Tag Archive for ‘Swiss Re’

Swiss Re: Technische Versicherungen unter Druck

Die technischen Versicherer, die etwa große Bauprojekte abdecken, leiden unter sinkenden Preisen. Laut einer aktuellen Sigma-Studie des Rückversicherers Swiss Re, sind die Prämien in den vergangenen Jahren in den Hauptsparten der technischen Versicherung deutlich zurückgegangen. Gleichzeitig kämpft die Branche mit immer höheren Schäden. Das wirkt sich auf die technischen Ergebnisse aus. Sie sinken seit einigen... … Lesen Sie mehr ›

Schutzanzug Asbest

Swiss Re warnt vor Asbest-Renaissance

Schadenfälle im Zusammenhang mit Asbest haben die Versicherer allein in den USA bisher rund 100 Mrd. Dollar gekostet. Da immer noch viele Länder den krebserregenden Werkstoff nicht verboten haben, sieht der Rückversicherer Swiss Re im Wiederaufkommen von Asbestfällen eine große Gefahr für die Assekuranz. In einer Studie benennt der Konzern die größten Herausforderungen, denen sich... … Lesen Sie mehr ›

Swiss Re: Softbank erfüllt Prinzipien nicht

Der japanischen Technologiekonzern Softbank wird sich nicht an der Swiss Re beteiligen. Die Gespräche wurden erfolglos beendet, weil Softbank bestimmte Prinzipien, die bei Swiss Re für den Einstieg eines Ankeraktionärs herrschen, nicht erfüllen konnte, sagte ein Sprecher des Rückversicherers dem Versicherungsmonitor. Die Schweizer wollen mit Softbank aber freundschaftlich verbunden bleiben und können sich in Zukunft... … Lesen Sie mehr ›

Swiss Re meldet Gewinneinbruch

Der Schweizer Rückversicherer Swiss Re muss im ersten Quartal einen herben Gewinneinbruch um über 30 Prozent hinnehmen. Als Grund nannte die Gesellschaft eine Änderung der US-Rechnungslegungsregeln GAAP. Mit der Vertragserneuerung im April zeigte sich Finanzchef John Dacey zufrieden, nannte das derzeitige Preisniveau in der Schadenrückversicherung aber weiter nicht ausreichend. Die Gespräche über ein mögliches Investment... … Lesen Sie mehr ›

Maifeiertag und Quartalszahlen

 Was die Woche bringt  An dieser Stelle nehmen wir die Themen der kommenden Woche in den Blick und stellen wichtige Branchentermine vor. Dieses Mal: Jahrestagung und Pressefrühstück der Arbeitsgemeinschaft betriebliche Altersversorgung, Quartalsberichterstattung der italienischen Generali und Swiss Re.... … Lesen Sie mehr ›

Munich Re-Aktionäre fordern Verkauf von Ergo

Der Versicherer Ergo liefert zur Freude der Muttergesellschaft Munich Re momentan höhere Gewinne ab als in der jüngsten Vergangenheit. Eine gute Gelegenheit, um sich von der Tochtergesellschaft zu trennen, meinen Aktionärsvertreter. Ergo können durch einen Verkauf noch einen höheren Ergebnisbeitrag bringen als im Konzern, sagte Daniela Bergdolt von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz bei der... … Lesen Sie mehr ›

Swiss Re: Kielholz bleibt Verwaltungsratspräsident

 Leute – Aktuelle Personalien  Walter Kielholz bleibt trotz heftigen Widerstands ein weiteres Jahr Verwaltungsratspräsident der Swiss Re. Zwei Aktionärsberater hatten Kritik an seiner mehr als zwanzigjährigen Mitgliedschaft im Verwaltungsrat des Schweizer Rückversicherers geäußert und die Investoren im Vorfeld der Generalversammlung dazu aufgerufen, gegen die Wiederwahl des 67-Jährigen zu stimmen. Außerdem: Joachim Zech, 50, wird bei der... … Lesen Sie mehr ›

XL-Übernahme: Axa beinahe ausgestochen

Die Übernahme von XL durch den französischen Konkurrenten Axa war eine Überraschung. Im Vorfeld gab es Berichte, dass die Allianz Interesse an dem Konkurrenten aus Bermuda habe. Ungewöhnlich ist auch, wie schnell Axa und XL die Verhandlungen abgeschlossen haben: Nicht ganz vier Monate haben sie gedauert. Das könnte auch an der Allianz gelegen haben. Ein... … Lesen Sie mehr ›

Rückversicherer: Kein Preisanstieg in Sicht

Nachdem die ersten beiden Erneuerungsrunden im Januar und April für die Rückversicherer eher enttäuschend verliefen, rechnet die Ratingagentur Fitch nicht mehr mit einem deutlichen Preisanstieg in diesem Jahr. Von den großen europäischen Rückversicherern konnte Scor mit 3 Prozent die Preise am meisten steigern, wuchs dafür aber am wenigsten. Genau umgekehrt sah es laut Fitch bei... … Lesen Sie mehr ›