Tag Archive for ‘Start-up’

Munich Re steigt bei Insurtech Bought By Many ein

Der weltweit größte Rückversicherer Munich Re beteiligt sich mit einer Millionensumme an dem britischen Insurtech Bought By Many. Der Spezialist für Nischenversicherungen erhält eine Erstfinanzierung von 7,5 Mio. britischen Pfund von Octopus Ventures und der Munich Re-Tochter HSB Ventures. Für Erstversicherer ist die Beteiligung des Rückversicherers eine unwillkommene Nachricht. Munich Re will dem Start-up helfen,... … Lesen Sie mehr ›

Angriff von oben

 Herbert Frommes Kolumne  Bislang ist nicht entschieden, wie die digitale Umwälzung der Versicherungsbranche weiter abläuft. Es gibt nach wie vor die Möglichkeit, dass geniale Start-ups mit cleveren digitalen Angeboten den Rest des Marktes aushebeln. Google, Facebook und Amazon werden zurecht als künftige Angreifer genannt. Ganz aktuell ist der Trend, dass die großen Versicherer mit Hilfe der... … Lesen Sie mehr ›

Teambrella: Peer-to-Peer-Versicherer vor dem Start

Versicherung ohne Versicherer – das will das russische Start-up Teambrella umsetzen. Über ein Peer-to-Peer-Konzept sollen sich die Nutzer gegenseitig versichern. Verwaltet wird das Geld mittels Blockchain-Technologie, sodass die Kunden die volle Kontrolle darüber behalten. Im Interview erklärt Mitgründer und Chef Alex Paperno, warum das Konzept erfolgreich sein wird und wieso er keine Probleme mit der... … Lesen Sie mehr ›

Städte kämpfen um Insurtechs

Das traditionelle Geschäftsmodell der Versicherer ist unter Druck, neue Geschäftsmodelle kommen von außen und durch digitale Umbauten bei den Anbietern. Das ruft die Lokalpolitiker auf den Plan: Sie müssen damit rechnen, dass die Zahl der Arbeitsplätze bei Versicherern und ihre wirtschaftliche Bedeutung sinkt, während Start-ups und digitale Initiativen zur Veränderung der alten Modelle wachsen. Nur... … Lesen Sie mehr ›

Treefin filtert Versicherungsdaten aus Kontoauszügen

Das Start-up Treefin hat einen Algorithmus entwickelt, der die Girokontoumsätze von Kunden nach Abbuchungen von Versicherern durchforstet. Das System erkennt, welche Versicherungen der Nutzer bei einer Gesellschaft hat. Damit will Treefin den Nutzern ersparen, Policen und Daten manuell in der App eintragen zu müssen. Das System erkennt außerdem, wenn der Kontoinhaber einen neuen Job hat,... … Lesen Sie mehr ›

Groenen nennt Details zu geplantem Versicherer

Der Mitgründer des Insurtechs Massup, Dominik Groenen, hat erste Details zu seinem geplanten Digitalversicherer genannt. Er erwartet, dass sich auch andere Start-ups auf die Gründung von Risikoträgern verlegen werden. Das werde der nächste Hype, sagte er auf der SZ-Konferenz Versicherung und Internet. In der Kapitalbeschaffung für sein Projekt sieht er kein Problem.... … Lesen Sie mehr ›

Blockchain-Technologie verunsichert die Assekuranz

Die Blockchain-Technologie ist ein heißes Thema in der Assekuranz. Erste Anwendungen zeigen bereits, wie sich die Blockchain in der Branche einsetzen lässt. Dennoch herrscht noch große Unsicherheit über die tatsächlichen Auswirkungen der Technik. Das wurde auf dem 3. Breakfast Briefing des Versicherungsmonitors deutlich. Blockchain könnte helfen, Start-ups zusammenzuschalten, die sich mit unterschiedlichen Aspekten der Wertschöpfungskette... … Lesen Sie mehr ›

Start-up Lemonade hat große Pläne

Der US-Versicherer Lemonade hat große Ausbaupläne. Im Interview mit Süddeutscher Zeitung und Versicherungsmonitor erläutert Gründer und Chief Executive Officer Daniel Schreiber, dass er künftig in rund 50 Staaten der USA tätig sein will. Er erklärt, warum das Lemonade-Geschäftsmodell gerade für jüngere Kunden äußerst attraktiv ist. Schreiber berichtet, warum er und Co-Gründer Shai Wininger sich ausgerechnet... … Lesen Sie mehr ›

Fintechs suchen Kooperation

Digitale Anbieter aus der Finanzbranche setzen gegenüber etablierten Banken und Versicherern mehrheitlich auf Kooperationen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie der Beratungsfirma Roland Berger. Die Fintechs versprechen sich davon Zugang zu einer breiten Kundenbasis und zu finanziellen Ressourcen. Immerhin 32 Prozent der befragten Gründer sehen Geschäftspotenzial im Versicherungsbereich. Deutschland attestieren sie noch Nachholbedarf bei... … Lesen Sie mehr ›

Mit Diebesgut auf Kundensuche

Von Sondermarken über Klappräder bis zu Musikinstrumenten – ein Londoner Shop verkauft ein Sammelsurium aus sichergestelltem Diebesgut. Die skurrile Aktion sammelt Geld für wohltätige Zwecke, ist aber vor allem eine Marketing-Maßnahme des jungen Versicherers Back Me Up. Er möchte seine Zielgruppe von Millenials darauf stoßen, dass es sich lohnt, private Besitztümer etwa gegen Diebstahl zu... … Lesen Sie mehr ›

Clark bietet bAV für Start-ups an

Auch Insurtechs brauchen eine Altersvorsorge. Das dachte sich der digitale Versicherungsmakler Clark und hat mit der Allianz einen Rahmenvertrag zur betrieblichen Altersversorgung (bAV) für seine Mitarbeiter ausgehandelt. Weil viele Start-ups keine bAV haben, bietet das Unternehmen den Vertrag jetzt auch anderen Fintechs an. In dem Inkubator Finleap, aus dem auch Clark hervorgegangen ist, hat der... … Lesen Sie mehr ›