Archiv ‘Underwriting’

Nachhaltigkeitsrisiken: Das will Eiopa wissen

Die europäische Versicherungsaufsicht Eiopa hat ein Diskussionspapier zu Nachhaltigkeitsrisiken veröffentlicht, zu dem sich interessierte Unternehmen und Verbände bis zum 5. März 2023 äußern können. Darin skizziert die Behörde, wie sie bewerten will, ob Erleichterungen bei den Eigenkapitalregeln Solvency II in Bezug auf Investments oder andere Aktivitäten der Versicherer im Umwelt- oder Sozialbereich gerechtfertigt sind. … Lesen Sie mehr ›

Mit wenigen Klicks zur Unternehmenspolice

 Digitale Trends 2023  Bei der Nürnberger Versicherung galt das Underwriting im Bereich Industrie und Gewerbe lange Zeit als eine der größten Baustellen. Die Mitarbeiter verschwendeten viel Zeit und Geduld mit dem Kopieren und Einfügen von Zahlen in Word-Dokumente, etwa um unterschiedliche Angebote für Kunden zu erstellen. Damit soll jetzt Schluss sein: Die Plattform des Softwareanbieters Nuclicore soll den Prozess automatisieren, günstiger machen und den Underwritern Zeit für wichtigere komplexere Aufgaben geben. … Lesen Sie mehr ›

Neuer Geschäftsführer bei VPV-Maklertochter

 Leute – Aktuelle Personalien  VPV Makler Service, die Maklervertriebseinheit der VPV Versicherungen, bekommt mit Thorben Schwarz ab November einen zweiten Geschäftsführer. Schwarz kommt vom Versicherer Monuta und hat früher schon einmal für die VPV gearbeitet. Außerdem: Der Technologie-Dienstleister Property Expert hat einen Head of Sales ernannt, das Datenanalyseunternehmen Verisk einen Chief Digital Officer of Specialty Business Solutions und Berkshire Hathaway Specialty Insurance einen Global Underwriter Marine. … Lesen Sie mehr ›

Südvers bekommt neuen Vertriebsleiter

 Leute – Aktuelle Personalien  Christoph Reich (Bild) ist seit Oktober der neue Vertriebsleiter beim Makler Südvers für die Niederlassung in Au bei Freiburg. Zuvor verantwortete Kim-André Vives diesen Bereich parallel zu seinem Posten als Head of International. Außerdem: Der Schweizer Versicherer Zurich bekommt eine neue Group Chief Underwriting Officer, der Makler Aon in Großbritannien ernennt ein Duo im Bereich Industrieversicherung, und der Bermuda-Versicherer Sirius Point hat einen neuen Chief Financial Officer. … Lesen Sie mehr ›

Datentransparenz ist keine Einbahnstraße

Die Risikomanager in Unternehmen sind auf die Versicherer derzeit nicht gut zu sprechen, vor allem nicht in Problem-Sparten wie der Cyberversicherung. Das Problem sind nicht nur knappe Kapazitäten und ausufernde Risikofragen, sondern auch einseitige Datenströme, kritisierten Risikomanager beim Ferma-Forum in Kopenhagen. Die Versicherer verlangten von Kunden viele Daten und tiefe Einblicke, ließen aber gleichzeitig nur wenig Transparenz im Underwriting-Prozess zu. HDI Global-Chef Edgar Puls, Axa XL-Europachef Xavier Veyry und AGCS-Vorstand Henning Haagen waren um Antworten bemüht. … Lesen Sie mehr ›

Eiopa warnt vor versteckten Cybergefahren

Versteckte Cyberrisiken, die in Versicherungsverträgen lauern, die gar nicht für die Deckung solcher Gefahren gedacht waren, waren vor ein paar Jahren ein großes Thema in der Branche. Viele Versicherer haben inzwischen einen weitgehenden Ausschluss solcher Risiken gemeldet. Aus Sicht der europäischen Versicherungsaufsicht Eiopa haben die Anbieter aber noch nicht genug getan. Sie bezweifelt, dass alle Versicherer diese Gefahren unter Kontrolle haben. In einer Stellungnahme fordert Eiopa die nationalen Aufseher auf, dem Thema größere Aufmerksamkeit zu schenken. … Lesen Sie mehr ›

Wochenspot: Nachhaltige Industrieversicherer

 Wochenspot – der Podcast  Einmal in der Woche gibt es den Versicherungsmonitor auch zum Hören. In dieser Ausgabe berichten Chefredakteurin Friederike Krieger und Herausgeber Herbert Fromme von der Roundtable-Diskussion des Versicherungsmonitors zu Industrieversicherern und Nachhaltigkeit, aktuellen Marktentwicklungen und dem neuen Bild- und Tonstudio des Versicherungsmonitors. … Lesen Sie mehr ›

