Archiv ‘Umzug’

Zurich zieht von Irland nach Deutschland

Die Zurich verlegt die Gesellschaft zur Steuerung ihres Nicht-Leben-Versicherungsgeschäfts im europäischen Wirtschaftsraum Zurich Insurance PLC von Irland nach Deutschland. Ob die Gesellschaft in Köln (Bild) oder in Frankfurt sitzen wird, ist noch unklar. Ein Sprecher bestätigte einen entsprechenden Reuters-Bericht. Der Schritt soll nicht vor 2024 erfolgen, sagte EMEA-Chefin Alison Martin der Agentur. 110 Jobs sind betroffen. … Lesen Sie mehr ›

Wochenspot: Umzugswelle und Maklerkonsolidierung

 Wochenspot – der Podcast  Einmal in der Woche gibt es den Versicherungsmonitor auch zum Hören. In dieser Ausgabe diskutieren die Redakteurinnen Kaja Adchayan und Nina Nöthling über die Umzugswelle bei Versicherern, Start-ups und anderen Unternehmen aus der Assekuranz und darüber, welche Auswirkungen eine überbordende Corporate Identity haben kann. Außerdem geht es um die Maklerkonsolidierung, die weiter Fahrt aufnimmt, sowie schlechte Unternehmenskommunikation. … Lesen Sie mehr ›

Der etwas andere Immobilienboom

 Nachschlag – Der aktuelle Kommentar  Immobilien sind aktuell in aller Munde. In der Versicherungsbranche geht es dabei normalerweise um Investitionen in Gebäudekomplexe und vielleicht noch um Elementarschadenpolicen. Doch in der vergangenen Woche spielten Immobilien in einem ganz anderen Zusammenhang eine Rolle. Bei gleich mehreren Unternehmen aus der Branche standen schöne Gebäude im Fokus. … Lesen Sie mehr ›

Lloyd’s bleibt im ikonischen Hauptsitz

Das berühmte Gebäude in der One Lime Street und der Versicherungsmarkt Lloyd’s of London gehören für viele Londoner zusammen. Im Zuge der Corona-Pandemie schien es dennoch möglich, dass der Marktplatz in ein kleineres Gebäude umzieht – so reibungslos war der Übergang ins Homeoffice gelaufen. Nun steht fest: Lloyd’s wird nicht vorzeitig umziehen und verhandelt sogar über eine Verlängerung des Vertrages, berichtet die FT. … Lesen Sie mehr ›

Guerrilla-Methoden in One Lime Street

 Nachschlag – der aktuelle Kommentar  Das ikonische Inside-out-Gebäude mit der Adresse One Lime Street in London ist vielen als Lloyd’s-Hauptsitz bekannt. Allerdings gehört die Immobilie dem chinesischen Versicherer Ping An. Der plant schon mal die Zukunft des Gebäudes nach Lloyd’s und hat Architekten dorthin geschickt, um Pläne zu erstellen – obwohl der Versicherungsmarkt noch nicht einmal entschieden hat, ob er ausziehen möchte. … Lesen Sie mehr ›

Insurlab: Größerer Vorstand, kleinerer Standort

Das Insurlab Germany will sich verkleinern und zieht um. Als Reaktion auf eine defizitäre Entwicklung bei der Vermietung von Büroflächen stampft die Brancheninitiative den Campus in Köln-Mülheim ein. Der neue Standort liegt auf der anderen Rheinseite. Während der Verein seine Büroflächen verkleinert, stockt er seinen Vorstand personell auf: Patrick Dahmen und Sven Lixenfeld ziehen neu in das Gremium ein. … Lesen Sie mehr ›

Studenten statt CEO

 Was wirklich wichtig ist  Klatsch, Tratsch und die wirklich wichtigen Informationen über Unternehmen und Manager – das gibt es am Kaffeeautomaten, auf dem Flur und hier. Heute: Die ehemaligen Räume der Zurich Versicherung in Bonn beherbergen künftig nicht mehr CEO und CFO, sondern Studenten der Universität Bonn. … Lesen Sie mehr ›

Neuer Chef und Umzug für Berkshire

Die deutsche Niederlassung von Warren Buffetts Industrieversicherer Berkshire Hathaway Specialty Insurance (BSHI) wird künftig von Andreas Krause (Bild) geführt, der von QBE kommt. Damit hat das Unternehmen einen Nachfolger für Gregor Köhler gefunden, der BSHI im Juli 2018 verlassen hatte. Auch sonst ändert sich einiges: Die bislang in Düsseldorf ansässige Niederlassung zieht im Mai nach Köln um. … Lesen Sie mehr ›