Archiv ‘parametrische Deckung’

Assekuradeur Descartes startet in Deutschland

 Exklusiv  Der französische Assekuradeur Descartes Underwriting setzt seine angekündigte Expansion nach Deutschland in die Tat um. Das Start-up eröffnet ein Büro in Frankfurt. Dessen Leitung übernimmt Mario Tucholke. Der 44-Jährige war zuletzt für die Gothaer Allgemeine tätig, kennt aber auch die Maklerbranche durch seine Zeit als Geschäftsführer bei Südvers. Descartes sieht im deutschsprachigen Raum großes Potenzial für sein Geschäftsmodell. … Lesen Sie mehr ›

Pariser Assekuradeur will nach Deutschland kommen

Der Pariser Assekuradeur Descartes Underwriting hat sich auf parametrische Deckungen für Firmenkunden spezialisiert. Nach dem Schritt in die USA, Australien, Singapur und Großbritannien will das Start-up nun auch in Deutschland Fuß fassen. Hierzulande sieht Descartes großes Potenzial für sein Geschäftsmodell – nicht zuletzt, weil das Risikobewusstsein durch Sturmtief „Bernd“ deutlich gestiegen ist. „Deutschland ist ein absoluter Schwerpunkt für unser Wachstum und unseren Erfolg“, erklärt Senior Business Developer Lukas Schönach. … Lesen Sie mehr ›

Munich Re versichert Schuldendienst gegen Hurrikane

Der Rückversicherer Munich Re ist der Risikoträger hinter einer neuartigen Absicherung von Hurrikanrisiken in Zentralamerika. Die parametrische Deckung sichert eine 364 Mio. Dollar schwere Anleihe zur Umschuldung des Küstenstaats Belize ab. Dadurch werden pro Jahr 4 Mio. Dollar frei, die dem Schutz des Meeres dienen sollen. Parametrische Deckungen greifen, wenn der Bezugswert einen bestimmten Schwellenwert überschreitet – unabhängig davon, ob es zu Schäden kommt oder nicht. Konzipiert wurde die Absicherung von Willis Towers Watson. … Lesen Sie mehr ›

Element deckt Cloud-Ausfälle

 Exklusiv  Der Digitalversicherer Element bringt eine Ausfallversicherung für Cloud-Dienste auf den europäischen Markt. Firmen können sich gegen das Risiko absichern, dass die von ihnen genutzte Cloud ausfällt und sie dadurch finanzielle Verluste erleiden. Dass das Risiko real ist, hatte das vollständig abgebrannte Datencenter des Cloud-Anbieters OVH im Frühjahr eindrucksvoll demonstriert. Bei dem Produkt kooperiert der White Label-Versicherer Element mit dem US-Assekuradeur Parametrix, der es in den USA bereits auf den Markt gebracht hat. Nach Deutschland sollen bald weitere europäische Länder folgen. … Lesen Sie mehr ›

Innovation in der Rezession: Hürde oder Ausweg?

 The Long View – Der Hintergrund  Innovationen, die Kunden einen echten Mehrwert bieten, sind in diesen Zeiten notwendiger als je zuvor. Digitale Technologien können dabei helfen, einen Weg aus der wirtschaftlichen Krise zu finden. Neuartige Dürreversicherungen auf Basis satellitengestützter Bodenfeuchtemessungen oder parametrische Deckungen für Hurrikanschäden sind Beispiele, wie die Rückversicherungsbranche dazu einen Beitrag leisten kann. … Lesen Sie mehr ›

Generali setzt auf parametrische Deckungen

Parametrische Versicherungen sind in der Branche viel diskutiert, haben aber noch nicht den Durchbruch geschafft. Der italienische Versicherungskonzern Generali will nun in der Industrie- und Gewerbeversicherung verstärkt auf solche Policen setzen und hofft, dass die Corona-Pandemie den Deckungen zu einer weiteren Verbreitung verhilft. Dafür hat Generali eine strategische Partnerschaft mit dem französischen Parametrie-Experten Descartes geschlossen. Zusammen wollen die Unternehmen Deckungen für Landwirtschaft, Nahrungsmittelhersteller, Energieproduzenten und Telekomunternehmen anbieten. … Lesen Sie mehr ›

Corona-Virus erfordert neue Versicherungslösungen

Infolge der Verbreitung des neuen Corona-Virus stehen in China bereits viele Betriebe still, in Deutschland hat es mit dem Autozulieferer Webasto jetzt das erste Unternehmen getroffen. Für einen solchen Fall dürften die meisten Firmen bislang nicht abgesichert sein, denn die Betriebsunterbrechungspolice greift hier nicht. Makler erwarten aber jetzt verstärkte Diskussionen über eine Erweiterung der Betriebsschließungsversicherung oder parametrische Deckungen. … Lesen Sie mehr ›