D&O – die Spannungen halten an

 Meinung am Mittwoch  Die Beweggründe der vergangenen Jahre hinter gestiegenen Preisen bei verringerten Zeichnungskapazitäten in der D&O-Versicherung sind nicht verschwunden, teilweise haben sie sich in ihrer Ausprägung sogar noch verschärft. Dies erhöht den Druck, frühzeitig Gespräche zu führen und gemeinsam Lösungen zu finden. Gewiss gibt es hierbei Verbesserungspotenzial aufseiten der Versicherer, doch Kommunikation ist keine Einbahnstraße. Risikomanager und Makler sollten höchstmögliche Transparenz sicherstellen und gute Risikoinformationen liefern, um eine bestmögliche Einschätzung zu gewährleisten. … Lesen Sie mehr ›

Aon stärkt deutschen Vertrieb mit Scheckenbach

 Leute – Aktuelle Personalien  Der Großmakler Aon will in Deutschland im Vertrieb wachsen und ernennt Moritz Scheckenbach zum Vertriebsleiter für die Region Mitte. Zudem soll er bei der Gründung eines Sales Best Practice Hub für die Regionen Süd- und Ostdeutschland mitwirken. Außerdem: Die OVB Holding AG macht mit der Ernennung eines Chief Operating Officers die Chefetage zu einem Trio. Auch in Großbritannien kommt es bei der Axa und dem Versicherer Convex zu personellen Veränderungen auf Führungsebene. … Lesen Sie mehr ›

Herbert Fromme

Versicherer und Daten: Es bewegt sich viel

 Herbert Frommes Kolumne  Bei der Beschäftigung der Versicherungswirtschaft mit künstlicher Intelligenz kann man drei Phasen erkennen: Erst herrschte Begeisterung über die vielen Möglichkeiten, viele Unternehmen spielten mit der Technik ein wenig herum. Dann setzte eine mehrjährige Phase der Beruhigung oder sogar Enttäuschung über die Realität ein. Seit einiger Zeit gibt es wieder wachsendes Interesse, dieses Mal auf anderer Ebene. Es wird vielen Versicherern klar, dass sie ohne diese Technik im Wettbewerb gnadenlos abgehängt werden können. … Lesen Sie mehr ›

Macht KI Aktuare überflüssig?

Technologien wie künstliche Intelligenz (KI) werden künftig in der Lage sein, Risiken genau zu analysieren, zu gewichten und entsprechende Preise festzulegen. Die Rolle der Aktuare wird demnach eine andere sein, waren sich Experten auf einer Fachkonferenz der Süddeutschen Zeitung einig. Statt Einzelfallentscheidungen zu treffen, werden sie in Zukunft andere Aufgaben erfüllen, erwartet Frederik Wulff, Chef von Markel Insurance. Aus Sicht eines Technologieexperten könnten Versicherungsmathematiker sogar komplett überflüssig werden. … Lesen Sie mehr ›

Clark und Vertriebschef Dirk Benz trennen sich

 Leute – Aktuelle Personalien  Dirk Benz (Bild), erst im Mai neu als Vertriebschef zum Digitalmakler Clark gestoßen, verlässt das Unternehmen schon wieder. Außerdem: Der Digitalversicherer Friday möchte im Maklergeschäft Fuß fassen und ernennt Nobert Reimann zum neuen Leiter Maklervertrieb. Beim Lufthansa-Versicherer Delvag übernehmen zwei langjährige Mitarbeiter die Leitung des Bereichs Luftfahrtversicherung. Personelle Veränderungen gibt es auch bei Axa Partners, Ergo, Everest Re, Miller sowie Howden. … Lesen Sie mehr ›

Das Insurtech-Rätsel

 Themenschwerpunkt Digitale Wende   Das vergangene Jahr war wieder ein Rekordjahr: Anleger investierten so viel wie nie zuvor in Versicherungs-Start-ups. Doch im Tagesge­schäft der Versicherungsbranche sind die jungen Unternehmen kaum präsent. Warum fließen die Milliarden trotzdem zu den Newcomern auf dem Markt? Im aktuellen Dossier hat sich die Redaktion des Versicherungsmonitors angeschaut, wo die Marktteilnehmer von Insurtechs über Softwareanbieter bis hin zu Versicherern stehen, wie die Zukunft aussehen könnte und wo es noch Inspiration für Digitalisierungsprojekte gibt. … Lesen Sie mehr ›