verlässt das Unternehmen. Das teilte der Mutterkonzern Generali am Montag mit. Über seinen künftigen Arbeitgeber ist bislang nichts bekannt. Interimschefin in Saarbrücken wird Claudia Andersch. Neu im Vorstand ist Christoph Gloeckner. Außerdem hat die Generali Mirko Tillmann zum Vorstand der Central bestellt. Der Lufthansa-Versicherer Delvag hat Kay Griese zum Chef des neuen Bereichs Luftfahrt und Transportversicherung gemacht. … Lesen Sie mehr ›

Rieß bereitet Ergo auf Umbau und Kostensenkung vor

Seit zwei Monaten ist Markus Rieß Chef der Ergo. Jetzt hat er zum ersten Mal der Belegschaft mitgeteilt, wo er seine Schwerpunkte in den kommenden Monaten sieht. Das Schreiben ist lang, bleibt aber unkonkret und ist in manchen Teilen kryptisch. Klar ist: Ergo will den Gewinn erhöhen, die Marktanteilsverluste stoppen, die Kosten senken, die Struktur vereinfachen und die Digitalisierung voranbringen. Über mögliche Auswirkungen auf Arbeitsplätze sagt das Papier nichts. Im Ausland fährt das Unternehmen eine differenzierte Strategie – Zukäufe in … Lesen Sie mehr ›

Ergo verkauft italienische Töchter an Cinven

Der Versicherer Ergo verkauft seine italienische Tochtergesellschaft Ergo Italia an den Finanzinvestor Cinven. Damit verringert die Munich Re-Tochter den Kapitalbedarf, der wegen der Zinsgarantien des italienischen Lebensversicherers besonders hoch ist. Die Reduktion liegt dem Management sehr am Herzen – dafür akzeptiert es sogar, dass der Verkauf zu einem Verlust führt. Der wird den Ergo-Gewinn im laufenden Jahr treffen. Allerdings erwarten Investoren ohnehin, dass der erste Teil der Aufräumarbeiten des neuen Ergo-Chefs Markus Rieß sich im Ergebnis niederschlägt. Nachtrag vom 23. … Lesen Sie mehr ›

Bäte: „Es geht um die Kundenzentriertheit“

Prüfstein für den erfolgreichen Umbau der Allianz ist die konsequente Ausrichtung auf die Kundenbedürfnisse, sagte Allianz-Chef Oliver Bäte auf einer Veranstaltung der Süddeutschen Zeitung in Berlin. Die weitere Digitalisierung des Unternehmens sei diesem Ziel untergeordnet. So will die Allianz nur dann bisher ungenutzte Daten sammeln und auswerten, wenn die Kunden zugestimmt haben. Bäte hat ein Reformprogramm zur Steigerung der Produktivität der Allianz angekündigt, das am Dienstag anlässlich des Capital Markets Day näher vorgestellt werden soll. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Oscar im Anflug

 Herbert Frommes Kolumne  Finanzinvestoren forcieren die Gründung eines europäischen privaten Krankenversicherers, der dem Vorbild Oscar in den USA folgt. Oscar gilt als technologiegetriebene Antwort auf traditionelle Krankenversicherer. Oscar könne deshalb „das Spotify, AirBnB oder Uber der Krankenversicherung“ werden, schreibt die New York Times. Deutsche Unternehmen sollten sich nicht zu sicher sein, dass ihre angestammte Marktposition vor den Angriffen von Außenseitern geschützt ist. Denn sehr viel Kapital drängt in den Versicherungsmarkt. … Lesen Sie mehr ›

Makler spüren Verhärtung in der Sachversicherung

Die Makler im Verband Deutscher Versicherungsmakler (VDVM) spüren eine deutliche Veränderung zu Lasten der Kunden im Herangehen der Versicherer an Sachversicherungsrisiken. Dagegen bleibe die Situation im Haftpflichtbereich weiterhin kundenfreundlich, sagte Vorstandsmitglied Mathias Pahl, Deutschlandchef des Maklers Willis. VDVM-Präsident Peter Wesselhoeft ist besorgt über Telematik-Trends in der Auto- und Krankenversicherung. … Lesen Sie mehr ›

Raucht, Leute!

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Deutschland optimiert sich. Immer mehr Menschen werten ihre Körperfunktionen mit Fitnessarmbändern und Apps aus. Manche Versicherer wollen den Trend nutzen und tüfteln an Tarifen, die Kunden für Sport und vitaminreiche Einkäufe belohnen. Ihr Plan: die Gesundheitskosten senken und mithilfe der Fitness-Daten mehr über den Kunden erfahren. Wird also alles besser, wenn Couch-Potatoes Fastfood und Zigaretten verschmähen und stattdessen die Joggingschuhe schnüren? Nicht zwangsläufig. Mancher Versicherer erinnert sich gerne an die Zeiten des Marlboro-Cowboys. … Lesen Sie mehr ›