Tag Archive for ‘Plattform’

Virtuelles Monte Carlo gefordert

Drei Manager aus der Rückversicherungsszene haben die Branche aufgefordert, das abgesagte Treffen in Monte Carlo virtuell abzuhalten. Die Teilnehmer sollten für die vorgesehenen Tage Termine ausmachen und dann per Videokonferenz Gespräche führen. Bernd Zens, Vorstand der DEVK und der DEVK Re, Arndt Gossmann, Chef des Run-off-Spezialisten Gossmann und Cie., und Marc Beckers von Tiger Risk vertreten zwar vergleichsweise kleine Marktteilnehmer, sind in der Branche aber bekannt. Für das Treffen in Baden-Baden im Oktober haben sie Hoffnung – es könne vielleicht … Lesen Sie mehr ›

Neue Partnerschaften bei Cyberpolicen

Beim Online-Vertrieb von Cyberversicherungen haben einige Unternehmen neue Kooperationen geknüpft: Der IT-Dienstleister Perseus kooperiert mit der Maklerplattform Finlex. Kunden, die eine Cyberversicherung über Finlex abschließen, können künftig die IT-Sicherheitstrainings von Perseus hinzubuchen. Die Cyberpolicen des Digitalversicherers Mailo sind ab jetzt auch über die Plattform von Cyberdirekt abschließbar. … Lesen Sie mehr ›

Swiss Re setzt auf Microsoft

Swiss Re hat eine strategische Kooperation mit Microsoft geschlossen. Kern ist der Aufbau einer digitalen Plattform für vernetztes Risikomanagement und die Produktentwicklung. Das US-Softwareunternehmen steuert seine Cloud-Technologie sowie Anwendungen für künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge bei. Im Fokus stehen zu Beginn vernetzte Mobilität, Industrie 4.0, Cyberrisiken und Naturkatastrophen. … Lesen Sie mehr ›

Marsh: Marktverhärtung weitet sich aus

In der Sachversicherung sanieren Industrieversicherer schon seit längerem ihre Portfolios. Im vergangenen Jahr haben sie diese Maßnahmen nun auf weitere Sparten ausgeweitet. Das geht aus dem aktuellen Versicherungsmarktreport des Großmaklers Marsh hervor. Vor allem gegen Ende des Jahres wurde eine Platzierung schwerer. Das lag neben reduzierten Kapazitäten auch am Personalmangel. Versicherer dürfen hier allerdings nicht Plattformen als Allheilmittel vorschieben, kritisiert Thomas Olaynig, Geschäftsführer und Head of Placement & Specialties. … Lesen Sie mehr ›

Fintech-Pionier leitet Allianz-Projekt „Iconic Finance“

 Leute – Aktuelle Personalien  Bernd Storm wird Chef der Allianz-Gesellschaft Iconic Finance, über die der Versicherer einen digitalen Finanzmanager aufbauen will. Der Versicherer bestätigte einen entsprechenden Bericht von Finanz-Szene.de. Der Fintech-Experte ist Gründer des Unternehmens Aboalarm, die Allianz hat somit einen ausgewiesenen Experten für digitale Geschäftsmodelle gewonnen. In der Iconic-Führungsriege ist Storm nicht der einzige, der von Aboalarm kommt. … Lesen Sie mehr ›

Ergo gründet Run-off Vertriebsvehikel

Der Düsseldorfer Versicherer Ergo und der IT-Spezialist IBM stehen offenbar kurz vor Fertigstellung ihrer Run-off-Plattform. Die Partner gründen jetzt ein Gemeinschaftsunternehmen, die TPA Ver­triebs- und Mar­ke­ting GmbH. Die Gesellschaft soll den Vertrieb der Run-off-Dienstleistungen übernehmen, damit bald auch andere Versicherer ihre geschlossenen Lebensversicherungsbestände auf das System übertragen können. Der Sitz des Joint Ventures wird in Hamburg sein, die Leitung übernehmen die Ergo Leben Klassik-Vorstände Frank Wittholt und Joachim Fensch. … Lesen Sie mehr ›

Allianz X und Debeka steigen bei SDA ein

Die Service-Plattform SDA hat zwei schwergewichtige Investoren gefunden. Allianz X, der Digitalinvestor der Allianz, und der Versicherer Debeka haben sich beteiligt. Bislang waren die Signal Iduna und der IT-Dienstleister MSG als Gesellschafter der SDA sowie IBM als Partner an Bord. Markus Warg, Gründer und Verwaltungsratschef der SDA, rät Versicherern in Sachen Digitalisierung, sich Technologie-Plattformen anzuschließen und diese gemeinsam weiterzuentwickeln. „Die letzten Meter geht dann jeder für sich.“ … Lesen Sie mehr ›

Insurlab präsentiert Chatbots und digitale Arztberater

Auf der Abschlussveranstaltung des Kölner Vereins Insurlab Germany stellten sich dieses Mal gleich 16 Start-ups vor. Sie wurden im Zuge des diesjährigen Accelerator-Programms strategisch, technisch und finanziell unterstützt. Die Ideen reichten von Chatbots über digitale Arztberater bis hin zu einer Plattform für Schlaganfall-Patienten. Insgesamt 44 Projekte konnten die Start-ups gemeinsam mit ihren Mentoren anstoßen. Darunter gab es fünf Jungunternehmen, die sich besonders weiterentwickelt haben und den einen oder anderen großen Versicherer von sich überzeugen konnten. … Lesen Sie mehr ›

Signal und Finleap gründen Handwerkerportal

Der Berliner Fintech-Entwickler Finleap gründet zusammen mit dem Versicherer Signal Iduna in Dortmund ein neues Serviceportal, das sich vor allem an Handwerker richtet. Dabei soll es nicht in erster Linie um Versicherungen gehen, sondern um zahlreiche für Handwerker interessante Dienstleistungen einschließlich Buchführung, Inkasso und Webauftritt. Die beiden Unternehmen kooperieren bereits in einer Reihe von Feldern. Die Signal Iduna ist als Investor an Finleap-Fonds beteiligt. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Mit Wow-Effekt in den Preiskrieg

 Herbert Frommes Kolumne  Noch ist die Allianz Direct nicht auf dem Markt. Aber der Konzern hat glaubhaft angekündigt, zur Erneuerungsrunde 2020 mit der runderneuerten Gesellschaft anzutreten, die bei ihren Kunden für einen „Wow-Effekt“ sorgen will. Die Allianz hat außerdem mehrfach erklärt, sich in Deutschland die Marktführerschaft in der Kfz-Versicherung wiederzuholen. Noch liegen mehr als drei Millionen versicherte Fahrzeuge zwischen der Allianz und dem aktuellen Marktführer HUK-Coburg. Aber das muss nicht so bleiben. So wie die beiden sich jetzt gerade … Lesen Sie mehr ›